Secret Obsession 2008

Secret Obsession von Calvin Klein
Flakondesign Fabien Baron
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.6 / 10 214 Bewertungen
Ein Parfum von Calvin Klein für Damen, erschienen im Jahr 2008. Der Duft ist orientalisch-würzig. Die Produktion wurde offenbar eingestellt. Der Name bedeutet „geheime Besessenheit”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Orientalisch
Würzig
Blumig
Holzig
Süß

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
PflaumePflaume MuskatblüteMuskatblüte RoseRose
Herznote Herznote
JasminJasmin TuberoseTuberose OrangenblüteOrangenblüte
Basisnote Basisnote
SandelholzSandelholz AmberAmber KaschmirholzKaschmirholz VanilleVanille

Parfümeure & kreative Köpfe

Videos
Bewertungen
Duft
6.6214 Bewertungen
Haltbarkeit
7.0164 Bewertungen
Sillage
6.4143 Bewertungen
Flakon
6.9157 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.425 Bewertungen
Eingetragen von Sani, letzte Aktualisierung am 08.04.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Lace Noir von Agent Provocateur
Lace Noir
Féminité du bois von Serge Lutens
Féminité du bois
Féminité du Bois (Eau de Parfum) von Shiseido / 資生堂
Féminité du Bois Eau de Parfum
Manhattan von Bond No. 9
Manhattan
Obsession (Eau de Parfum) von Calvin Klein
Obsession Eau de Parfum
Poison (Eau de Toilette) von Dior
Poison Eau de Toilette

Rezensionen

26 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Inger

112 Rezensionen
Inger
Inger
Top Rezension 18  
Unverhofft kommt oft!
Zu diesem Duft bin ich gekommen wie die Jungfrau zum Kind.
Eigentlich wollte ich nur Müllsäcke kaufen und aus Fadesse und Langeweile schlenderte ich noch zu den Parfumregalen.

Die Düfte von Calvin Klein haben mich nie sehr angesprochen. Da steht nun so ein kleiner, brauner, unschöner Flakon und ich greife danach und sprühe mir aufs Handgelenk. Einfach so. Kurz gerochen - Pflaume - na ja - nicht einmal so übel.

Zu Hause angekommen, es war ein wunderschöner sonniger Herbsttag, setze ich mich noch kurz auf die Gartenbank und genieße die Sonnenstrahlen. Der Blick schweift über die noch üppig blühenden letzten Rosen. Die Weinblätter haben sich dunkelrot verfärbt. Der Zwetschkenbaum ist abgeerntet. Vor der Holzhütte ist das Holz aufgeschlichtet, das im Inneren keinen Platz mehr hatte. Heute ist es noch warm und sonnig, da muß der Kachelofen noch nicht beheizt werden.

Ich rieche an meinem Handgelenk und was das Augen soeben erblickte, riecht jetzt die Nase. Pflaume, Rose und Holz!

Ein noch warmer, süßer, saftiger Pflaumenkuchen, die Süße mag wohl vom Jasmin und der Vanille stammen, üppige Rose und viel wunderbares wärmendes Holz. Mmmhh! Das ist fein.
So riecht Secret Obsession auf meiner Haut. Der Duft hält recht lange an, verändert sich aber kaum noch. Die Holznote wird vielleicht etwas intensiver mit der Zeit.
Ich habe den Duft noch einige Male getestet. Heute habe ich ihn mir gekauft.

Zum Abendessen gibt es einen Topfen-Zwetschkenstrudel und aus dem Garten habe ich noch ein paar wunderschöne vollerblühte Rosen geholt. Wenn es kalt ist, werde ich zwei, drei Holzscheite in den Kamin legen und anzünden. Dazu werde ich dann Secret Obsession tragen. Mal schauen, was meine Familie dazu sagt.
7 Antworten
5
Flakon
10
Sillage
7.5
Haltbarkeit
6
Duft
Peanut

218 Rezensionen
Peanut
Peanut
Top Rezension 14  
Tuberose mit Profilneurose
Kinder, was ist das bloß für eine verhaltensgestörte Tuberose! (Tuberose: Die atem-be-raubende Hauptakteurin in "Chloé 1975")

Erst macht sie sich mit ihrem üppigen Poppes schon in der Kopfnote breit, dass Pflaume, Rose und Muskatblüte aus dem letzten Loch pfeifen. Gut: Das Pfläumchen protestiert immerhin ein wenig und die Muskatblüte gibt ihren Senf dazu, sodass beide zumindest kurz ihren kleinen Auftritt haben. Aber das Röschen? Die Tuberose hat sich wohl draufgesetzt und so macht die Rose keinen Mucks.

