Le Parfum L'Eau Couture

(2014)
Le Parfum L'Eau Couture von Elie Saab
Flakondesign: Sylvie de France
Wo kaufen?
Le Parfum L'Eau Couture (Elie Saab)
Le Parfum L'Eau Couture (Elie Saab)
Le Parfum L'Eau Couture (Elie Saab)
Le Parfum L'Eau Couture (Elie Saab)
7.3 / 10     141 BewertungenBewertungenBewertungen
Le Parfum L'Eau Couture ist ein Parfum von Elie Saab für Damen und erschien im Jahr 2014. Der Duft ist blumig-süß. Es wird von Beauté Prestige International vermarktet.

Suchen bei

Parfümeur

Francis Kurkdjian

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteMagnolie, Bergamotte
Herznote HerznoteOrangenblüte
Basisnote Basisnotegrüne Mandel, Vanille

Bewertungen

Duft

7.3 (141 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.9 (88 Bewertungen)

Sillage

6.1 (92 Bewertungen)

Flakon

8.0 (98 Bewertungen)
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 11.01.2017
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

9 Auszeichnungen
Sommernacht....
Es ist Sommer....35 Grad....Freitag.
Ich dusche mich ... ich stecke mir die Haare locker hoch... ich ziehe ein leichtes, lockeres Kleid an das viel erahnen aber nichts wissen lässt.

Elie Saab L Eau Couture!!!!
Ich steige in mein Auto und fahre los...
Ich werde freudig begrüßt...
Hier eine Umarmung ...dort ein Küsschen links und dort ein Küsschen rechts....

Die Abendsonne in voller Kraft
Auf meiner sonnengebräunten Haut ein leichter Glanz!

Die Stimmung wird immer ausgelassener.
Cocktails, Musik und gute Laune...

"My Heart is a Ghosttown" schallt aus allen Lautsprechern....
Die Tanzfläche ist voll .... Ich drehe mich - meine beste Freundin an der Hand...

Mir wird warm ... und wärmer....

Wohlig weiche Mandeln und ein Blütentraum umhüllen mich ....
Vanille und Orangenblüten lassen mich schweben....
So leicht und doch so stark!!!

Plötzlich ergreift Etwas meine Hand.... Ich werde gedreht....
Er steht vor mir... ganz nah ... er hält mich !!!

Sein hellgrünes Poloshirt , die gebräunte Haut, starke Arme, die smarte Sonnenbrille
Und dieses unverschämt attraktive Lächeln

Ich schmelze ... in absolute Cremigkeit und Unwiderstehlichkeit...

Wir verlassen die Tanzfläche und ziehen uns zurück ...
Wir sitzen auf dem Steg - die Füße im Wasser ...

In einem unachtsamen Moment hält er mir einen Eiswürfel an den Hals
Bevor ich reagieren kann...
....küsst er mich....
1 Antworten
Flakon 10.0/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 8.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    6 Auszeichnungen
Süßes Blumenmeer
Ich mag es süß. Wenn ein Duft keine Süße vorweisen kann, fällt er bei mir durch. Aber was macht man wenn die Tage immer wärmer werden und die ganzen verführerischen Zuckerkracher nur noch Kopfschmerzen und Übelkeit bereiten? Irgendwas aquatisches oder was mit Blümchen geht immer - klar. Aber diese Düfte sind mir einfach zu langweilig und auch meistens einfach nicht "lecker" genug...

Die Duftnoten klangen schon mal vielversprechend, so dass ich L'eau Couture im Laden testen wollte.
Mandel, Vanille und Blumen - besser konnte es ja fast nicht sein. Beim Testsprühen hatte ich mir mal wieder voller Übermut mehrere Düfte auf einen Arm gesprüht, so konnte ich L'eau Couture nur unter "behalte ich im Hinterkopf" verbuchen. Als ich im Internet dann auf ein günstiges Angebot gestoßen bin und zudem noch einen Gutschein hatte, habe ich dann mehr oder weniger blind in Anbetracht meiner Misere (kein passender Frühlinsduft im Regal) auf den Kaufen Button geklickt. Dann kam der Duft endlich an und hach - er ist soooo schön!

