Parfums Orientaux

Fleur du Désert 2022

Fleur du Désert von Louis Vuitton
Flakondesign Marc Newson
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 305 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Louis Vuitton für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2022. Der Duft ist blumig-süß. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von LVMH vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Süß
Orientalisch
Würzig
Pudrig

Duftnoten

ZentifolieZentifolie HonigHonig JasminJasmin AmbrettesamenAmbrettesamen AmbroxAmbrox Assam-OudAssam-Oud OrangenblüteOrangenblüte ZimtZimt

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
8.0305 Bewertungen
Haltbarkeit
8.1288 Bewertungen
Sillage
7.8284 Bewertungen
Flakon
9.0286 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.1255 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 28.05.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Parfums Orientaux”.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Frequent Flyer von City Rhythm
Frequent Flyer
Ambre Blanc von Maison Rebatchi
Ambre Blanc
Walk The Sea von Kerosene
Walk The Sea
Kira Kira / きら きら von Strangers Parfumerie
Kira Kira
Elegy von Jorum Studio
Elegy
Miss Me von Stella Cadente
Miss Me

Rezensionen

15 ausführliche Duftbeschreibungen
6
Preis
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Dirtsa007

1 Rezension
Dirtsa007
Dirtsa007
31  
Tanzt aus der Reihe der orientalischen Düfte....
Mit großer Erwartung hab ich mir den Fleur du Désert bereits Mitte Februar vorbestellt. Da Les Sables Roses einer meiner absoluten Lieblingsdüfte ist, bin ich davon ausgegangen, dass dieser Duft mich nicht enttäuschen kann. Ombre Nomade und Nuit de Feu , die ja auch aus der orientalischen Reihe sind, habe ich auch alle da zum Vergleich. Jeder auf seine Art einzigartig und absolute Kracher was die Haltbarkeit und die Intensivität des Duftes angeht.

Meine Erwartungen bei einem Duft der 320€ Serie lagen also echt weit oben... Nun denn, der Duft wurde mir bereits vor Release kurz nach meiner Bestellung geliefert. Da hab ich mich natürlich sehr gefreut. Als er dann da war und ich das Paket geöffnet habe, lacht mir ein wunderschöner dunkler Flakon entgegen, das Parfum selbst ist in einem Magenta Ton. Das fällt erst dann auf, wenn man den Flakon gegen das Licht hält. Er passt perfekt in die Rosé, Blau und Orangene Reihe der anderen drei Düfte.

Aber nun zum Duft selbst. Ausgeschrieben ist er als Unisex Duft. Als ich am Flakon gerochen hab, dachte ich mir schon - puh das ist süß, ob der meinem Mann gefallen würde? Hmmm... Aber ihr wisst ja selbst, aufgesprüht und etwas auf der Haut behalten entwickelt sich der Duft dann doch immer in eine andere Richtung... Also hab ich direkt mal zum testen zwei Sprüher aufs Handgelenk gegeben.

Das erste Mal dran riechen, etwas ernüchternd. Es riecht wie süßer Kaugummi, den ich aus der Kindheit kenne. Und den mochte ich nicht mal gerne leiden.... Meinen Mann habe ich dann gefragt was er davon hält. Er meinte dann "Ähm ja Zahnpasta!?" - auf meine Assoziation zu Kaugummi meinte er dann: "Genau, oder so!" - Gut also das Thema hätten wir schnell geklärt.

Ich habe dann alle halbe Stunde mal dran gerochen und abgewartet was passiert. Dieser süße Duft wird mit der Zeit weniger, aber es kommt auch leider keine wahnsinnig besondere Duftnote hervor. Er ist defintiv angenehm, wer süßliche Düfte mag, wird auch diesen Duft gerne riechen. Für mich persönlich ist das Zusammenspiel von Zimt und Blütenhonig in Verbindung mit der Rose und Orange dann irgendwie too much sweetness.

Ich glaube mutige Männer können diesen Duft tragen, besonders dann wenn er schon ein paar Stunden aufgetragen wurde und etwas Zeit hatte sich zu entwickeln. Leider muss ich dazu sagen, dass die Haltbarkeit nach 4-5 Stunden schon sehr gering ist und ich wirklich nah ans Handgelenk gehen musste um noch was zu schnuppern. Gerade im Vergleich zu den Brüdern und Schwestern der Reihe fast etwas schade, denn Ombre Nomade schlägt einem ja nach 12 Stunden noch entgegen.... Da hätte man ruhig etwas Intensität abgeben können...

