Teint de Neige Eau de Parfum

Teint de Neige (Eau de Parfum) von Lorenzo Villoresi
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 291 Bewertungen
Teint de Neige (Eau de Parfum) ist ein beliebtes Parfum von Lorenzo Villoresi für Damen und Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist pudrig-blumig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Pudrig
Blumig
Cremig
Süß
Frisch

Duftnoten

pudrige Notenpudrige Noten HeliotropHeliotrop MoschusMoschus blumige Notenblumige Noten TonkabohneTonkabohne Ylang-YlangYlang-Ylang JasminJasmin RoseRose

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.0291 Bewertungen
Haltbarkeit
8.8270 Bewertungen
Sillage
8.4272 Bewertungen
Flakon
7.7247 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.7154 Bewertungen
Eingetragen von WiB, letzte Aktualisierung am 16.03.2024.
Variante der Duftkonzentration
Hierbei handelt es sich um eine Variante des Parfums Teint de Neige (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi, welche sich in der Duftkonzentration unterscheidet.

Rezensionen

13 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Preis
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Medusa00

802 Rezensionen
Medusa00
Medusa00
Top Rezension 51  
Guten Tag, ich bin die Puderfee!

Nein, ich bin kein´s von den elfengleichen Flatterwesen, die bei Sonnenschein am Bachlauf oder am Ufer eines versteckten Sees entlang schwirren, mit glitzernden Flügeln und spitzen Öhrchen Frösche wach küssen, die Lerche grüßen und mit Schmetterlingen über Seerosen Walzer tanzen. Ich schwebe auch nicht herum und trällere putzige Liedchen a la Walt Disney.
Was stellt Ihr Euch unter Puder und speziell einer Puderfee vor? Hübsches Schätzchen, welches sich vor dem Spiegel das Näschen bestäubt, noch kaum aus der Pubsertät heraus? Da seid Ihr aber schief gewickelt!
Ich bin eine Wuchtbrumme oder Brummwuchte!
Wer Puderwolken und Moschus nicht mag, bitte hier nicht weiter lesen. Dann wendet Euch zarten Blümlein, z.B. von Annick Goutal, zu. Nicht, daß ich Euch noch irgendwie anfixe und später eine Klage an den verpuderten Hals kriege.
Bei mir standen nämlich Herden von Muschustieren Schlange und die haben extra eine Stiftung gegründet, um ihren Anteil zu spenden. Woher ich die anderen Muschusnoten habe? Nix da, wird nicht verraten! So ne Fee hat auch so ihre Geheimnisse, sonst wäre ich ja keine Fee, sondern nur ne Brummwuchte.
Wenn Ihr artig sein stecke ich Euch auch noch ein paar Blumen hinter die Ohren oder wohin Ihr sonst noch wollt. Falls Ihr mich großzügig dosiert, habe ich eine Sillage von Rostock bis Passau. Es gibt Leute die sowas mögen, z.B. diese komische Frau mit den Schlangen auf´m Kopf, statt einer richtigen Frisur.
Meine kleine Schwester heißt Muschio. Die ist wirklich eine flirrende Fee, nur etwas mehr angezuckert. Sie ist sozusagen die Einstiegsfee für Puderentdecker.
Wenn Ihr mir aber wohlgesonnen seid, dann werde ich um Euch herum schweben und Euch nachts einlullen.
26 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Fabistinkt

29 Rezensionen
Fabistinkt
Fabistinkt
Top Rezension 22  
Sheldons Aphrodisiakum
Teint de Neige fand auf zwei Wegen zu mir:
1. In einer Parfümerie in Salzburg – bei einem Stadtbummel habe ich unter Aufsicht einer aufmerksamen Verkäuferin in den exklusiven Nischenregalen einer zweistöckigen Parfümerie gestöbert. Mein eigentliches Ziel waren die hellblauen Wunder von Dr. Gritti, aber die Dame wies mir auch ihre persönliche Empfehlung, das Schneeweißchen aus dem Hause Villoresi. Es gefiel mir auf dem Papierstreifen ganz gut und sie füllte mir freundlicherweise eine Phiole davon ab. Leider ging diese schnell zwischen den zahllosen anderen Abfüllungen unter und ich hatte sie bis vorgestern nicht mehr angetastet.
2. Borotalco – seit einiger Zeit schätze ich die Deodorants von "Borotalco" sehr und habe mich in den Duft des dazugehörigen Duschgels verliebt. Auf der Suche nach einem ähnlichen Parfüm, auch hier im Forum, bin ich auf Teint de Neige gestoßen. Was für eine nette Überraschung, hatte ich doch die Abfüllung davon schon in der Schachtel unterm Bett liegen.

