Costarela (2016)

Costarela von Carner
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.6 / 10     78 BewertungenBewertungenBewertungen
Costarela ist ein beliebtes Parfum von Carner für Damen und Herren und erschien im Jahr 2016. Der Duft ist frisch-zitrisch. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote Kopfnoteitalienische Bergamotte, Safran
Herznote Herznotemaritimer Akkord, Sand-Akkord
Basisnote BasisnoteVirginiazeder, Ambroxan, Amber

Bewertungen

Duft

7.6 (78 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.9 (67 Bewertungen)

Sillage

6.1 (69 Bewertungen)

Flakon

7.3 (65 Bewertungen)
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 21.10.2019.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

6.0 4.0 5.0 7.0/10
Mantus

419 Kommentare
Mantus
Mantus
1
Ein von Steinen umsäumter Strand
Costarela beginnt frisch zitronig, aber auch dezent aromatisch. Unserem Parfumo "ErhanSaceros" möchte ich meinen aufrichtigen Dank für die Probe aussprechen. Als erstes kann man etwas sehr frisch zitroniges, erquickend säuerliches wahrnehmen, wo man doch tatsächlich der Meinung ist, eine... Weiterlesen
7.0 6.0 6.0/10
Gandix

100 Kommentare
Gandix
Gandix
1
Meer trifft Lavendelfeld im Pinienwald
An der Überschrift könnt ihr sehen, ich rieche nicht unbedingt das, was in der Pyramide angegeben ist, aber Duftwahrnehmungen sind halt nun mal speziell. Zuerst rieche ich einen synthetisch-zitrischen Auftakt, gefällt mir nicht. Dann muss ich an ein Lavendelfeld mit nem Pinienwald daneben... Weiterlesen
8.0 5.0 5.0 7.0/10
FabianO

989 Kommentare
FabianO
FabianO
Erstklassiger Kommentar    7
Halbwegs geschickte Umschiffung der Ambroxan-Synthetikfalle - lebhaft-maritimer Sommertag
Eigentlich mach ich mitunter schon dicht, wenn ich "Ambroxan" als Zutat in neueren Erscheinungen lese. Im uralten "Green Irish Tweed" ist es moderat und handwerklich perfekt integriert und fällt als Synthetikum nicht auf, gehört bei geschicktem Gebrauch zu den ganz passablen... Weiterlesen
1 Antworten
7.0 4.0 5.0 7.0/10
Leimbacher

2389 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Erstklassiger Kommentar    13
Die verborgene Küste
Carner Barcelona kam ungefährt zeitgleich mit mir auf den Markt - sodass sie eine der ersten Nischenmarken waren, die ich testen konnte. Und das originale Quartett legte einen saftigen Gourmand-Grundstein, der Lust auf mehr machte & zudem auch noch recht erfolgreich war, so weit ich weiß, mit... Weiterlesen
6 Antworten
7.0 7.0 8.0 8.5/10
DaveGahan101

535 Kommentare
DaveGahan101
DaveGahan101
Erstklassiger Kommentar    21
Mrs. Marvelous?
Mann, war ich gepannt auf das neue Carner-Schätzchen Costarela!!! Eine Marke, wo ich bisher noch keinen Totalausfall erlebt habe, eine Marke mit eigenem Stil, die sich mehr in der Gourmand-light-Ecke tummeln..kurz und knapp: wertig, stilvoll und aussergewöhnlich! Als ich vom neuen Duft gelesen... Weiterlesen
13 Antworten

