Parfums de Cologne

City of Stars 2022

City of Stars von Louis Vuitton
Flakondesign Marc Newson
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.7 / 10 470 Bewertungen
City of Stars ist ein beliebtes Parfum von Louis Vuitton für Damen und Herren und erschien im Jahr 2022. Der Duft ist zitrisch-blumig. Es wird von LVMH vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Zitrus
Blumig
Frisch
Cremig
Süß

Duftnoten

TiaréTiaré rote Mandarinerote Mandarine BlutorangeBlutorange BergamotteBergamotte LimetteLimette MoschusMoschus SandelholzSandelholz ZitroneZitrone

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.7470 Bewertungen
Haltbarkeit
7.2425 Bewertungen
Sillage
6.9421 Bewertungen
Flakon
9.1418 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
5.8340 Bewertungen
Eingetragen von mehreren Usern, letzte Aktualisierung am 10.04.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Parfums de Cologne”.

Rezensionen

24 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Pollita

344 Rezensionen
Pollita
Pollita
Top Rezension 47  
Calanque
Meine Schwiegermutter war leidenschaftliche Kosmetikerin und bis heute noch stellt sie für sich selbst noch eigene Cremes und Pflegeprodukte her. Als sie noch ihr eigenes Studio hatte, war es ihr stets wichtig, etwas mehr anzubieten, als die Konkurrenz es tat. Etwas Besonderes sollte es sein. Aus diesem Grund fuhr sie 1x jährlich in die Provence und kaufte dort die Produkte von Collines de Provence für ihren Laden ein. Es gab Seifen, Raumsprays, Duschgele und Körperlotionen und sogar Eau de Toilettes und sie waren allesamt für einen – zieht man einen Vergleich zu den Duftpreisen heute – relativ günstigen Preis zu erwerben.

Wir bekamen auch immer mal wieder etwas geschenkt, so auch ein Raumspray des Meeresduftes Calanque. Calanque steht laut Wikipedia für einen Küsteneinschnitt im Kalkgestein im Mittelmeerraum und dazu passte der Duft auch gut.

Im jüngsten Duftbrief der lieben EveMist befand sich mit City of Stars mal wieder ein Louis-Vuitton-Duft. Gewöhnlich kann ich den Düften der Marke nicht allzu viel abgewinnen, aber ich gebe natürlich jedem Duft, der hier bei mir zu Hause landet, eine faire Chance. Und dieser City of Stars ist, wenn er auch meinem persönlichen Geschmack aufgrund einer aquatischen Note jetzt nicht entspricht, ein guter Duft. Er ist frisch, spritzig, herrlich sommerlich und erinnert durch eine leichte Salznote tatsächlich an eine frische Brise am Mittelmeer. Auch ein Hauch Florales ist dabei und last but not least besitzt er eine schöne weiche Moschus-Sandelholzbasis, was einen warmen Haut-Akkord mit einbringt. Hätte ich nichts gegen aquatische Düfte, würde mir dieser City of Stars gefallen, denn fein komponiert ist er absolut und außerdem genau das, was sich viele für den kommenden Sommer, vielleicht endlich mal wieder außerhalb von deutschen Landen, wünschen.

Doch gibt es ein klitzekleines Aber, das da heißt Calanque. Denn für mich duftet dieser neue, todschicke LV im kunterbunten Flakon exakt wie eben jener Calanque von Collines de Provence. Ich habe keine Ahnung, ob es den Meeresduft aus der Provence aktuell noch zu kaufen gibt. Ich weiß nur, dass Mr. Pollys Mama ihn damals vor rund 20-25 Jahren für etwa 25 Euro (oder sogar noch D-Mark?) in ihrem Ladengeschäft verkauft hat. Und das macht mich jetzt schon etwas stutzig, wenn ich mir die Preisgestaltung bei einem Unternehmen wie Louis Vuitton vor Augen führe. Ich nehme mich da selbstverständlich nicht aus. Auch ich bin hier und da bereit, überzogene Preise zu bezahlen, wie sicherlich so einige hier. Aber zum Nachdenken regt mich City of Stars, bzw. Calanque, auf alle Fälle an.