Vorgestern und heute Abend trug ich den TdN dann zum Schlafengehen und notiere nun meine Eindrücke, umgeben von einer pudrigen Wolke, die der Lorenzo während unserer ersten gemeinsamen Nacht in den Laken hinterlassen hat.

Der Verlauf von Teint de Neige hat für mich zwei Stadien:
Im Ersten wird man fast von Aldehyden erschlagen. Diese übertönen lange Zeit alle anderen Ingredienzien und riechen metallisch, rauchig und marzipanig – ganz in der Manier aldehydschwangerer Parfüms der 20er Jahre wie Chanel N5 oder Arpège. Dadurch entsteht der Eindruck eines beinah historischen Werks, das auch locker 80 Jahre zuvor hätte entstehen können.
Ganz langsam ebben sie aber ab und wir nähern uns Stadium 2: dem Borotalco-Traum. Wahnsinnig gefälliger Puder steigt in die Nase, sauberer Moschus und sanfte, pastellfarbene Blüten. Ein Duft wie eine liebevolle Umarmung, eine samtig-weiche Wolke puren Glücks. Einen ganz ähnlichen Effekt hat Mon Guerlain auf mich, wenn auch die beiden absolut nichts gemeinsam haben.
Nun kann ich auch Amy Farrah-Fowler aus „The Big Bang Theory“ besser verstehen, auf die der Geruch von Sheldons Körperpuder eine fast schon aphrodisierende Wirkung hat.
Meinen Borotalco-Duft habe ich somit gefunden, Stadium 2 ist tatsächlich der italienische Puderklassiker höchstpersönlich. Wie es mit uns weitergehen wird, werden wir sehen, momentan genügt die Abfüllung. Doch wer weiß, vielleicht zieht Signore Villoresi künftig bei mir ein, wenn er weiterhin so schön für kuschlige Wohligkeit sorgt.
5 Antworten
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
MalibuMoon

3 Rezensionen
MalibuMoon
MalibuMoon
Top Rezension 23  
Schneegestöber oder Das Pudermonster
Pudrige Düfte mag ich. Da war es nur eine Frage der Zeit, wann ich mir TdN mal vor die Nase nehme.
Aber obwohl ich einen Puderduft erwartete, hat er mich mit seiner Monsterperformance überrascht.
TdN macht Eindruck, mächtig sogar.
Er ist unverwechselbar und sticht hervor.
Glücklicherweise habe ich beim ersten Test dieses Duftes nicht den Fehler gemacht und ihn morgens zur Arbeit aufgetragen. Das war eigentlich mein ursprünglicher Plan. Ich habe dann aber schnell noch mal bei Parfumo nachgelesen und mich entschieden ihn vorsichtshalber abends zu testen.

Also ein Sprüher, ein tiefer Atemzug und als erste Assoziation: Weihnachten? Winter? Und dann: Schneegestöber! Es schneit Puder. Große Flocken, immer mehr, immer heftiger, stürmischer fallen die Flocken, eingenebelt fühle ich mich.
Hilfe, wo kann man das abstellen? Keine Chance! TdN bleibt an mir dran und ich will es auch aushalten, um ihn kennen zu lernen.
Der ist zu heftig! Furchtbar! Nie wieder!
Kann mir gut vorstellen, dass er durch so einen Auftritt nicht jedermanns Freund wird.
Aber nach einiger Zeit wird er peu à peu ruhiger, anschmiegsamer, sanfter, richtig kuschelig, wunderbar…Ylang Ylang, Heliotrop, Tonka…herrlich verwoben als duftendes Puder.

Die Sillage ist raumfüllend. Er hat enorme Kraft und zieht auch weiter durch eine große Wohnung. Die Haltbarkeit ist ebenfalls ausgeprägt. Ich konnte ihn am nächsten Morgen noch gut an meinem Arm riechen.
An der Kleidung hält er sich viele Tage.

