Les confidentiels

Red Tobacco 2017

Red Tobacco von Mancera
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
Platz 64 in Unisex-Parfums
8.0 / 10 1666 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Mancera für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2017. Der Duft ist würzig-süß. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Süß
Holzig
Rauchig
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
nepalesisches Oudnepalesisches Oud SafranSafran ZimtZimt grüner Apfelgrüner Apfel MuskatMuskat WeihrauchWeihrauch weißer Pfirsichweißer Pfirsich
Herznote Herznote
JasminJasmin PatchouliPatchouli
Basisnote Basisnote
TabakTabak VanilleVanille GuajakholzGuajakholz holzige Notenholzige Noten AmberAmber VetiverVetiver weißer Moschusweißer Moschus
Videos
Bewertungen
Duft
8.01666 Bewertungen
Haltbarkeit
9.11575 Bewertungen
Sillage
8.91571 Bewertungen
Flakon
7.91493 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.21252 Bewertungen
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 21.06.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Les confidentiels”.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Intense Red Tobacco von Mancera
Intense Red Tobacco
Triumph of Bacchus (Eau de Parfum) von Argos
Triumph of Bacchus Eau de Parfum
Carlisle von Parfums de Marly
Carlisle
Triumph of Bacchus (Extrait de Parfum) von Argos
Triumph of Bacchus Extrait de Parfum
Hunter Killer von Armaf
Hunter Killer
Thichila von Parfum Prissana
Thichila

Rezensionen

64 ausführliche Duftbeschreibungen
6
Preis
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Ponticus

63 Rezensionen
Ponticus
Ponticus
Top Rezension 70  
Mit einem fröhlich Lied auf den Lippen
Drinnen im gelben Wagen bringt mir die Post den Karton,
vorwärts laß es mich wagen, riech ich auch gleich am Flakon.
Weihrauch, Muskat und Safran, stechendes Duftnotenvolk,
ich möchte so gerne mich freuen, aber die Nase die grollt.

Mir fliegen gleich die Härchen aus der Näse,
denn das geht hier los wie ne Bodenfräse
wie ein Gebläse bis hinters schüttre Haar.
Der Duft riecht los, der läßt sich nicht erst bitten
und Erwin sprüht der Heidi von hinten auf die Tit... Füße,
das trübt die Stimmung und Atemnot kommt auf.

Atemlos und mit Macht hat mein Atem schlapp gemacht.
Atemlos, die Luft geht aus, dein Geruch ist mir der Graus.
Atemlos, daß es kracht, straffe Würze schrill gemacht.
Atemlos, Früchtebrei, beißend scharfe Leckerei.

Ein bisschen Zeit muß sein, dann wird es süß von ganz allein,
so duftet es tagaus/tagein, das bisschen Spass ist klein.
Das Parfüm voll Süß und Pein ist nun pieksig und nicht mein,
drum bleib ich wohl allein daheim und keiner kommt mehr rein.

Alle Noten sind nun da, des Duftes Noten alle.
Wie sie alle fluffig sind, streng und süß sich geben.
Amber, Patch, Jasmin sogar und auch jetzt der Tabakstar
wünschen für’s Parfüm na klar, ihren Heil und Segen.

Hossa, Hossa,
Fiesta, Fiesta im Pyjama vielleicht geb ich für alle noch heute ein Fest,
Siesta, Siesta im Pyjama jetzt gibt’s den Tabak der glücklich sein läßt.
Alle Noten sind nun hier, frotzeln noch einmal mit mir.
Wir machen Fiesta, Fiesta im Pyjama weil uns die Sorge im Alltag gerne streßt.
Adio, Adio Red Tobacco, ich komme niemals zu Dir zurück.
Adio, Adio ultimo ich grüß mit meinem Sombrero und hab dich doch nicht lieb!
Hossa, Hossa.

Weine nicht über mein Bericht, dam dam, dam dam.
Es gibt wenig, was für dich spricht, dam dam, dam dam.
Rachen, Auge und Nase sticht und auch unsere Liebe bricht
alles, alles geht vorbei wie auch unsere Plauderei.

