Miniature Art Collection

Ambra Calabria 2014

Ambra Calabria von Nishane
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 545 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Nishane für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2014. Der Duft ist zitrisch-frisch. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Zitrus
Frisch
Grün
Cremig
Süß

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
grüne Blättergrüne Blätter kalabrische Bergamottekalabrische Bergamotte GalbanumGalbanum
Herznote Herznote
JasminJasmin KoriandersamenKoriandersamen
Basisnote Basisnote
AmberAmber VanilleVanille MoschusMoschus
Bewertungen
Duft
8.0545 Bewertungen
Haltbarkeit
7.4486 Bewertungen
Sillage
7.0485 Bewertungen
Flakon
8.0457 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.9341 Bewertungen
Eingetragen von Mefunx, letzte Aktualisierung am 13.05.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Miniature Art Collection”.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
White Neroli von Mizensir
White Neroli
Musk Therapy von Initio
Musk Therapy
Nio von XerJoff
Nio
Angélique Noire von Guerlain
Angélique Noire
Soleil Blanc (Eau de Parfum) von Tom Ford
Soleil Blanc Eau de Parfum
Wūlóng Chá (Extrait de Parfum) von Nishane
Wūlóng Chá Extrait de Parfum

Rezensionen

16 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Preis
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Basti87

556 Rezensionen
Basti87
Basti87
Top Rezension 33  
Stilvolle Mischung aus frisch & schwer
Nishane sind wohl die großen Gewinner des letzten Jahres. Speziell dank Hacivat, das von vielen gehyped wurde und auch hier sehr berühmt wurde. Hat eine Marke eine Cashcow profitieren meist auch die anderen Kreationen der Marke. Auch hier. Wulong Cha, Fan Your Flames, Ani und auch andere sind etwas in den Vordergrund gerückt und erfreuen sich einer großen Fan-Gemeinde und viel Aufmerksamkeit. Auch dieser Ambra Calabria. Diese türkische Nischen-Marke wird es freuen. Bislang ist dieser Ambra Calabria mein erster dieser Marke, den ich getestet und gekauft habe. Wird wohl aber nicht der letzte gewesen sein, den ich getestet habe.
Eine richtig teure Marke ist diese. Speziell für Leute die eher weniger in der Nische unterwegs sind. Der reguläre Preis für diesen Ambra Calabria liegt bei 170 Euro, wohlgemerkt bei 50ml. Man bekommt ihn aber öfter im Angebot wie viele Nischendüfte. Zwischen 70 und 110 Euro ist schon ein fairer Preis, wofür man ihn mit gutem gewissen mitnehmen kann. Manche dieser Marke kosten sogar 215 Euro a 50ml. Wie gesagt: Checkt mal die Angebote und schlagt im richtigen Moment zu.

Dieser Ambra Calabria hat mich schon lange sehr neugierig gemacht. ich mag die Idee schwere Noten wie Amber und Vanille mit frischen Noten zu mixen. Ist auch eine schwere Herausforderung, da es komplette Gegensätze sind. Solche nicht ganz frischen Düfte mit schweren Ansätze sind prädestiniert für einen tollen Sommer-Abend, Sommer-Nächte, Spätsommer-Tage, milde Sommertage oder halt auch im Frühling und Herbst. Wenn man im Sommer nicht auf schwere Düfte verzichten will. Auch wenn er oben als zitrisch-frischer Duft eingetragen ist: Ich würde ihn eher weniger bei Hitze tragen. Für mich setzt diese schwere Amber-Süße schon ein bisschen ein im Opening. Aber dafür ein perfekter Duft, wenn langsam der Abend anbricht und die große Hitze etwas milder wird.
Das Bild des Falkons hier ist nicht mehr aktuell. Da hat Nishane ordnetlich nachgebessert. Die alten sehen wirklich billig und langweilig aus. Die neuen haben es insich: Goldene Schrift und schwerer goldener Deckel. Edel, luxuriös und einfach toll. Dazu kommt dieser tolle Flakon in einer stilvollen Box. Absolut nischenwürdig und dem preis entsprechend im Gegensatz zu anderen Marken.

Noch eine kurze Duftbeschreibung, die bei diesem Duft recht einfach und schnell gemacht ist: Das Opening startet frisch, aber es ist eine schwere Komponente schon anwesend, welcher zur Basis sich natürlich noch verstärkt. Der Start ist mit Bergamotte und herb-grünen Akzenten frisch, auch Galbanum ist gut wahrnehmbar. Interessanter Mix und alles andere als gewöhnlich. Die Noten aus der Basis setzen extreeem schnell ein, so dass der Name Ambra hier absolut passend ist. Amber ist für mich auch der Hauptdarsteller in diesem Duft. Aber auch Vanille ist sehr present und sorgt mit Süße für einen angenehmen Vibe, ohne zu klebrig zu sein. Sehr stilvoll und seriös gehalten. Aber das Diagramm unten zeigt richtig: Dieser Duft ist sehr ausgewogen: zitrisch, frisch, cremig, würzig, süß, grün. Von allem ein bisschen und toll ausbalanciert. Auch mit 50-50 maskulin-feminin ist er richtig eingeschätzt. Zu 100% unisex, obwohl hier 80% männliche Besitzer hier eingetragen sind. Damen, testet ihn!
Die Performance finde ich nicht so schlecht wie in einigen Statements lesbar. Die ersten Stunden ist er sehr present. Auch die Haltbarkeit ist mit einigen Stunden äußerst akzeptabel. Insgesamt für diesen Dufttyp eine durschscnittliche bis gute Performance, welche bei wärmeren Temperaturen absolut optimal ist.

