1876 von Histoires de Parfums
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.9 / 10 100 Bewertungen
Ein Parfum von Histoires de Parfums für Damen, erschienen im Jahr 2001. Der Duft ist würzig-blumig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Blumig
Holzig
Fruchtig
Pudrig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
LitschiLitschi BergamotteBergamotte OrangeOrange
Herznote Herznote
GartennelkeGartennelke IrisIris KreuzkümmelKreuzkümmel moldauische Rose ZimtZimt
Basisnote Basisnote
GuajakholzGuajakholz SandelholzSandelholz VetiverVetiver VanilleVanille weißer Moschusweißer Moschus

Parfümeure & kreative Köpfe

Bewertungen
Duft
6.9100 Bewertungen
Haltbarkeit
6.871 Bewertungen
Sillage
5.868 Bewertungen
Flakon
6.870 Bewertungen
Eingetragen von Lobelia, letzte Aktualisierung am 03.10.2022.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Olfactories - Tainted Love von Prada
Olfactories - Tainted Love

Rezensionen

7 ausführliche Duftbeschreibungen
Gschpusi

294 Rezensionen
Gschpusi
Gschpusi
Top Rezension 12  
Verrucht oder Verraucht?
Ich möchte mich kurz fassen. Ich habe gestern die kleine Spionin Mata Hari getestet.
OmG, die hat es faustdick hinter den Ohren - oder war's das Dekolleté?
Der Anfang haut einem die Zitrusfrüchte samt Gewürzkugel und Kreuzkümmel nur so um die Ohren.
Heftig, echt! Dann wird es grün... Vetiver grün und herb. Rose ist herb und Guajakholz. Zimt übertönt alles und Veilchen versucht da verzweifelt etwas Ruhe rein zubringen. Wem es von all den Duftnoten gelingt... tja, da streiten die sich wahrscheinlich noch.
Dann wird es ruhiger und irgendwie auch verruchter. Oder war es verrauchter? Der Duft entwickelt sich nicht wirklich schön. Aber auch nicht wirklich unschön. Es ist so ein Mischmasch. Es riecht, als ob man in einen kalten Raum kommt, in dem am Vorabend geraucht wurde. Die Luft ist noch "geschwängert" vom Duft der Spionin. Es riecht nicht, wie es evtl. in einem Bordell riechen könnte/sollte. Nicht nach diesem verrucht, sondern gefährlich und die Dame sollte man mit Vorsicht genießen. Es ist ein warmer vanilliger, gewürzlastiger und leicht säuerlicher Duft, der sich in eine kalte Diva verwandelt, die rauchend im Zimmer steht und Dich von oben bis unten mit ihren Blicken durchbohrt. Sie sagt nichts, will aber alles wissen.
5 Antworten
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
Ergoproxy

1123 Rezensionen
Ergoproxy
Ergoproxy
Top Rezension 10  
Chypre subtil
Mein Dank an Michelangela, für diese Spionin schlechthin!

Mata Hari umwehte in Filmen immer ein ordentlicher Hauch Exotik. Unvergessen ist natürlich die göttliche Greta Garbo in der Rolle, der aus den Niederlande stammenden Tänzerin der Belle Epoque.

Wie in einem gute Spionagefilm ist der Auftakt zu diesem Parfum recht harmlos. Eine fast schon langweilige Kopfnote aus Zitrusfrüchten und etwas süßer Litschi lässt nicht wirklich auf thrill hoffen.

Doch hinter dieser lieben olfaktorischen Maskerade verbirgt sich ein sündiges Blütenherz, welches nur eine Absicht hat: Verführung! Der Zimt steuert eine gewisse exotische Note bei und der Kumin kommt auf meiner Haut nicht wirklich zur Geltung.

Die Basis besticht durch eine edle Holzigkeit und einem gekonnten Hauch an animalischer Erotik durch die richtige Priese Moschus. Schließlich hat die tanzende Holländerin ihr Reize ja nicht nur auf den Tanzparkett eingestzt und diese Tatsache hat man hier sehr reizvoll umgesetzt.

Trotz der Blumen, Hölzer und Gewürzen ist dieses Parfum sehr subtil. Aus genau diesem Grund ist hier das Spionagethema für mich gekonnt umgesetzt.
3 Antworten
5
Haltbarkeit
8
Duft
FrauHolle

555 Rezensionen
FrauHolle
FrauHolle
Hilfreiche Rezension 17  
Facebookprofil von Mata Hari
Name: Hari, Mata
Geburtstag: 7. Aug. 1876
Letzter Login: heute vor ..93 Jahren

Beruf: Tänzerin und Doppelagentin
Hobbies: Franzacken ausspionieren und es den Deutschen sagen; nackich rumtanzen
Lieblingsbücher: 'Spionage leicht gemacht' und 'Das Agenten Einmaleins'
Lieblingsparfum: irgendwas, was total altbacken und unauffällig riecht

Status: eingefangen
Stimmung: traurig

Du suchst: jemanden der mich hier frei kauft!!
Lieblingszitat: „Monsieur, ich danke Ihnen.“