Doch nicht genug der tuberosigen Neurosen. In der Herznote ein ähnliches Spiel. Die Tuberose macht kräftig auf geltungssüchtiges Trampeltier und duftet Jasmin und Orangeblüte glatt an die Wand. Der Jasmin versucht den Zwergenaufstand, holt sich sogar zeitweise Ylang-Ylang ins Boot, scheitert aber letztendlich an Frau Tuberoses alles niederwalzendem Ego.

Dann, etwa ab der Halbzeit, kommen die Akteure der Basis ins Spiel. Sie ringen nicht mit der Tuberose, sie sind nicht verzweifelt. Sie treten resolut auf und zeigen souveräne Präsenz. Und was macht sie? Sie räumt abrupt das Feld: Wenn sie nicht dominieren kann, geht sie lieber nach Hause. Die Hölzer (eindeutig v.a. Kaschmirholz) übernehmen die Bühne und duften, unterstützt von weich-öligem Amber bis zum bitteren Ende.

Alles in allem ein Tuberosen-Stresstest. Wer sich dem nicht aussetzen will, sollte einen Bogen um „Secret Obsession“ machen. Auch wenn die Hölzer in der Basis jeden Stress entschädigen: Diese Tuberose muss man erst einmal überstehen!

Trotz der heftigen Tuberose hat der Duft aber den typischen „Klein-Schmelz“. Ist sinnlich-weich, auf die gute Art schwülstig und, wie schon meine Vorredner bemerkt haben, wunderbar retro. Er ist also nicht schlecht. Da der klassische „Obsession“ aber harmonischer und ausbalancierter ist, würde ich ihn unbedingt bevorzugen.

Trotzdem danke an Holly! Ich glaube, ich habe eine Geschenkidee für den nächsten Muttertag: Mama Peanut ist großer „Alt-Chloé“-Fan. „Secret Obsession“ dürfte ihr also sehr gefallen!
8 Antworten
10
Flakon
7.5
Sillage
5
Haltbarkeit
7
Duft
Turandot

834 Rezensionen
Turandot
Turandot
Hilfreiche Rezension 19  
Der Rotwein aus dem Urlaub schmeckt zu Hause nicht
Die Calvin-Klein-Parfums zählen bei uns zu den "Lancaster-Düften". Auf einem Lancaster-Seminar wurde uns der Duft auch vorgestellt. Vormittags Pflegeschulung, und nach dem Essen kamen wir zurück in den Seminarraum, den der Trainer inzwischen abgedunkelt hatte, es standen viele mehrarmige Leuchter mit brennenden Kerzen im Raum und Secret Obsession war großzügig versprüht worden. Zur Einstimmung zeigte man uns noch den Werbefilm, der in USA angeblich einen Skandal verursacht hatte, weil den Bruchteil einer Sekunde eine entblößte weibliche Brust zu sehen ist... Na ja, nette Geschichte, aber in dieser Atmosphäre waren wir sehr angetan von Secret Obsession.

Zurück im Alltag stand der Duft dann im Regal und wurde widerspenstig. Die CK-Liebhaber konnten damit nichts anfangen und den Oriental-Fans war er nicht schwer genug. Und dabei ist es mehr oder weniger geblieben, denn der Funke springt einfach nicht über, und im Geschäft können wir schlecht so eine Atmosphäre schaffen wie der Trainer im Seminarraum.

Mir gefällt Secret Obsession immernoch. Der zeigt sich zwar sofort deutlich als Orientale, aber eher aus der indischen als der arabischen Zugehörigkeit. Pflaume und Rose sind ein elegantes Gespann und die Muskatblüte gibt dem Ganzen eine mysteriöse Note. Das Blütenherz macht den Duft weich und im Gegensatz zu anderen orientalischen Düften wirkt das Parfum auf mich nicht warm, sondern kühl. Die Holznoten verdunkeln Secret Obsession deutlich und die Vanille ist nur zu ahnen, macht also den Ausklang nicht unnötig süss und damit "niedlich".

Ich bin kein Fan von orientalischen Düften, Shalimar einmal ausgenommen. Aber Secret Obsession verschwindet eigentlich zu Unrecht in der Versenkung.
7 Antworten
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
6
Duft
Minigolf

