Iperborea von Lorenzo Villoresi
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.3 / 10     153 BewertungenBewertungenBewertungen
Iperborea ist ein Parfum von Lorenzo Villoresi für Damen und Herren und erschien im Jahr 2010. Der Duft ist blumig-frisch. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Parfümeur

Lorenzo Villoresi

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBlüten, Maiglöckchen, Alpenveilchen, grüne Noten, zitrische Noten, Orange, Mandarine, Pfirsich
Herznote HerznoteFrühlingsblumen, Magnolie, Mimose, Maiglöckchen
Basisnote Basisnoteweiße Blüten, Jasmin, Orangenblüte, Moschus, aromatische Hölzer

Bewertungen

Duft

7.3 (153 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.0 (110 Bewertungen)

Sillage

5.0 (103 Bewertungen)

Flakon

7.6 (99 Bewertungen)
Eingetragen von EPHITELIUM, letzte Aktualisierung am 17.11.2019.

Wissenswertes

Iperborea bzw. Hyperborea (griech. "jenseits des Nordwinds") war in der griechischen Mythologie ein sagenhaftes, weit im Norden lokalisiertes Land.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

7.0 6.0 6.0 7.5/10
Serenissima

499 Kommentare
Serenissima
Serenissima
Erstklassiger Kommentar    12
der Entschleuniger
Oh, ja! Gelis hat recht: Düfte können auch anstrengend sein! Das macht sie nicht weniger schön, aber sie hinterlassen uns manchmal auch erschöpft, ein wenig zerzaust. (Nun, wer möchte schon die Erschöpfung nach purer Leidenschaft missen?) Und dann heißt es: entschleunigen, die Stille... Weiterlesen
7 Antworten
6.0 6.0 7.0 8.0/10
Mantus

419 Kommentare
Mantus
Mantus
2
Die cremige Versuchung
Als erstes kann man eine intensive tiefe blumige, ganz zart würzige Note wahrnehmen und in mir direkt die Farbe einer Aubergine hervorruft und dem Alpenveilchen zu verdanken ist. Gleichezeitig wird das Alpenveilchen von einer anderen blumigen Note umaschlossen, die sehr erhellend rein erscheint... Weiterlesen
8.0 4.0 5.0 8.5/10
Leimbacher

2391 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Erstklassiger Kommentar    16
Weisse Creme mit Strahlkraft
Cremedüfte gibt es wie blaue Dosen in der Drogerie - vom Original-Nivea-Duft bis zu "Iperborea" ist der Weg nicht wirklich weit, doch trotzdem fallen mir auf Anhieb ein halbes Dutzend ähnlicher heller Creamys ein. Und auch wenn "Iperborea" nicht 1:1 nach Nivea duftet, wird ihn... Weiterlesen
4 Antworten
GretaMarlene

44 Kommentare
GretaMarlene
GretaMarlene
Hilfreicher Kommentar    8
keine Niveacreme!
Nachdem ich wie eine Verrückte in unserer Saubären-Rubrik nach Nivea/Creme/heimeligen Düften gesucht hatte, wurden mir neben Mecheries 'mihimé' auch Villoresis 'Iperborea' genannt. Was soll ich sagen...ich hatte so viel Hoffnung in diese kleine Duftprobe gesteckt, weil mihimé zwar... Weiterlesen
7 Antworten
5.0 5.0 8.0/10
Seerose

638 Kommentare
Seerose
Seerose
Erstklassiger Kommentar   
Jenseits des Nordens ist hier
Heute wünschte ich einen nicht anstrengenden Duft zu testen. Also schnupperte ich an allen Villoresi-Testsprayern und entschied mich für "Iperborea". Keineswegs, wie oben erläutert, bedeutet nur "Iperborea" "Jenseits des Nordwindes" sondern auch und zuerst:... Weiterlesen
9 Antworten
7.5 2.5 2.5 7.0/10
Gaukeleya

106 Kommentare
Gaukeleya
Gaukeleya
Erstklassiger Kommentar    28
Bilitis, zensiert
Zu meinem 13. Geburtstag bekam ich einen Satz David-Hamilton-Postkarten geschenkt. Es war Frühsommer, ich betrat die Pubertät, und diese Postkarten waren das allerschönste Geschenk für mich, das ich an dem Tag bekam. Sofort zog mich die typische Ästhetik von elfenhaften Geschöpfen, die... Weiterlesen
16 Antworten
Christel59