Fazit von mir: Mein neuer Signature Duft wird es leider nicht. Werde ihn trotzdem immer mal wieder tragen und vielleicht entdecke ich ja noch was, was mir nach zwei Tagen testen entgangen ist... :)

LIEBEN werden diesen Duft vor allem Frauen, die auf süße, pudrige, "klebrige" Düfte stehen... Ich habe so das Gefühl der Duft klebt sich wie ein Kaugummi um meine Haut... und lässt sie GSD aber relativ schnell auch wieder los.... haha....

Spannend vielleicht noch, der Release ist für 31.3.22 geplant und jetzt gibt es Gerüchte, als würde dieser auf den 30.6. geschoben werden und nur in bestimmten Ländern z.B. London und Istanbul und im arabischen Bereich wäre er bestellbar… anscheinend gab es ein internes Memo den Duft-Release nach hinten zu verlegen.... Ob er dann noch in die Jahreszeit passt...? Ist dann wohl fast zu süß für den Sommer und von daher wäre es schon gut den Release im März zu belassen :)

Update 29.3. Eine Freundin konnte den Duft heute auch über den Kundenservice telefonisch bestellen.
9 Antworten
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Tanith

37 Rezensionen
Tanith
Tanith
Hilfreiche Rezension 9  
Betrunkene Rose
Oh, wie märchenhaft!
Entgegen der vielen, bestenfalls mittelmäßigen, Bewertungen, finde ich den neuen Louis Vuitton wunderschön.

Eine süße, leicht würzige, beschwipste Rose. Nicht ganz unähnlich der süffigen Rosen-Rum Kombi des Classique Eau de Parfum .
Der Duft strahlt eine Wärme aus, die sowohl zur Farbgebung als auch dem Namen passt. "Wüstenblume" - eine strahlende Schönheit, deren süßes Aroma in der flirrenden Hitze der Umgebung liegt. Wenn die Sonne untergeht, die Temperaturen etwas abkühlen, leuchten ihre lila Blütenblätter im Abendlicht.
Hitze und eine gewisse schwüle Blumigkeit transportiert der recht lineare Duftverlauf ausgesprochen gut,von vorne bis hinten eine stimmige Komposition. Ein einziger Wermutstropfen ist hier lediglich das Ambrox, welches in zu hohen Dosen meine Nase allzu sehr reizt, hier gerade an der zu akzeptierenden Grenze (für mich).

Und wie lassen sich die vielen negativen Bewertungen nun erklären?

Preis? Stört ja bei den anderen LV auch die wenigsten.

Sillage und Haltbarkeit? Kein "beastmode" hier (...Unwort des Jahres für mich). Ich wollte aber auch kein 3-Wetter-Taft, das mit chemischer Reinigung aus den Fasern meiner Kleidung geätzt werden muss. Kein beast, "nur" ein Parfum.

Einordnung als unisex? Nun gut, für mich persönlich schon eher feminin. Aber das sind eh Schubladen, die ich nicht mehr als ganz zeitgemäß empfinde.

Ich weiß es nicht. LV-JÜNGER scheinen eine ausgesprochen hohe Erwartungshaltung zu haben. Mich als "LV-Neuling" hat der Duft überzeugt - Wunschkandidat.
1 Antwort
7
Preis
10
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Slinny111

1 Rezension
Slinny111
Slinny111
Hilfreiche Rezension 13  
Die süße Wüstenblume
Ist für mich ein ten out of ten Duft. Neben Naxos mein absoluter Lieblingsduft, obwohl ich die "Blume der Wüste" erst seit kurz Zeit mein nennen darf.

Als ihn meine Nase am Frauentag am 08.03. im Louis Store in Hamburg roch war sie hin und weg. Wurde gleich graviert und sofort mitgenommen. Ich fuhr hin um mir Ombre Nomade anzuschauen, der mir leider null zusagte und ging mit Fleur du Désert glücklich davon.
Ich muss sagen, ich habe echt viele Düfte, aber diese kommt jede Woche mindestens einmal zum Einsatz und ich kriege von dem blumig-süßlichen Geruch den meine Nase durchfährt nicht genug. Klar hat sie einen stolzen Preis, aber das Auffüllen lassen und die Gravur macht es dennoch sehr interessant sich einen Louis Duft anzuschaffen.

Nun aber zum Duft, ich kann ihn für mich als recht linearen Duftverlauf betiteln, wo für mich hinten raus ein wenig Würze durch den Oud-Akzent hervorsticht. Allerdings startet er grundsätzlich mit süßen Honig in Kombination mit der blumigen Zentifolie und dabei bleibt es auch. Den blumigen Akkord unterstützt der Jasmin noch und zeitweise kann ich noch Zimt an manchen Stellen wahrnehmen und ich liebe Zimt und Honig. So viel zum Duft an sich.
Weiterhin hält diese süße Wüstenblume an meiner Haut minimum 10 Stunden was ich sehr beachtlich finde und strahlt die ersten 5 Stunden auch sehr gut aus. Vergleichsweise gut wie mein Naxos von Xerjoff.