2221 Rezensionen
Minigolf
Minigolf
Hilfreiche Rezension 10  
Tubereuse Abenteuer mit anschliessender "Amore"
Ts, Tss.,Tsss, Ehhhem, Ehhem, da habe ich einen Duft vor mir, von dem ich nicht weiss, ob ich ihn mögen oder ablehnen soll. Diese "Geheime Leidenschaft" ist zweigeteilt, eine Art "Doppelwhopper" mit oben und unten unterschiedlichen Belägen, die erstmal nich so recht zueinander passen wollen.
Sowas wie "Schinkenröllchen mit Himbeersauce", oder Ähnliches.
Der Duft startet sehr würzig-fruchtig mit deutlicher Pflaumennote,auf einer Art Biscuit-Boden (englischer Plumpudding).
Dann eine abenteuerliche Wendung, die fast überraschend kommt.
"Hallo! Seiiid alle heerrrzlich gegrüüüßt. Hier sind wir! Nuuur Heute und Hiiier!
DIIIIIEEE Tuuuuuberoooosen-Gang!!!!"
Und da sind sie, die Stars des Abends. Betörend und Süß. Berauschend und fast narkotisierend.
Und nicht für alle Nasen leicht zu handhaben. Auch für meine nicht. Ehem! Nicht so richtig. Zu schwer, zu blütig, zu süss??!!! Oder gehts gerade so? Oder doch gut?.....
"Habe Geduld" sage ich mir. "Noch ein Weilchen". Doch das Weilchen stellt meine Geduld doch etwas auf die Probe.
Doch dann hat sich das Warten doch gelohnt. Denk' ich doch. Feine, warme Hölzer kommen so langsam ins Spiel, dämpfen die narkotische Süße ein wenig, erstmal.
Drängen sie Stück für Stück zur Seite und behalten dann die Oberhand, halten lange an. Fast länger als die Tuberosen vorher.
Die Basis von "Secret Obsession", für mich "Amore".....
Aber wegen der langen Wartezeit bis dahin für den Duft "nur" 70 %...
4 Antworten
Blondefcb123

8 Rezensionen
Blondefcb123
Blondefcb123
Wenig hilfreiche Rezension 4  
Ich mag ihn, es, sie nicht :-)
Ich stehe mit diesem duft sowas von auf Kriegsfuß.
ich habe diesen mit einer Arbeitskollegin damals getauscht.
gegen einen dolce & Gabbana duft. wie konnte ich nur :-(
naja zu spät ist zu spät.... ein dufterfahrung bin ich nun reicher ;-)
der flakon ist schon sowas von altmodisch, ist schon gleich einmal bei mir durchgefallen.
den duft kann ich gar nicht beschreiben, seit ihr mir böse, wenn ich einfach alt und muffig verwende ?
In mir bewirkt er rein gar nichts, er geht nicht auf die seele und ist sowas von nichtssagend.
Ein bisschen enttäuscht bin ich schon, wenn ich da an euphoria und weitere denke.
warum machen die das denn ?
Vielleicht passen wir einfach vom typ her nicht zusammen :-)
Ich glaube, ich schreibe jetzt nicht mehr weiter, sonst zerreiß ich ihn hier noch ganz
2 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

24 kurze Meinungen zum Parfum
HeikesoHeikeso vor 2 Jahren
9
Flakon
6
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Würziger Muskatpuder und staubtrockene Hölzer. Von den Blüten rieche ich nichts. Kann ich mir prima am Mann vorstellen.
7 Antworten
PuderperlePuderperle vor 9 Monaten
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
4
Duft
Pyramide punktet optisch, aber das Ergebnis versagt. Säuerliche Fruchtblumen verschwitzt in Holz gebettet. 0 Ähnlichkeit zu Obsession. Meh!
3 Antworten
TofogTofog vor 6 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Vollreife süße Pflaumen bieten der Tuberose Paroli, die Fruchtnote ist wunderschön in Szene gesetzt, warmer, wohlig weiblicher Kuschelduft.
0 Antworten
ChaiTeeChaiTee vor 7 Jahren
9
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Fand ihn am Anfang nur süß, aber irgendwie ist er doch tragbar. Herbstduft mit Pflauemaroma - mit Zimt und anderen Gewürzen auf Holz.
0 Antworten
Manu79Manu79 vor 3 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Wie ein Markt irgendwo in Ägypten, verschiedenste Gewürze, Menschen, Trubel...
Was für ein toller würziger Orientale, schwer doch tragbar..
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

22 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Calvin Klein

CK One Shock for Him von Calvin Klein CK One (Eau de Toilette) von Calvin Klein Obsession (Eau de Parfum) von Calvin Klein Obsession for Men (Eau de Toilette) von Calvin Klein Euphoria (Eau de Parfum) von Calvin Klein Eternity (Eau de Parfum) von Calvin Klein CK Be von Calvin Klein Eternity for Men (Eau de Toilette) von Calvin Klein Beauty (Eau de Parfum) von Calvin Klein CK In2U for Her von Calvin Klein Reveal von Calvin Klein Contradiction (Eau de Parfum) von Calvin Klein Escape for Men (Eau de Toilette) von Calvin Klein CK2 von Calvin Klein Eternity for Men (Eau de Parfum) von Calvin Klein Truth (Eau de Parfum) von Calvin Klein CK One Gold von Calvin Klein CK Everyone (Eau de Toilette) von Calvin Klein Euphoria Men Intense (Eau de Toilette) von Calvin Klein Escape (Eau de Parfum) von Calvin Klein