Dein Profil ist öffentlich
Du bist auf 625.000 Fotos verlinkt
___________________________
Edit fast ein Jahr später..
Ich sehe gerade, ich hab ganz vergessen den Duft zu beschreiben.
Das liegt daran, dass ich ihn damals nicht beschreiben konnte, weil ich nämlich feststelle, dass ich ihn heute noch immer nicht beschreiben kann. Aber ich kann Esther Knatterton (s.o.) in ihren eindeutigen Erkenntnissen voll unterstützen: Kein Zimt, dafür Minze o. Menthol? Erfrischend und auch wieder nicht. Süsse ganz subtil. Nichts ist wirklich dominant, weniger ist mehr, aber dafür von allem genug. Ganz grosses Kino ist der nicht vorhandene Honig, der nicht in der Kopfnote, sondern am Sprühknopf-Kopf 100ig wahrnehmbar ist, und woodige Noten, die wie Zaubertinte mal da sind, dann aber wieder verschwindenden auf einem chyprig grünen Pergamentpapier. Korrigiert gehört meine dusselige Anfängerwertung von 60 auf 80%. Danke Michelangela für den tollen Deal! Mata Hari ist freigekauft.
6 Antworten
8
Flakon
4
Duft
Kayliz

5 Rezensionen
Kayliz
Kayliz
Top Rezension 8  
Mata Hari, wo bist du hin?
Mir erging es ähnlich wie Florblanca. Erst hat sich eine wunderbar trocken-würzige Rose entfaltet, die aber nur kurz anhielt. Es wurde immer bitterer, bis sehr bald nur noch Cumin dominierte.

Vielleicht spielt der Name Mata Hari gerade auf dieses Abtauchen der Rose an? Ist jedenfalls nicht meins, überhaupt finde ich diesen Duft eher maskulin als feminin. Weniger Mata Hari, mehr James Bond, konkreter gesagt: ein leicht verschwitzter Daniel Craig.
0 Antworten
7.5
Flakon
2.5
Sillage
5
Haltbarkeit
4
Duft
Florblanca

1143 Rezensionen
Florblanca
Florblanca
8  
Kümmelmonster
Auf diese Probe war ich sehr gespannt. Erwartet habe ich etwas schweres, schwülstiges. Etwas, das einer Tänzerin aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts gerecht wird.

Ich liebe den Duft von Gartennelken und habe daher gehofft, etwas in dieser Richtung zu bekommen. Das Erwartungen nicht unbedingt immer erfüllt werden, ist mir schon klar, aber dass ich so sehr daneben liege, hätte ich nicht gedacht.

Dabei ist der Auftakt sogar recht schön, denn er ist fruchtig, leicht süßlich, frisch und vielversprechend.

Dann kippt es zu unsüßen, bitter-grünen Noten um dann, nach ca. 30 Minuten, in einer Kümmelarie zu enden. Und die verändert sich auch nicht mehr, auch nicht nach 3 Stunden, als der Duft beginnt sich zu verabschieden.

So leid es mir tut, aber ich fürchte, Mata Hari wäre genauso enttäuscht von diesem Duft wie ich es bin.
6 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

8 kurze Meinungen zum Parfum
MarieposaMarieposa vor 3 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
6
Duft
Ein weinseliges Röschen
tanzte vor dem Spiegel.
Einen Lippenstift in der Hand,
eine Träne im Auge.
Verschwitzt war es auch ein bisschen.
12 Antworten
R3mt9R3mt9 vor 2 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Hach, du fatale Dunkelsüße,
verrat mir dein Geheimnis!
Die Ros‘ hat bissl Kümmelfüße,
sonst Sandel, Zimt - kein Iltis.
24 Antworten
YataganYatagan vor 6 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Die verruchte Tänzerin wird gut getroffen: Exotik mit Litschi, nackte Haut mit Kreuzkümmel, Moschus und Zimt; nicht zuletzt Blütenreize.
4 Antworten
SeeroseSeerose vor 8 Jahren
5
Sillage
2.5
Haltbarkeit
7
Duft
Schönster+süßer Blütenmix mit Litschiduft beginnend: harzig-holzig-smoky+spicy, grünes Vetiver, 1 Spur würzig-gourmandig. Haltbarkeit mittel
1 Antwort
Pepper81Pepper81 vor 8 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Viel starke Gewürze, etwas überladen das ganze. Durch den Kümmel wirkt der Duft etwas schmutzig.
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

1 Parfumfoto der Community

Beliebt von Histoires de Parfums

Ambre 114 von Histoires de Parfums 1740 von Histoires de Parfums 1899 von Histoires de Parfums 1889 - Moulin Rouge von Histoires de Parfums 1725 von Histoires de Parfums This is not a Blue Bottle 1.2 / Ceci n'est pas un Flacon Bleu 1.2 von Histoires de Parfums 1828 von Histoires de Parfums 1826 von Histoires de Parfums Tubéreuse 3 Animale von Histoires de Parfums 1969 von Histoires de Parfums Noir Patchouli von Histoires de Parfums 1904 (Absolu Eau de Parfum) von Histoires de Parfums Édition Rare - Fidelis von Histoires de Parfums 1804 von Histoires de Parfums Prolixe von Histoires de Parfums Édition Rare - Veni von Histoires de Parfums Édition Rare - Ambrarem von Histoires de Parfums This is not a Blue Bottle 1.3 / Ceci n'est pas un Flacon Bleu 1.3 von Histoires de Parfums Irrévérent von Histoires de Parfums Édition Rare - Pétroleum von Histoires de Parfums This is not a Blue Bottle 1.1 / Ceci n'est pas un Flacon Bleu 1.1 von Histoires de Parfums