Letztendlich hat sich Fleur du Désert zu meinem Signature-Duft entwickelt, da ich finde man kann ihn auch sehr gut als Mann tragen. Eben einfach ein 10 von 10 Duft!
2 Antworten
2
Preis
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
1
Duft
L188

8 Rezensionen
L188
L188
6  
Sehr unangenehm mit guter Haltbarkeit
Fleur du desert ist mit eines der am unangenehmsten riechenden Parfums, die ich jemals getestet habe.
Ich möchte eigentlich garnicht darauf eingehen, für mich riecht es einfach nur nach chemischer Mundspülung.
Ich habe den Duft mehrere Stunden analysiert, das war fast schon eine Art Folter.
Ich habe lange überlegt, woran es mich erinnert, dann fiel es mir endlich ein; Listerine Mundspülung(identifiziert als dunkles Oud mit chemischem Geruch) mit einem Hauch Honig und Orange, es hat auch etwas ledriges. Ich kann mir leider wirklich nichts schlimmeres als dieses Parfum vorstellen, skurriler Weise scheint niemand diese Ansicht mit mir zu teilen.
Aufgrund der guten Bewertungen habe ich dem Ganzen also noch eine Chance gegeben, meine Meinung blieb aber gleich.
Immerhin ist die Haltbarkeit sehr gut, wem das Parfum also gefällt, der sollte damit zufrieden sein, mir allerdings wäre es lieber es würde direkt wieder verfliegen.
4 Antworten
8
Preis
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
MelSi

7 Rezensionen
MelSi
MelSi
4  
Traumhafter Duft
Fleur du Desért ist für mich das Ebenbild des Orients. Er riecht beim auftragen zunächst sehr süß und der Honig steht klar im Vordergrund. Nach einiger Zeit mischt Teich der Zimt und Oud toll hinzu. Der Duft hält wahnsinnig lange und nur 1 Spritzer genügt und es duftet herrlich. Vom Preis her gesehen ist der Duft für mich jeden Cent wert. Von Louis Vuitton wird er als unisex beschrieben. Ich sehe ihn jedoch eher im feminine Bereich
1 Antwort
Weitere Rezensionen

Statements

63 kurze Meinungen zum Parfum
Konst121Konst121 vor 6 Monaten
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Die Wüstenblume
in der Dunkelheit daheim,
lockt honigsüß - verführerisch
& versprüht ihr Blütenpuder
kilometerweit...
22 Antworten
Orodion94Orodion94 vor 4 Monaten
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Goldener Honig
fließt über Stämme
von leuchtend roten
Zentifoliensträuchern.
Darunter versteckt
einige orientalische
Aromen und
Gewürze
16 Antworten
JoeTonkaJoeTonka vor 9 Monaten
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Betrete bei 45° mitten in der Wüste den edlen Palastgarten. Die Königin höchstpersönlich empfängt mich mit einem wundervollen Blumenstrauß.
0 Antworten
JonezJonez vor 1 Jahr
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Eine sehr schöne Jasmin- Rosen Kombination die im Anklang leicht zitrisch ist und im Verlauf durch süßen Honig abgerundet wird. Sehr schön!
2 Antworten
LenioDeGLenioDeG vor 3 Monaten
8
Flakon
8
Haltbarkeit
9
Duft
Zweifelsohne bester LV Duft. Hat den hype viel mehr verdient als Ombré Nomade. Sehr angenehme Honig Note und wärmendes Oud im Hintergrund.
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

3 Parfumfotos der Community

Beliebt von Louis Vuitton

Imagination von Louis Vuitton Ombre Nomade von Louis Vuitton Afternoon Swim von Louis Vuitton Nouveau Monde von Louis Vuitton Pacific Chill von Louis Vuitton L'Immensité von Louis Vuitton Les Sables Roses von Louis Vuitton Orage von Louis Vuitton Sur la Route von Louis Vuitton On the Beach von Louis Vuitton City of Stars von Louis Vuitton Météore von Louis Vuitton California Dream von Louis Vuitton Cactus Garden von Louis Vuitton Au Hasard von Louis Vuitton Attrape-Rêves von Louis Vuitton Matière Noire von Louis Vuitton Sun Song von Louis Vuitton Stellar Times von Louis Vuitton Nuit de Feu von Louis Vuitton