Und nun noch einmal mit etwas mehr Schwung bitte! Aber so gut war es dann auch wieder nicht! Danke für’s Begleiten!
61 Antworten
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Basti87

567 Rezensionen
Basti87
Basti87
Top Rezension 30  
Mancera im Stile von Parfums de Marly
Mancera, eine Marke die ich lieb gewonnen habe. Viele dieser Marke habe ich bereits ausgiebig getestet und die meisten für richtig stark befunden. Eine Niete war nicht dabei bislang. Man bekommt hochwertige Düfte, die zwar relativ teuer aber qualitativ hochwertig sind. Für Nischenverhältnisse aber noch preiswert, da man die mesiten Mancera's für ca. 150 Euro a 120ml bekommt. Kann man mal bezahlen.
Ich habe eine kleine Abfüllung gekauft, da ich mich durch die Marke teste und mir das Konzept zusagt. Tabak ist zwar nicht umbedingt meine Lieblingsmarke, kann aber mit schönen anderen Noten schön zur Geltung kommen.

Die Flakons von Mancera sind sehr edel und einheitlich. Lediglich in der Farbe unterscheiden sie sich. Hier ist die Farbe passend zum Name rot und ein Hingucker. Sehr edel und eine Bereicherung für eine schöne Flakonsammlung.
Wenn es um die Duftbeschreibung geht, muss ich als erstes sagen: Ein extrem lauter Duft. Er ist alles andere als dezent. Im Gegenteil: Mit das beste an Performance, was ich je getestet habe. Ein kleiner Sprüher strahlt so sehr aus und das sollte einem bewusst sein, wenn man diesen Duft trägt. Im Klartext: Er ist 0,0 alltagstauglich. Für mich ein Duft, den man nutzen kann wenn man gerne im Mittelpunkt steht. Passt super in den Abend und das Nachtleben.
Vom Duft her erinnert mich die Kopfnote und die Haupt-DNA total an Parfums de Marly's Layton. Insgesamt finde ich den Duft als Querschnitt aus Herod, Layton, Carlisle + einen eigenen individuellen Touch. In der Kopfnote kommt eine starke fruchtige Note durch. Ähnlich wie in Layton erscheint eine apfelige Note mit ätherischem Touch. Hier allerdings schon mehr Bad-Boy-Touch mit leichter Oud und Tabak-Note. Eine extrem interessante DNA, die wahrscheinlich viele neugierig machen wird und den Träger interessant macht. Auch Patchouli und eine schöne Würze sind hier present. Die ersten Stunden ist er aufdringlich, penetrant und sehr present. Da ich diesen Duft mag bei mir im positiven Sinne. Wenn man diesen nicht mag, kann der schon sehr nerven. In der Basis beruhigt er sich ein bisschen und rundet gut ab. Amber, sanftes Holz, Vanille, Moschus und natürlich Tabak agieren sehr sanft und angenehm. Im Vergleich zu den ersten Stunden eher gewöhnlich, aber sehr sehr angenehm. Wer Parfums de Marly's Düfte Layton, Herod und Carlisle mag, wird diesen wahrscheinlich auch mögen.
Wie gesagt: Die Sillage ist extrem stark und aufdringlich, auch die Haltbarkeit ist über 10 Stunden, was optimal ist für lange Nächte.

Ob ich ihn kaufe, weiß ich noch nicht, da die Möglichkeiten diesen Duft zu tragen stark begrenzt sind. Dennoch spreche ich eine klare Kaufempfehlung aus. Speziell für Leute, die gerne mal feiern gehen.
8 Antworten
8
Preis
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Friedel

4 Rezensionen
Friedel
Friedel
Top Rezension 29  
Ein Flakon und 2 Düfte
Diesen Duft habe ich Aufgrund von Bewertungen und Videos auf Youtube ersoukt und ich muss sagen, der Duft ist Wahnsinn.

Zum Auftakt gibt es Tabak, Oud und Muskat aber sowas von was auf die zwölf, dass man denkt, Bud Spencer (Gott hat ihn selig) persönlich hat dir eine zentriert. Das ist definitiv nicht für jedermann was. Ich fand es noch annehmbar. Als ich den Duft frisch aufgetragen hatte, kam meine Frau ins Zimmer und sie schaute, als hätte ich ihr ein Fischdose Surströmming unter die Nase gehalten... Sie beschrieb den Duft nach Latschenkiefer Saunaufguß. Aber ich konnte sie damit beruhigen, dass sich der Duft ja noch verändert.