Am nächsten Tag ertappe ich mich dabei, dass ich den getragenen Pullover, der Kontakt mit dem Parfum hatte, aus der Wäsche ziehe, meine Nase hineindrücke, die Augen schließe und tief einatme. Ihr wisst, was dies bedeutet: Der hat Eindruck hinterlassen.
TdN macht süchtig!!
Ich möchte das Taumeln der Duftmoleküle, diese pudrigen Schneeflocken um mich herum, wieder erleben.

Teint de Neige ist sehr ergiebig, da man mit wenig Parfum schon eine große Wirkung erzielt.

Wann tragen? Da mein erster spontaner Gedanke „Winter“ war, würde ich sagen, dass dies wohl die passendste Jahreszeit ist.
Aber inzwischen weiß ich auch, wie ich ihn dosieren muss, damit er mich nicht wieder mit seiner Monsterperformance überrascht. Deshalb könnte ich mir vorstellen, das er, entsprechend dezent dosiert, eigentlich immer, sogar im Sommer tragbar ist.
Ein lauer Sommerabend, man sitzt draußen, und ab und an taumeln einige Moleküle „Teint de Neige“ vorbei, das passt, denn TdN, der kostbare Pudertraum, ist nicht nur ein Monster, er ist auch sehr romantisch…
5 Antworten
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Paris91

91 Rezensionen
Paris91
Paris91
Hilfreiche Rezension 31  
Schneeweißchen und Rosenrot
Nach einer langen und anstrengenden Woche kommt sie nach Hause und lässt heißes Wasser in die Badewanne laufen. Im Badezimmer stehen noch die gut duftenden rosa Badeperlen, die ihr einst ihr Mann geschenkt hat. Sie duften so zart und luxuriös und laden zum Entspannen und abschalten ein. Genau das braucht sie jetzt.
Nachdem die Badewanne schon voller Schaum ist und fast überläuft hüpft sie in die Wanne. Was gibt es schöneres als nach einem stressigen Tag ein entspannendes Bad zu nehmen? Nebenbei läuft leise die Musik und lässt sie für einen Moment das Chaos in ihrem Leben vergessen.

Das Bad ist so heiß das selbst die Scheiben des großen Spiegels beschlagen sind. Als sie aus der Badewanne steigen will hört sie, wie die Haustür aufgeht. Es ist ihr Mann. Mehr als ein kurzes "Hallo bin zu Hause", kommt nicht.
Beide sind schon 10 Jahre zusammen und seit 5 Jahren verheiratet. Früher brachte er ihr immer zum Zeichen seiner Liebe kleine Geschenke mit. Nichts teures, aber die Geste machte sie glücklich. Diese Zeiten sind schon lange vorbei. Gewohnheit hat sich eingestellt.

Ihr Wellness Abend wird gleich vorbei sein. Danach werden beide den TV anmachen, kurz über den Tag reden und schweigend auf der Couch sitzen bis sie müde ist und schlafen geht. Sie waren schon lange nicht mehr zusammen aus. So hatte sie sich das Eheleben nie vorgestellt.
Sie bleibt so lange in der Wanne bis ihre Hände verschrumpelt sind. Sie schnappt sich ein Handtuch, trocknet sich ab und cremt sich mit ihrer Lieblings-Bodylotion ein. Cremig, geschmeidig und pudrig. Was gibt es schöneres als am Abend so zu duften und sich in die frisch bezogene Bettwäsche zu legen. Auf den langweiligen Fernsehabend hat sie heute keine Lust.

Als sie die Badezimmer Tür aufmacht, steht ein Strauß roter Rosen vor der Tür. Sie duften intensiv und einfach wunderschön. Er war nach der Arbeit noch kurz zum Blumenladen gefahren und hat sie ihr mitgebracht.
Als sie den Strauß aufheben will, bemerkt sie, dass noch ein weißer Karton dahinter steht. Er hat ihr auch noch ein Parfum mitgebracht. Nicht irgendeins. Nein! Es ist Teint de Neige.
Diesen Duft hat sie getragen als sie beide sich kennen lernten. Er hat den Duft an ihr geliebt bis sie irgendwann andere Düfte bevorzugte und ihn verschenkt hat.

Sie holt das Parfum aus der Verpackung und sprüht es auf. Sofort kommen ihr die Gedanken an die nächtlichen Spaziergänge an den schönen Sommerabenden, die Tage mit den endlosen Gesprächen und seinen Heiratsantrag beim Feuerwerk am Rhein in den Sinn und zaubern ihr ein Lächeln ins Gesicht….