9 Kommentare
Christel59
Christel59
Erstklassiger Kommentar    6
Ein edler Hauch von Nichts, mit der Haut verschmelzend, nur als Hauch wahrnehmbar, wunderschön
Auch ich kam in den Genuß einer Probe von Jifat, danke dafür. Dieses Parfum gehört in die Kategorie hautnah, verschmelzend, schon in 10 cm kaum noch wahrnehmbar, edel und schön wie der Hauch einer teuren bodylotion. leider bei mir sehr flüchtig. Bei mir selten, aber der könnte selbst... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 5.0 5.0 7.0/10
Spring67

4 Kommentare
Spring67
Spring67
Sehr hilfreicher Kommentar    7
ER BRAUCHT SEINE ZEIT
dank einer Abfüllung von Jifat konnte ich meinen ersten Lorenzo testen. Nun ja anfangs war die Enttäuschung groß, auch nach ca. 10 Minuten war ich fast am Weg zum Waschbecken,die zitrische Note war sehr dominant, wo war dieser angebliche Cremeduft al a Nivea?? Aber irgendwie habe ich diese für... Weiterlesen
6 Antworten
5.0 9.0/10
Jifat

35 Kommentare
Jifat
Jifat
Sehr hilfreicher Kommentar   
Feiner, zarter Vor-Frühlingsduft
Mein Mann, meine geduldige Prüfnase in Parfümangelegenheiten, da ich der Objektivität meiner eigenen Sinne nicht immer so ganz traue, meinte auf die wiederkehrende Was-riechst-Du-Frage lapidar: "Frisch gewaschen". Ah ja. Das ist einerseits eine Enttäuschung, denn ich hätte mir schon... Weiterlesen
5 Antworten
2.5 9.0/10
Chrisantiss

524 Kommentare
Chrisantiss
Chrisantiss
Sehr hilfreicher Kommentar    3
Der Flüchtling.
Dies ist mal wieder ein richtig schöner und cremiger Duft. Ja, er hat was von Niveacreme. Die zitrischen Noten sind nur sanft vorhanden und man ahnt eine feine Saubernote, ohne daß er als reiner Sauberduft a la Madison Soiree zu betrachten ist. Ebenso ist er nicht seifig. Er hat eine feine... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 5.0 7.5 7.0/10
Fran

254 Kommentare
Fran
Fran
Erstklassiger Kommentar   
Weiße Creme im Flakon
Nachdem ich mit den Düften von Lorenzo Villoresi bislang so gar nichts anfangen konnte, weil mich seine Kreationen bislang immer ausgeknockt haben (sei es die Puderhölle „Teint de Neige“ oder der Orientmuffwürzhammer „Alamut“), kommt hier mal was ganz anderes aus diesem Haus. Wo sind... Weiterlesen
17 Antworten