Herzlichen Dank an EveMist für die Testmöglichkeit
35 Antworten
10
Preis
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Gyokuro2021

3 Rezensionen
Gyokuro2021
Gyokuro2021
Top Rezension 54  
Verheißungsvolle Sommernächte
Eine Rezension zu schreiben, finde ich recht schwierig, da es mir dazu an Erfahrung fehlt. Und an Parfumwissen. Daher bitte ich um Nachsicht mit den folgenden Zeilen.

Louis Vuitton ist für mich seit mehr als 35 Jahren das Synonym einer Luxusmarke. Damals habe ich schon Produkte dieser Marke gekauft und aus meiner Sicht ist das nachhaltig und ökonomisch gewesen, werden diese Sachen doch immer noch genutzt und sehen gut aus. Zu dieser Zeit gab es von LV keine Duftlinie, keine Kleidung und keine lustigen Accessoires. Das Ansehen des Hauses war trotzdem sehr hoch. LV ist dank Kreativer wie Virgil Abloh zu einem Fashion-Brand mit handwerklich hoher Qualität, sammelwürdigen Editionen und zeitlosem Design geworden.

Die Unisexdüfte der Linie Parfums de Cologne, zu der auch City of Stars gehört, gefallen mir durchweg sehr, da sie so unaufdringlich sind, dass Mitmenschen auch einen Spritzer mehr verzeihen können.

Viele Konzert- und Theaterbesuche, Abendessen und lockere Dates sind für mich dadurch zu einem Alptraum geworden, dass es aus der Reihe vor mir, von dem Tisch neben mir unerträglich nach einem besonderen Duft übertrieben roch.

Das passiert mit Düften wie City of Stars nie. Sie ordnen sich unter und bleiben nah am sie Tragenden. Trotzdem verströmt dieser Duft den Glamour eines High Fashion Brands, nur distinguierter und zeitloser als es lautere Mitbewerber tun.

Auch der von dem australischen Kreativen Marc Newson entworfene Flakon spiegelt genau das wider. Er ist traditionell und modern zugleich, ordnet sich seiner Funktion unter und macht in fast jedem Ambiente ein gutes Bild.

Als blumig oder süß, wie an verschiedenen Stellen zu lesen ist, rieche ich den Duft in keinem Moment. Blutorange und Mandarine sind für mich gegenwärtig, eine Moschussüße bleibt sehr dezent im Hintergrund und wirkt zusammen mit Sandelholz und der Tiare-Blüte cremig und auch ein wenig puderig.

City of Stars kommt mir manchmal wie eine Ode an warme Sommernächte und die Verheißung neuer Liebe vor.
12 Antworten
6
Preis
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8.5
Duft
Leimbacher

2762 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 18  
Gypsy Princess
Vor dieser Neuerscheinung gab’s beim Besuch der Boutique kaum ein Entkommen. Nicht, weil ich den Duft ganz oben auf meiner Testliste platziert hatte, sondern eher weil die Verkäufer einem diesen unter die Nase rieben und aufdrängten, als sei dies der neue heilige Gral im Luxusgame. Allein durch deren Euphorie stieg meine ebenso. Was kann also „City of Stars“? Walk of Fame oder Walk of Shame? Ryan Gosling oder Lookalike? Smog oder Traumfabrik? Haiti oder Tropical Island? Hot Summer Nights oder schwüler Schweiss?

„City of Stars“ ist definitiv hochwertig wie nahezu alles von LV. Und besser als Beinahe-Ausfälle der Marke a la „California Dream“, mit dem ich dieses neue Träumchen zuerst verwechselt hatte. Zum Glück. Denn LV muss bei mir definitiv noch ein wenig punkten um deren enorme Reputation besser zu untermauern. Aber „City of Stars“ macht definitiv Grund gut. Ein cremig süßer Duft mit extrem, extrem viel Urlaubsfeeling. Helle Blüten treffen auf zitrisch-rote Komponenten, Sonnenuntergänge zwischen Rihanna und Emma Stone. Sehr mild und im LV-Fahrwasser. Aber durchaus mit Textur, positiver Schwülstigkeit und sogar etwas Kokos-Feeling. Das ist fast werbereif tropisch. Palmen, Cocktails, Strand und nackte Haut sind echt nicht weit. Guerlinade trifft auf Sex on the Beach. From Here To Eternity. Beachbälle und Wasserfälle. Shampoos und Duschen sind weit weg. Sprühbarer Urlaub. Hochsommer und High Quality(time). Und deswegen ist „City of Stars“ für mich eine der top Neuerscheinungen im oberen Preissegment bzw. der Luxusklasse. Und durchaus Euphorie wert.