Statements

Parma vor 97 Tagen
Moderner, aromatischer Zitrusduft mit gleichwertig cremig-maritim-salziger Ambroxan-Stütze. Die ist noch verträglich dosiert & sorgt für H.+6
7.0
8.0
7.0
4 Antworten
NikEy vor 7 Monaten
Pfeffriger Zitrusauftakt. Dann Salz auf sonnengewärmter Haut.
Wenig algig und zum Glück wenig Ambroxcreme. Dafür zartholzig, meerig, sandig.+3
7.0
8.0
9.0
1 Antwort
MichH vor 9 Monaten
Cremiger Meeresduft mit etwas Zitrone und holziger Basis. Für den Sommer schön, für mich selbst aber etwas zu schwach.+5
8.0
4.0
6.0
7.0
Gürteltier vor 13 Monaten
Für mich riecht der nach Zitrusreiniger. Zwar ein hochwertiger, dennoch bleibt es ein Reinigungsduft. Schade+3
7.0
5.0
7.0
6.5
2 Antworten
Terra vor 15 Monaten
Wässrig-weiche, leicht gesalzene Zitrusfrüchte auf viel cremigem Ambroxan. Eigtl. ganz schön, erinnert mich aber an saure Milch. Etwas dünn!+5
7.0
1 Antwort
CarlMacau vor 19 Monaten
Vogelerde. Zitrone Sahne. Heu. Meeralgen. Mineralien. Salz. Maggi. Ambel. Zucker. Synthetische Noten. Zu wirr um angenehm zu sein, leider.+5
7.0
4.0
5.0
7.0
1 Antwort
Gaukeleya vor 20 Monaten
Süsslich-mineralische Sonnencreme wird auf trocken-salzige Sonnenhaut aufgetragen. Bei hoher Luftfeuchtigkeit mogelt sich Terpentin dazu.+9
5.0
4.0
6.0
8.5
5 Antworten
Anarlan vor 21 Monaten
Zuerst: Ambroxan. Dann Bergamotte, schliesslich viel feuchter Sand, der in der Sonne trocknet. Nicht uninteressant, für den Preis zu dünn.+5
6.0
4.0
6.0
8.0
Schücha vor 22 Monaten
Eine zitrischere Variante zu Ambra Calabria von Nishane. Costarela wirkt bei mir dadurch nicht so feminin. Flakon wird's wohl keiner :)+2
7.0
7.0
7.0
7.5
Mantus vor 2 Jahren
Zu Beginn frisch zitronig, dezent aromatisch, mit einen von Steinen umsäumten Strand im Mittelteil, der transparent - holzig ausklingt.+3
6.0
4.0
5.0
7.0
ErhanSaceros vor 2 Jahren
Momentan ist es hier kalt und dauerbewölkt. Ich teste diesen Duft und will Deutschland verlassen, bis der Sommer kommt. :(+4
6.0
6.0
7.0
1 Antwort
Cesarini vor 2 Jahren
Der "Urlaub hat begonnen" feeling Duft. Frisch, Sandig und voller vorfreude aufs kühle nass. Ne Limo in der hand und Creme auf der Haut.+5
Ichbins vor 3 Jahren
Zuerst zitrisch,dann kommt eine aquatische Note dazu,die aber hintergründig bleibt.Ein netter,frischer Sommerduft,leise & nur mäßig haltbar.+2
8.0
6.0
6.0
7.5
1 Antwort
Verbena vor 3 Jahren
Vom Meer weht eine frische Brise ins Land. Der Wind kräuselt die Wellen. Weiße Segel kreuzen am Horizont. Im Zitronenhain beginnt die Ernte.+14
8.0
6.0
7.0
8.0
5 Antworten
JilMare vor 3 Jahren
steiniger, mit Zedern bewachsener Küstenabschnitt, 2-3 Ziegen kreuzen den Weg. Das Meer bleibt mir verborgen.+2
Enchanting vor 3 Jahren
Erfreut die Sinne und weckt Sommer-Erinnerungen. Wunderbare mediterrane Meeresbrise mit warmen holzigen leichten würzigen Noten. Bravo!+3
8.0
7.0
7.0
8.5
Ergoproxy vor 3 Jahren
Ein erträglicher Aquate, nicht mehr und nicht weniger. Synthetische Meersfrische mit Holz und würzigen Noten.+5
5.0
8.0
6.0
Mefunx vor 3 Jahren
Machen wir uns nichts vor. Am Meer riecht es nicht so. Orientiert sich eher an anderen (Neo-)Aquaten, als am echten Ding. Meta.+3
8.0
7.0
7.0
6.0
Zauber600 vor 3 Jahren
Erst frische Bergamotte, dann ein Süßholz-Mix aus Finisterre und Hyle auf geholzten Ambroxan. Nichts Neues aber Carner-typisch gut gemacht!+2
8.0
7.0
7.0
7.5
Jägerin vor 3 Jahren
Auf einer Strandliege viele Meter entfernt vom Meer, dennoch der Sand zwischen den Zehen und in der Hand ein großes Glas Zitroneneistee.+6
6.0
5.0
8.0
Alle Statements anzeigen (25)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von ElysaShades
von ElysaShades
von NightFighter
von NightFighter

Beliebt Carner

Cuirs von Carner Tardes von Carner D600 von Carner Rima XI von Carner El Born von Carner Palo Santo von Carner Sandor 70's von Carner Black Calamus von Carner Besos von Carner Latin Lover von Carner Megalium von Carner Rose & Dragon von Carner Ambar del Sur von Carner Sweet William von Carner Botafumeiro von Carner Salado von Carner Bo-Bo von Carner Volcano von Carner Fig Man von Carner