Alles was ich mir von ihm versprochen hab, kann er erfüllen. Er ist sehr blumig aber gleichzeitg hat er diese liebliche gourmandige Süße die man sonst in nicht allzu vielen floralen (Drogerie-) Parfums findet. Diese Mischung ist einfach toll! Frisch genug um als Duft für warme Jahreszeiten durchzugehen aber immernoch mit einer Süße und Wärme (Mandel, Vanille) um richtig bei mir zu punkten. Die Bergamotte riecht man nur im Auftakt kurz, diese bringt eine gewisse Spritzigkeit mit ein, die aber schnell verfliegt und im weiteren Duftverlauf nur noch zu erahnen ist.

Trotz der verspielt-süßen Blumigkeit, die für mich allerdings perfekt in die Frühlingszeit passt, wirkt er doch gleichzeitig sehr feminin und auch irgendwie elegant. Dank seiner vielen Facetten kann man den Duft tagsüber genauso wie abends tragen. Nachsprühen ist nicht notwenig und mit höchstens 2 Sprühern ist man bestens versorgt.
3 Antworten
Duft 9.0/10
Erstklassiger Kommentar    10 Auszeichnungen
Blumengruß
Heute erreichte mich das Osterpäckchen meiner lieben Freundin - Elie Saab L`eau Couture - und beim ersten Sprüh schon, wurde mir frühlingshaft warm ums Herz.

Der zartgrüne Duft verkörpert den erwachenden Frühling comme il faut.

Die rosa Magnolie, vermischt mit Bergamotte erfreut mich zart blütig und dezent frisch.
Die Orangenblüte scheint golden wie die Sonne und wärmt den Duft von innen.
Gekrönt wird Couture durch cremige Mandel, verfeinert mit süßer Vanille.

Ein ausdrucksvoller Duftreigen!

Ich muss in den Garten eilen und nach meinen Mandelbäumchen schauen, die schon treu ihre Knospen tragen.

Bald werden sie mich mit ihrem rosa Blütenschaum entzücken - ebenso wie Couture.

Mir fällt ein passendes Gedicht von Goethe ein, das meiner Feundin wohl auch vorschwebte, als sie den Duft für mich einpackte:

Der Strauß, den ich gepflücket,
Grüße dich vieltausendmal!
Ich habe mich oft gebücket,
Ach, wohl eintausendmal,
Und ihn ans Herz gedrücket
Wie hunderttausendmal!

Ich habe diesen fülligen Blumengruß gern entgegen genommen!
3 Antworten
Flakon 8.0/10
Sillage 6.0/10
Haltbarkeit 7.0/10
Duft 7.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    6 Auszeichnungen
Mintgrünes Frühlingskleidchen
~ Inspiration ~
Ich kenne „Le Parfum“ von Elie Saab und war gespannt, ob vielleicht noch was anderes dabei ist, was nicht ganz so aufdringlich nach Orangenblüte duftet… Von Indalo bekam ich ein Pröbchen zum Testen.

~ Flakon ~
Das geschliffene Glasfläschchen wurde auch hier einem Kristall nachempfunden und beinhaltet eine Flüssigkeit in einer modernen, frischen, mintgrünen Frühlingsfarbe.

~ Duft ~
Es startet gleich blumig und vanillig. Zitrische Bergamotten und üppige Orangenblüten bleiben mir hier größtenteils verborgen, dafür strahlen Magnolien mit grünen Mandeln schön warm, cremig und leicht gourmand hervor.

~ Haltbarkeit ~
Auf meiner Haut hält es sich ca. 6 Stunden (auf Kleidung und Haaren etwas länger). 2 Sprüher reichen aus, da es für ein „L’Eau“ doch recht intensiv ist.

~ Anlass ~
Ein angenehmer Duft für die lauen und warmen Tage im Frühling, Sommer und Herbst. Diese Version kann man auch gut ins Büro tragen.