Und was dann passiert, ist einfach unglaublich.
Mit der Zeit, ca 20-40 Minuten, entsteht im wahrsten Sinne des Wortes eine Metamorphose.
Der atomare Tabakauftakt verwandelt sich in meinen Augen Stück für Stück zu einen süßen fruchtigen Duft mit Vanille anteilen der definitiv noch unisex ist. So wie der Duft startet, hat man keine geringste Ahnung wie er ausgeht und so wie der Duft endet, denkt man nicht, dass er so startet..verrückt!.
Eben 2 unterschiedliche Düfte in einer Flasche. Ich habe selten eine solche Transformation bei einem Duft erlebt.

Die Sillage ist einfach der Wahnsinn... Aber denkt dran, zu Beginn ist Tabakalarm angesagt. Haltbarkeit ist auch super, mintestens mal 8-10 Stunden auf der Haut und auf Klamotten ist der Duft noch Tage danach wahrnehmbar. Ich hatte es auf ein Baumwollcartigan aufgetragen, dieser hängt im Flur und immer wenn ich an ihm vorbei laufe, nehme ich den Duft jedesmal war und grinse mir einen... Ich glaube ihr wisst was ich meine :-)

Einfach chapeau Mancera-Red Tobacco ?
8 Antworten
10
Sillage
10
Haltbarkeit
4
Duft
Serres74

30 Rezensionen
Serres74
Serres74
Top Rezension 23  
Verdammt...
...kennt ihr das? Man liest die Duftnoten und denkt sich "jupp, könnte passen"...ersoukt sich (oder in dem Fall, man tausch ein paar ml aus) und dann diese Entäuschung?! Ach...ich denke ihr kennt das zu genüge ;-)
Ist der zweite Mancera Duft den ich ausprobiere...und schon der Erste war nicht so meins. Doch dieser hier ist echt pervers. Ein Spritzerchen aufs Handgelenk und schon versinkt man in ein Gemisch aus Tabak und Oud...und einem sehr erdigen Patchouli...alles Duftnoten, die ich in geringen Dosen zwar mag, aber wie gesagt...in geringen Dosen!
Gut...manchmal braucht ein Duft um sich zu entfalten...also ein paar Sachen erledigt, halbe Stunde rum, wieder am Handgelenk geschnuppert (nicht das man das müsste, denn die Sillage ist bombe)...nix. Wieder was erledigt, nach einer halben Stunde wieder daran gerochen...immer noch so bäh...es gesellen sich Weihrauch und Vetiver und ich bilde mir ein, dass es noch schlimmer riecht wie am Anfang...nach zwei Stunden hab ichs aufgegeben....mir das Handgelenk ordentlich mit Kernseife abgeschrubbelt und vorsichtig nochmal daran gerochen...klebt immer noch an mir, aber natürlich in abgeschwächter Form. Das ist der Moment wo ich mich immer frage..."warum nur halten Deine Lieblingsdüfte nie so lange?"
Kleines Trostpflaster, vier Stunden später rieche ich nochmal an meinem Handgelenk, nur aus Neugierde ob der Duft endlich verschwunden ist...ist er nicht...aber jetzt riecht er fein vanillig/zimtig, leicht ambriert...selbst den Apfel nehme ich wahr...muss man den erst durch die Hölle gehen um im Vorhof des Himmels zu gelangen?!...
8 Antworten
10
Preis
8
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
O58

9 Rezensionen
O58
O58
Top Rezension 21  
2020's Best
Ich würde behaupten dieser Duft ist DIE Entdeckung der letzten Monate.. Corona sei dank, wird man ja kaum noch wahrgenommen und die Leute um einen herum riechen eigentlich nicht mehr, als den eigenen Atem.
Aber dieser nette Kollege hier sticht auch durch jede FFP2-Maske hindurch und sorgt dafür, dass ihr bemerkt werdet.
Letzteres wurde mir so bereits mehrfach mitgeteilt :)

Nun zum Duft : Ein fruchtig, würziges Tabak-Drydown verleiht diesem Parfüm seinen Namen.
Ich bin kein Fan von dem klassischen Tabakgeruch und konnte ich mir so 0,0 vorstellen, dass ich mal ein Parfüm lobe, welches eine Tabaknote inne hat.
Aber Red Tobacco setzt das so gekonnt fruchtig und frisch um, dass es einen überhaupt nicht stört.
Im Gegenteil - es macht ihn wahnsinnig interessant und tragbar.