Flakon: wie immer bei LV - hochwertiges Produkt
Sillage: leicht angedickt aber noch sommerlich flockig
Haltbarkeit: 6 Stunden durch zähere Hellblüter

Fazit: egal ob als Duft zum Score oder Ode an Los Angeles, als Sommertraum oder romantischer Nasenerguss - „City of Stars“ ist ein (deutlich femininer) tropischer Immergeher. Ein anschmiegsames Cocktailparfum für Freizeit von Meisterhand.
2 Antworten
6
Preis
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Ischgelroi

289 Rezensionen
Ischgelroi
Ischgelroi
Hilfreiche Rezension 17  
Wirklich ein Duft für die City of Stars ?
City of Stars kaufte ich mir blind, genauer gesagt ich habe ein Sharing gemacht. An dieser Stelle muss ich leider Louis Vuitton schon kritisieren. Ursprünglich wollte ich den Duft online erwerben mit dem Liefertermin 8-10 April 2022. Circa einen Tag später plötzlich schon 14. April. Ab diesem Moment dachte ich mir schon nicht gerade toll Louis Vuitton, aber das sollte erstmal nichts machen, schnell einen Bekannten gefragt welcher pendelt und geschickt an einem Louis Vuitton Shop vorbeikommt. Nun gab es folgende Situation im Shop wollte ihm niemand einen 200 Ml Flakon verkaufen, diese wären noch nicht im System drinnen. Also habe ich nochmals einen Bekannten gefragt welcher nach etwas verhandeln im Shop endlich einen 200 Ml Flakon bekommen hat. Ich bin etwas enttäuscht von diesem teils sehr schlecht vorbereiteten Release, weil so eine teils abweichende Verfügbarkeit sollte nicht passieren. Hierfür werde ich bei der Kategorie Preis einen Punkt abziehen.

Nun aber genug beschwert kommen wir zum wichtigsten den Duft selbst: City of Stars soll ein Sommerduft sein welcher sich mit Los Angels beschäftigt in diesem Fall nehme ich an der Bezug City of Stars bezieht sich auf den Bezirk Hollywood in LA. Ein weiterer Punkt für mich war wie deutlich setzt sich City of Stars von California Dream ab, weil theoretisch beschäftigen sich beide Düfte mit Kalifornien oder eben einem Teil von Kalifornien im Fall von City of Stars.

City of Stars eröffnet mit einer Zitrusnote welche von einer bitteren Limette begleitet wird. Limette finde ich eine sehr interessante Duftnote, weil sich diese deutlich von den anderen Zitrusfrüchten absetzt. Nach 15-20 Minuten macht die Zitrone und Limette langsam Platz für die Herznote, welche eigentlich nur aus Tiare besteht. Tiare vermittelt immer einen Karibik Vibe oder einen Kokosnuss Vibe mit etwas Sonnencreme. Zusammengefasst erinnert mich diese Note immer an einen Pina Colada und Strand. Diese Cremige Note kombiniert mit der Limette bleibt nun für circa 5-6 Stunden bestehen ehe noch etwas Sandelholz und Moschus hinzukommt. Diese beiden Basisnoten wurden hier offensichtlich verwendet um die Haltbarkeit noch etwas zu erhöhen, was auch ganz gut funktioniert hat.

Ich konnte City of Stars circa 7 Stunden wahrnehmen. Die Silage ist für 2-3 Stunden auch gut über einer Armlänge bevor diese leiser wird. Nach circa 6 Stunden wird City of Stars langsam hautnah.

Ja die Ähnlichkeit zu Bekannten Vertretern dieses Genres ist vorhanden und lässt sich auch nicht leugnen. Hier haben wir Soleil Blanc Eau de Parfum und Virgin Island Water . City of Stars setzt aber dieses frische cremige Strandfeeling besser um als die anderen beiden für mich.

Ich finde City of Stars absolut unisex, weil manche etwas unsicher deshalb waren.