~ Fazit ~
Es hat keine Ähnlichkeit mit den anderen „Le Parfums“ (EDT/EDP) von Elie Saab. Ich finde, dass es eher in die Richtung „The One“ von D&G geht - blumig-cremig-vanillig!
3 Antworten
Flakon 7.5/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 7.5/10
Duft 8.0/10
Erstklassiger Kommentar    5 Auszeichnungen
Dabei mag ich doch keine Floralen...
Eine Freundin schenkte mir eine Probe dieses Duftes mit den Worten "ich glaube der könnte dir gefallen, es ist ein typischer *Schleifchen* Duft". Auch wenn ich am Anfang so gar nicht überzeugt war, stellte sich heraus, dass sie tatsächlich richtig lag.
Blumige Düfte und ich stehen eigentlich auf Kriegsfuß u.a. Prada Candy Florale und Flora by Gucci. Doch bei diesem hier ist es anders. Am Anfang fühlt sich meine Nase von der Magnolie und Bergamotte penetriert. Nach kürzester Zeit rücken beide in den Hintergrund und werden umhüllt von einer leckeren Süße. Ich vermute die grüne Mandel, Vanille kann ich leider gar nicht wahrnehmen, oder ist sie dafür verantwortlich dass Le Parfum L'Eau Couture sich auf der Haut mit einer wärme anschmiegt?
Ich empfinde den Duft im Gegensatz zu vielen anderen nicht für frisch, er ist für mich ein leckerer blumiger Gourmand.

Jedenfalls ist der Duft gekauft und ich freue mich schon meine Bestellung demnächst auspacken zu dürfen.
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 10.0/10
Erstklassiger Kommentar    11 Auszeichnungen
Blumig-süsser Frühlingsduft
Als ich den Elie Saab L'eau Couture das erste mal testete war ich sehr positiv überrascht.
Da ich auch die anderen Versionen kenne und die sehr blumig sind aber auch einen leichten herben Unterton haben war ich von dem hier sehr begeistert.

Für mich ist das der beste von Elie Saab bis jetzt.

Der Duft startet sehr opulent blumig mit sanfter Pudrigkeit, dann kommt die Süsse die schon fast ins gourmandige geht, das wird wohl die Mandel sein.

Der Duft bleibt sehr blumig und sehr süss, schon fast etwas schwer für einen Frühlingsduft, aber da ich das mag, ist das auch völlig in Ordnung.

Was ich noch dringend anmerken möchte, ist die total bombastische Haltbarkeit.
Obwohl es ein eau de toilette ist hält der Duft genauso gut wie ein eau de parfum und ich kann ihn den nächsten Tag noch an meiner Kleidung riechen.
Ein Sprüher genügt da voll und ganz und somit kann der Duft auch sehr sparsam verwendet werden.

Ich kann das Parfum jedem empfehlen der süss-blumige und pudrige Düfte mag und einen schönen Frühlingsduft sucht, ohne auf die gourmandige Süsse verzichten zu müssen.
4 Antworten
Flakon 7.5/10
Sillage 10.0/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 2.0/10
7 Auszeichnungen
Ach Magnolie soll das sein...
...das so penetrant süßlich meine Geruchsnerven quält?!
Ich kann hier gar keine Duftnote ausmachen, sondern rieche nur aufdringlich süßes Blumengeschwader.

Bergamotte? Ich liebe Bergamotte und Orangenblüte, nicht ein Hauch davon kann ich erahnen.

Die Basis hab ich nicht abgewartet, als das zuckerige Blumenbouquet sich anschickte, mit dem Floralhammer meine Stirn zu perforieren, hab ich den Duft schnell abgewaschen.

Ganz sicher nichts für mich!
3 Antworten
Sillage 10.0/10
Haltbarkeit 5.0/10
Duft 2.0/10
4 Auszeichnungen
Volle Flower-Power
Ich habe den Duft gestern als Goodie geschenkt bekommen. Die Probe ist schon mal sehr eindrucksvoll: eine lange Glasröhre, verschlossen mt einem gutgängigen Kunststoffpropfen und üppigen 4 ml. Ich war beeindruckt.

Dann habe ich das Röhrchen geöffnet und mit 2 Tröpfen vom Propfen aufs Handgelenk getupft und bin fast in Ohnmacht gefallen: olfaktorischer Masterangriff aus der botanischen Ecke. Mein allererster Gedanke: Hyazinthe. Ich mag die Pflanze, den Duft in der Natur auch. Aber bitte nicht in meiner Nähe.
Von Bergamotte habe ich in der Kopfnote gar nichts wahrgenommen, auch nach knappen 30 Minuten war nur die Magnolie/ Hyazinthe präsent, weder Orange noch Vanille konnte sich herausschälen, hätten bei weniger Magnolie vielleicht eine Chance gehabt. Ich musste ihn dann abwaschen, weil ich zunehmend Kopfschmerzen bekam und meine bessere Hälfte dazu überging, zu mir auf Abstand zu gehen und das Fenster offen zu lassen.
Im Nachhinein assoziiere ich mit dem Duft alte Damen mit schräg sitzenden Hüten und Schals um den Hals, die im Cafè sitzen und viel Platz um sich herum haben.