Statements

Astraea vor 74 Tagen
Pudrig, cremig und seifig. Etwas Nivea, aber in herber und etwas Metallisch. Die Sillage ist wunderbar weich cremig. Haltbarkeit ist gut.+3
7.0
9.0
10.0
1 Antwort
Quality vor 76 Tagen
Es beginnt sehr blumig, würzig, kratzig und entwickelt sich dann zu Nivea.+2
1 Antwort
SolisOccasum vor 134 Tagen
Wenn hinter dem Nordwind das Paradies liegt... seifig cremig und blumig. Noch ein blauer Dosenduft. Nur ohne zitrische Frische+4
8.0
5.0
7.0
8.0
Serenissima vor 7 Monaten
Tanzende duftende Blüten und Früchte auf wogenden bunten Wiesen: der Sommer erscheint mit eleganter Leichtigkeit: schmeichelnd, voller Anmut+5
7.0
6.0
6.0
7.5
1 Antwort
Mantus vor 7 Monaten
Die sanfteste, süß - pudrig - blumig - florale Versuchung, seit es Creme gibt.+2
6.0
6.0
7.0
8.0
Gelis vor 8 Monaten
Überwiegend cremig-frisch
wird im Verlauf etwas seifiger
läuft nach ca. 8 Stunden leicht holzig aus
Gruß + Dank an Rosenresi+3
6.0
8.0
7.5
Aquaminze vor 10 Monaten
Nicht die blaue Dose - das ist die Nivea In-Dusch BodyMilk aus der blauen Flasche. Irre...
falls jemand die passende Bodylotion braucht :)+3
Kriemhild vor 10 Monaten
Ähnlich dem Duft der Niveacreme. Durch Moschus und zitrische Noten schwebender & feiner. Ganz zart. Macht Lust auf Sonnenschein und Blumen.+1
Hasiputz80 vor 23 Monaten
Scharfer Wachmittelgeruch mit einer Dosis Moschus...weder Veilchen noch Frühlingsblumen...nicht schön, Nivea ....???+7
8.0
5.0
6.0
4.0
2 Antworten
Gandix vor 2 Jahren
Zunächst recht blümelig , dann kommt jedoch schnell eine cremige Niveaduftnote. Erst üppig,schnell aber hautnah. Hält nicht gut.+4
7.0
5.0
6.0
7.5
1 Antwort
Tigaalily vor 2 Jahren
Weiße Blumen, hochwertige Hautcreme, frisches und sauberes Gefühl. Bei mir schwingt leider etwas Altbackenes mit, das ich nicht mag. Schade.+5
8.0
7.0
7.0
7.0
Addicta vor 3 Jahren
Nivea in elegant. Kühler und klarer, trotzdem fein. Toll für heisse Tage, zum wohlfühlen und durchatmen. Hautnah, mittlere Haltbarkeit.+3
7.0
6.0
7.0
8.5
Duftpuppe vor 3 Jahren
Sehr viel Creme, einige helle Blüten, und überragend frische Orangen. Ganz fein und edel. Getestet, überzeugt und gekauft!+3
8.0
8.0
7.0
10.0
MilaMint vor 3 Jahren
Durchatmen
Strahlend blauer Himmel, klare Luft, unter mimosengelber Sonne tauen gemächlich-knisternd Eiskristalle von ersten Schneeglöckchen+9
9.0
5.0
6.0
7.5
4 Antworten
Kajsa5 vor 3 Jahren
Cremige Mandarine und Orange mit weißen Blüten. Traumhaft frisch, überhaupt nicht Nivea, eher französisch gepflegt, muss ich haben.+7
10.0
7.0
7.0
8.0
2 Antworten
Parfumista16 vor 3 Jahren
Helle Blüten eingetaucht in Creme ! Luftig-klar, frisch-blumig, sauber & unbeschwert. Erinnert mich an frisch gewaschene Wäsche :)+4
6.0
8.0
7.5
EvilCat vor 3 Jahren
kein Nivea-Duft, geht eher in die Blumenduft-Richtung... für mich zu blumenlastig und zu wenig frisch, leider... hätte ihn gern gemocht...+2
7.5
5.0
6.0
6.5
Seerose vor 3 Jahren
Pudrig-cremig, zarte weiße Blüten, grüne Noten, ziritsch, trocken-herb-holzig werdend durch Mimose. Dennoch fast: Teint de Neige light.+4
5.0
5.0
8.0
1 Antwort
Sommer2014 vor 3 Jahren
Schöner blümiger klarer Blumenduft, die Sillage ist körperumschmeichelnd und nicht aufdringlich+4
9.0
Baeumchen vor 3 Jahren
Dieses Geschenk duftet leicht cremig u. blumig. Dezenter Pflegegeruch, hautnah u. hält an mir nicht stundenlang, mir gefällts!+5
8.0
3.0
7.0
8.5
Alle Statements anzeigen (25)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Boszka79
von Boszka79
von Endorphin
von Endorphin
von Pica
von Pica
von Endorphin
von Endorphin
von Pica
von Pica
von Hermessenz
von Hermessenz
von Sonjoschka
von Sonjoschka
von Sonjoschka
von Sonjoschka
von Endorphin
von Endorphin

Beliebt Lorenzo Villoresi

Teint de Neige (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Yerbamate von Lorenzo Villoresi Mare Nostrum - Aura Maris von Lorenzo Villoresi Piper Nigrum von Lorenzo Villoresi Alamut (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Dilmun von Lorenzo Villoresi Uomo (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Patchouli (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Musk (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Vintage Collection - Sandalo von Lorenzo Villoresi Incensi von Lorenzo Villoresi Teint de Neige (Eau de Parfum) von Lorenzo Villoresi Spezie von Lorenzo Villoresi Theseus von Lorenzo Villoresi Acqua di Colonia von Lorenzo Villoresi Donna von Lorenzo Villoresi Vetiver von Lorenzo Villoresi Kamasurabhi (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Vintage Collection - Tropicana von Lorenzo Villoresi Wild Lavender / Inglese von Lorenzo Villoresi