Irgendwie verbinde ich City of Stars eher mit einem Urlaub in der Karibik oder von mir aus auch noch Miami, aber der Gedanke an LA kam bei mir irgendwie nicht zustande. Bei California Dream war das eher der Fall.
7 Antworten
8
Preis
10
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Libella

10 Rezensionen
Libella
Libella
Sehr hilfreiche Rezension 12  
Große Erwartungen, leider kam es anders.
Ich habe einige Wochen bevor City of Stars lanciert werden sollte, in LV Gruppen Beiträge gelesen in denen der Duft angekündigt wurde.
Da ich LV in Bezug auf Taschen und Accessoires mag und einiges davon besitze, war ich super gespannt auf diesen Duft. Die Duftnoten und der Flakon wurde in einigen Foren veröffentlicht, einige Zeit bevor es von LV offizielle Nachrichten darüber gab.

Ich konnte ihn heute endlich in der Louis Vuitton Boutique in Frankfurt testen.
Erst auf dem Duftstreifen, dann auf der Haut.
Für mich riecht er sehr Mandarinenlastig. Dieser Geruch wenn man eine Mandarine frisch schält.
Nichts als Mandarine. Das war auf dem Teststreifen.
Dann der Test auf der Haut. Ich nahm nur kurz all die Zitrusfrüchte wahr. Als sich der Duft nach entwickelt hatte, kam ganz leicht Sandelholz und dezent Moschus zum Vorschein.
Die Tiare konnte ich leider gar nicht wahrnehmen.
Viele Statements vergleichen ihn als ähnlich wie Soleil Blanc Eau de Parfum. Leider kann ich die Ähnlichkeit nicht bestätigen.
Ich stellte ihn mir vom Duft in Richtung Replica - Beach Walk , vor. Irgendwie sinnlicher , süßer durch die Tiare. Auch dachte ich das die Tiare eine größere Präsenz hat. Die Farben des Flakons die mich an Miami und den Sonnenuntergang dort erinnern, gefallen mir sehr gut.
Die Haltbarkeit ist Ok. Die Sillage moderat.
Alles in allem habe ich einen anderen Duft erwartet. Vom Titel des Duftes her, den Farben des Flakons und den Duftnoten.
Trotz das er meine Erwartung nicht erfüllt hat, ist es schöner sommerlicher Duft mit einem Potpourri an Zitrusfrüchten, die gut zueinander passen.
3 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

124 kurze Meinungen zum Parfum
VintageGoldVintageGold vor 2 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Für mich eine absolut neuartige Kreation. Erinnert mich an so ein süß-fruchtiges Gemüse von meiner Indien Reise. Sehr interessant.
14 Antworten
SchoeibksrSchoeibksr vor 12 Monaten
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
6
Duft
Ein kurzer Traum aus Zitrusfrüchten von rot bis grün-gelb.
Leider kommt das cremige Moschuspuder mit Kokosraspeln auf Kunstholzbasis hinzu.
27 Antworten
Maren11Maren11 vor 9 Monaten
4.5
Duft
Serviert wird heute à la carte
cremig-frische Zitrus-Tarte
auf blumenhaftem Moschusgrund,
mein Gott, riecht das ungesund!
16 Antworten
SonarIDSonarID vor 5 Monaten
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Sag mir wo die Blumen sind, wo sind sie geblieben ?
Genau hier.
Rein. Fein. Genau mein.
Zitrisch eher nein.
16 Antworten
MariefrMariefr vor 1 Jahr
10
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Löst bei mir schöne Erinnerungen an den letzten Sommer u. Südfrankreich aus. Tolle Kombi aus Blutorange u.Sandelholz. Ein Herzensduft..
2 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

8 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Louis Vuitton

Imagination von Louis Vuitton Ombre Nomade von Louis Vuitton Afternoon Swim von Louis Vuitton Nouveau Monde von Louis Vuitton L'Immensité von Louis Vuitton Pacific Chill von Louis Vuitton Les Sables Roses von Louis Vuitton Orage von Louis Vuitton Sur la Route von Louis Vuitton On the Beach von Louis Vuitton Météore von Louis Vuitton Fleur du Désert von Louis Vuitton California Dream von Louis Vuitton Cactus Garden von Louis Vuitton Au Hasard von Louis Vuitton Attrape-Rêves von Louis Vuitton Matière Noire von Louis Vuitton Sun Song von Louis Vuitton Stellar Times von Louis Vuitton Nuit de Feu von Louis Vuitton