Elie und ich, wir werden keine Freunde.
6 Antworten
Flakon 10.0/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 7.5/10
Duft 9.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    9 Auszeichnungen
Ein grüner Frühlingsbote...
Ich war schon lange auf diese Neuerscheinung von Elie Saab gespannt.
Das Original hatte ich mal in einer Zeitschriftenprobe gerochen und war sofort davon angetan- im Geschäft roch es mir dann allerdings zu stark und aufdringlich. Auch das nachfolgende EdT und EdP Intense konnten mich nicht überzeugen...
Mit diesem Ableger verhält es sich jedoch anders.

Nach den (Winter)monaten, die, obwohl es ja eigentlich noch ziemlich mild und schneefrei war, gekennzeichnet von Alien, Wish, The One etc. waren, eignet sich L'Eau Couture perfekt, um den Frühling einzustimmen.
Obwohl der Flakon, der mir übrigens sehr gut gefällt- schön schlicht und elegant- einen sehr frischen Duft vermuten lässt, ist sein Inhalt doch vielfältiger als ein gewöhnliches Frühlingswässerchen.

In der Kopfnote mutet er schon frisch und blumig an- jedoch mit einer gewissen Tiefe; er ist nicht nur leicht, sondern geht über in einen angenehmen Cremeduft, was wohl an der grünen Mandel und der Vanille in der Basis liegt...
Ich finde ihn sehr erwachsen und elegant- kein Einheitsbrei, was ich von Elie Saab aber auch nicht erwartet hätte.
Ein toller Alltagsduft, der sich nicht aufdrängt, aber trotzdem präsent ist und der Trägerin das Gefühl vermittelt, gepflegt und frisch zu sein.
Haltbarkeit und Sillage liegen im mittleren Bereich, was ja auch für einen Frühlingsduft vollkommen in Ordnung ist.
Für den Hochsommer ist er, denke ich, zu gehaltvoll; aber auch im Herbst wird man ihn gut einsetzen können, um die letzten warmen Tage zu genießen.

Ich bin richtig happy, dass Elie Saab endlich einen Duft kreiert hat, der mir zusagt.
Einige Winterdüfte werden jetzt bald leer oder kommen bis zum nächsten Winter in die Schublade- schön, dass ein Platz durch dieses grüne Fläschchen ersetzt wird.
_________________________________________________________

Nachtrag 25.03.2014: Sillage und Haltbarkeit sind sehr gut. Der Duft ist auch wirklich nicht leicht, sondern ein wahrer Blumenkracher, aber das macht mir nichts. Ich finde ihn einfach schön und sehr feminin.
3 Antworten
Weniger hilfreicher Kommentar    3 Auszeichnungen
L'Eau Couture
ich liebe ihn :) ein sehr zarter duft..magnolie orange grüne mandel und vanille.
die besten düfte sind die, die wenig aber gute zutaten haben
2 Antworten
Sehr hilfreicher Kommentar    4 Auszeichnungen
Eine leichte Version ... ?
Mit L´eau -versionen ist das ja immer so eine Sache .Manchmal enttäuschen sie mich eher da sie mir verwässert erscheinen .Oder, sie haben garnichts mehr mit dem Original zu tun. Ich zumindest bin oft von L´eau-Versionen, die mir unter die Nase gekommen sind , enttäuscht.

Bei Elie Saab L´eau Couture ist das anders.
L´eau Couture hält meines erachtens ,was es verspricht .Es ist eine leichtere Version des Originals .

Seit ich Dienstag ein hellgrünes Schleifenbändchen besprüht mit L´eau Couture in einer Parfümerie bekam, ist der Duft present. Immer wenn ich meine Schranktür aufmache, weht mir der Duft entgegen.

Da ich ihn nur auf dem Stoffband habe, bleibt mir nur der Vergleich zwischen diesem ,und fairer Weise, meinen mit Le Parfum (EDP) besprühten Schal .

Ich rieche am L´eau Couture getränkten Schleifenband das Original,aber auch eine frischer Note .

Ob die Frische von der grüne Mandel kommt ?!