Im Opening rieche ich wirklich die fruchtigen Noten heraus und am meisten gefällt mir die Apfel-Pfirsich-Safran Kombination.

Im Herzen wird er dann durch das Patchouli schön herb,holzig ohne dabei die Leichtigkeit der Früchte zu verlieren. DAS meine lieben Freunde, können nicht viele... schöne Grüße an der Stelle an die Nase dahinter und an das Haus Mancera.

Im Drydown gesellt sich dann zu den holzigen Noten noch der besagte Tabakduft. Wirklich suuuper umgesetzt. Ich finde die fruchtig-süßen Noten verschwinden nicht ganz. Sie werden lediglich ergänzt durch die Duftnoten in der Basis..

Im Ergebnis hat man wirklich einen Kracher der nicht nur gefällig ist, sondern auch potent.
Ein paar Sprüher auf die Jacke genügen, um meinen Kollegen aus dem Nachbarbüro zu grüßen ohne dass ich meinen Platz verlasse. So viel dazu :)
Zudem hält der sehr sehr lange. Auf Kleidung ist der noch Tage später wahrzunehmen..

Zum Abschluss möchte ich mal erwähnen, dass es ein absoluter Blindkauf war und ich sooo unfassbar happy bin dass ich mich getraut habe :D
In diesem Sinne : Klare Kaufempfehlung, von mir aus auch blind. Denn der wird bestimmt immer gut ankommen!

Ansonsten bleibt gesund& habt schöne Feiertage ihr Lieben.

Auf dass wir (hoffentlich) bald wieder in den Innenstädten olfaktorisch auf Erkundungstour gehen können - ohne Maske versteht sich !
:)

LG Osman58
9 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

424 kurze Meinungen zum Parfum
PinseltownPinseltown vor 1 Jahr
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9.5
Duft
Walpurgisnacht
Hexenherz lacht
Tanz im Kesselfeuerrauch
Tabak brodelt süß Fruchtwürz auch
Am Morgen ist´s vollbracht
Red Tobacco ist erwacht
41 Antworten
Danny264Danny264 vor 1 Jahr
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Vermisstenanzeige

Gesucht: Tabak

Verdacht der Entführung durch:

Süffigem Pfirsich
Saurem Apfel
Medizinischem Safran
34 Antworten
SalvaSalva vor 3 Jahren
8
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
Oh ma chérie
Du heiße Verführerin
Machst mich rattig
Feurig, temperamentvoll, rassig
Außergewöhnlich&Mystisch
Rrrrr
26 Antworten
ChizzaChizza vor 3 Jahren
8
Flakon
2
Duft
Tut mir leid aber der geht gar nicht. So dermaßen synthetisch süß-fruchtig, wie EM-Eukal-Kinderbonbons nur viel gepanschter.
19 Antworten
KäseKäse vor 3 Monaten
9
Duft
Ein sehr maskuliner Duft mit Power und Tiefe. Holzig, würzig, komplex, roarrr! Der bringt die Kätzchen zum Schnurren.
19 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen

Themen zum Parfum im Forum
ExUserExUser vor 3 Jahren
Unisex-Parfum
Red Tobacco Mancera
OrtrudNamiOrtrudHast du zufällig bei Brasty gekauft? Ich habe...

Bilder

37 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Mancera

Cedrat Boise von Mancera Instant Crush von Mancera Tonka Cola von Mancera Aoud Lemon Mint von Mancera Intense Cedrat Boise von Mancera Aoud Vanille von Mancera Lemon Line von Mancera Amore Caffè von Mancera Roses Vanille (Eau de Parfum) von Mancera French Riviera von Mancera Black Gold von Mancera Sicily von Mancera Aoud Blue Notes von Mancera Hindu Kush von Mancera Vetiver Sensuel von Mancera Aoud Café von Mancera Wave Musk von Mancera Intense Red Tobacco von Mancera Aoud Exclusif von Mancera Melody of the Sun von Mancera