Teint de Neige duftet rein, sauber aber auch sinnlich und weiblich. Er ist der sprühbare Pudernebel den man manchmal einfach braucht! Und heute brauch ich ihn :)
4 Antworten
9
Preis
7
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Connie

286 Rezensionen
Connie
Connie
Hilfreiche Rezension 24  
Ein Pudertraum..Elfenhaft..


Der Duft startet wie ein Puder Orkan. Ein Duft der nach Luxuscreme riecht, wie kein anderen Duft bevor.. Extrem cremig aber auch super pudrig..Ein enormen Sillage aus pudrige floralen Noten verbreitet sich im Raum, wie wenn ein cremigen floralen Orkan eben vorbei gezogen ist..Ich rieche erstmal einen Hauch Nivea Creme aber ziemlich schnell rieche ich die femininsten floralen Noten überhaupt. Elfenmäßige sehr pudrige Heliotrop, Ylang Ylang und eine wunderschöne samtige rote Rose tanzen um mich herum.. Ich befinde mich im Auge des Puderorkans. Ich habe selten einen Duft getestet der so süchtig macht..

Ich glaube es riecht so im Elfenland. Ich sehe die Farbe weiß, wenn Ich diesen Duft rieche. Ich sehe vor mir eine Menge kleine Elfen die herumschwirren und den wunderschönsten Duftschweif hinterlassen den man sich vorstellen kann.. Pudrig, cremig, weich und super floral.. Wie weiße duftende Wolken..

Raumfüllend ist der Duft, raumfüllend wie es im Buche steht und so präsent das man sehr Vorsicht dosieren muss um in den Puderwolken nicht zu ersticken.. Korrekt dosiert ist dieser Duft ein wahrhafter Traum. Im Herbst und Winter hinterlässt Teint de Neige EDP ein fantastischen Sillage aus cremige floralen Noten. Der Duft ist für mich hyper feminin und eignet sich hervorragend als Abendduft im Herbst und im Winter aber auch tagsüber wenn man super gepflegt riechen möchtet..

H+S astronomisch ..Kommt auf meine WL..
10 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

122 kurze Meinungen zum Parfum
FrauKirscheFrauKirsche vor 1 Jahr
8
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Süßes Schneewittchen
tanzt Schwanensee
in cremeweißer Kulisse.
Vorhang...
Es regnet Blumen
und Wattefluff
aus der Schneekanone
36 Antworten
KingyoKingyo vor 3 Jahren
8
Duft
Gisela Pudermann
Puderstrasse 7
0815 Puderhausen
Hobbys: Puderdosen sammeln :D
10 Antworten
GoldGold vor 2 Jahren
5
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Du hast diesen Schneewittchenteint. Deine zarte, helle Haut ist weich wie Seide u. der Duft ist so wie Du: präsent, feminin, be my baby.
20 Antworten
SalvaSalva vor 2 Jahren
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Und wenn du fort bist
Denk an unsre Zeit
Im elfenhaften Puderhimmel
Wo wir mit weißen Blüten
Von Engeln bewacht
Für ewig Frieden fanden
23 Antworten
BehmiBehmi vor 3 Jahren
5
Flakon
10
Sillage
7
Haltbarkeit
4
Duft
„Heute bin ich jung“. - sagte die Dame & dippte den Kopf in Johnson’s Babypuder,der haftet so schön auf blumiger Bodylotion!Kein Blindkauf!
9 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

10 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Lorenzo Villoresi

Teint de Neige (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Yerbamate von Lorenzo Villoresi Mare Nostrum - Aura Maris von Lorenzo Villoresi Iperborea von Lorenzo Villoresi Piper Nigrum von Lorenzo Villoresi Uomo (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Patchouli (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Atman Xaman (Eau de Parfum) von Lorenzo Villoresi Alamut (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Musk (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Dilmun von Lorenzo Villoresi Acqua di Colonia von Lorenzo Villoresi Atman Xaman (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Vintage Collection - Sandalo von Lorenzo Villoresi Spezie von Lorenzo Villoresi Incensi von Lorenzo Villoresi Kamasurabhi (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi Vetiver von Lorenzo Villoresi Vintage Collection - Ylang Ylang von Lorenzo Villoresi Wild Lavender / Inglese von Lorenzo Villoresi