Als Kinder haben wir immer gerne unreife Nüsse gegessen .Ich kann mich noch erinnern ,dass diese oft einen frischeren, als einen nussigen Geschmack hatten . Ich denke dies kommt hier bei der grünen Mandel ganz gut raus und verleiht dem Duft diese cremige Frische.

Die Vanille verleiht dem Duft hier aber auch seine Süße.Empfinde diese aber nicht als zu schwer.

Einen Test ist L´eau Couture auf jeden Fall wert!

Bis dahin ,euch ein schönes Wochenende :)
2 Antworten
Duft 9.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    4 Auszeichnungen
Si, Si Signorina
"Le Parfum L'Eau Couture", ein neuerlicher Blindkauf von mir. Die Entscheidung sollte fallen zwischen ihm und "Evergreen". Es ist der Elie Saab geworden, die grüne Mandel versprach mir Frische und die Orangenblüte gibt Düften immer so eine frische blumige Weichheit.

Also los: Als allererstes fällt mir auf, dass der Duft fast genauso riecht wie "Si" von Armani, das zeigt sich direkt im Auftakt und bleibt über den gesamten Duftverlauf erhalten. Die Ingredienzien sind lt. Pyramide zwar unterschiedlich, aber auf meiner Haut ist die Ähnlichkeit wirklich frappierend. Lediglich in der Basis treten trotz der bestehenden Ähnlichkeit feine Unterschiede auf; so ist "Le Parfum L'Eau Couture" etwas leichter und nicht so stark fruchtig und auch nicht ganz so süß.

Wie gesagt, der Auftakt ist also frisch-fruchtig-blumig. Der Verlauf ist auch süß, aber nicht erschlagend; ich hatte ja eigentlich - auch aufgrund der Farbe - etwas leichtes, legeres erwartet, eben ein ""L'Eau", aber da hat mich meine Erwartung getäuscht. Der Duft ist insgesamt schon eher kräftig mit deutlicher Sillage und ebenfalls sehr guter Haltbarkeit.

Ich empfehle denjenigen, die "Si" bereits haben und mögen, auf diesen zu verzichten oder zumindest erst zu schauen, ob sich die Ähnlichkeit auch auf seiner/Ihrer Haut zeigt.

Mit gefällt er sehr gut und da er nicht so leicht ist wie erwartet werde ich ihn jetzt schon tragen.
8 Antworten
Duft 8.0/10
7 Auszeichnungen
SCHön! Richtig Schön!
DAS ist Orangenblüte???
Ich kenn mich mit Blumen überhaupt nicht aus, die meisten Blumendüfte sind mir zu schwelgig und lau, ich hab´s eher mit den Gewürzbomben. Aber der hier ist TOLL. Wieso? WEIL ICH KEINE BLUMENARMEE habe, sondern eine klare, freundliche, balsamische, nicht süße und betäubende, sondern eine frische, erwachsene Blüte, von mir aus halt Orangenblüte.
Vielleicht endlich das Parfum für den TAG, dass ich suche :-D
4 Antworten

Statements

AmiS vor 40 Tagen
Cremiger Gourmand, feine Süße, elegante Leichtigkeit. Sehr feminin + unaufdringlich. Wunferbater Duft für alle Anlässe.+2
Yuki68 vor 10 Monaten
Ein halb vergammelter Blumenstrauß, unterlegt mit etwas Zucker. Kein schöner Duft für meine Nase.+2
Sillage 5.0
Haltbarkeit 6.0
Duft 4.0
Astraea vor 10 Monaten
Schöner Duft für den Sommer. Sehr dezent, frisch-süß, keine klebrige Süße. Cremig -grüner Urlaub an einem See. Blumen rieche ich nicht.+2
Duft 8.0
Röschen vor 11 Monaten
Dezent blumig, leicht gourmandig & dabei frisch und sauber. Eleganter Leisetreter für nahezu alle Anlässe zu jeder Jahreszeit.+2
Flakon 9.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 8.0
Mandelmaus vor 5 Tagen
Feingrüne, zarte, pudrige Mandelsüße; watteweiche, flauschige Vanille; bezauberndes Spiel von frisch und warm; dann plötzlich nur noch dumpf+1
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 9.0
Duft 5.0
Narzisse vor 11 Monaten
Mein Liebling. Warm und leicht.
Duft 8.5

Einordnung der Community


Bilder der Community