Insgesamt ein toller Duft, den man gerne riecht und auch sehr unique ist. Wer noch einen Duft für den Spätsommer sucht: probiert diesen mal aus. Dieser passt zu vielen Anlässen und ist außer bei extremer Hitze und extremer Kälte fast immer einsetzbar. Ein Duft, der eine vielfältige Sammlung bereichert.
1 Antwort
6
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Rajudaph

39 Rezensionen
Rajudaph
Rajudaph
Top Rezension 23  
Zitronenhain....

Ich habe Ambra Calabria in einer kleinen Boutique in Italien gekauft. Zwischen bestickten wunderschönen Oberteilen stehen die Tester von Nishane im Regal. Die hübsche Verkäuferin sprüht mir Amber Calabria auf.
In meinen Gedanken ein Hang mit Zitronenbäumen, an denen dicke fleischige sonnengelbe Zitronen hängen. Das vertrocknete Gras piekst in den Kniekehlen. Zwischendurch dunkelgrünes sattes Kraut, was fröhlich frisch wie saftige Blätter duftet. Im weiteren Verlauf sehe ich kandierte und gezuckerte gelbe Zitronenscheiben. Die Zuckerkristalle spiegeln sich im Licht: hmmm: feine Vanille!
Bin ganz hin und hergerissen den weiteren Duftverlauf zu beschreiben . Der Duft schwankt zwischen gourmandig Grün, und scharfen Grün. Die Zitronen sind im Hintergrund verschwunden, rieche eher Bergamotte vermischt mit Vanille. Ein durchweg geschmackvoller Büroduft, für den ich feine Komplimente erhalten habe.
3 Antworten
8
Preis
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
DerDefcon

131 Rezensionen
DerDefcon
DerDefcon
Top Rezension 19  
Zitrisch leicht, herb-grün, vanillig-cremig.
Dass ich Düfte mag, in denen sich leichte und schwere Duftnoten in einem perfekten Gleichgewicht zueinander befinden, dürfte kein Geheimnis sein. So besitze ich "Naxos" aus dem Hause Xerjoff, bei dem durch spritzige Zitrik ein olfaktorisch klebrig-süßes Honig-Dasein verhindert wird. "Uden" aus der Shooting-Stars-Kollektion weiß mithilfe der Grapefruit und anderen spritzigen Noten ebenso einen zu schweren Vanille-Amber-Verbund zu verhindern und bei "Allure Homme Édition Blanche" sorgt noch eine weitere Komponente, das Leder, für einen ganz besonderen Twist innerhalb dieser fluffigen Zitrus-Vanille-Komposition. Dieses Besondere, wenn auch auf anderem Wege zustande kommend, ist auch bei "Ambra Calabria" vorzufinden. Auf den ersten Riecher vernehme ich auch hier wieder zitrische Spritzigkeit, die nur kurze Zeit später durch Vanille, Amber und Moschus ergänzt wird - ein altbekanntes, schon oft gerochenes Duftkonzept also?

Nun ... nicht ganz.

Die Besonderheit dieses Nishane-Duftes liegt in seinem grünen Einschlag, der durch eben grüne Blätter und wohl auch Jasmin, glücklicherweise nur sehr dezent hervortretend, erzeugt wird. Am Ende kommt so ein zitrisch-leichter, dezent grün-herber, wohl dosiert cremig-süßer Gute-Laune-Duft heraus, über dessen Frühlings- und Sommertauglichkeit nicht gestritten zu werden braucht. Vanille, Amber und Moschus verhindern eine zitrisch-frische Belanglosigkeit, welche wir bereits von anderen Sommerdüften kennen. Die Bergamotte sorgt im Gegenzug für eine leichte Vanille, für nicht zu stickigen Amber und nicht zu schwülstigen Moschus. Die grünen Noten bilden den besonderen Twist, runden alles ab, verpassen ein wenig Herbheit und am Ende vor allem auch Einzigartigkeit.

Die Sillage ist für die warmen Tage genau richtig. Niemand wird genervt oder olfaktorisch erschlagen. Ich würde sogar fast meinen, dass man diesen Duft gar nicht übersprühen kann. Die Haltbarkeit ist auf meiner Haut übrigens sehr gut. Mittags aufgesprüht, konnte ich den Duft noch am späten Abend problemlos wahrnehmen.
9 Antworten
7
Haltbarkeit
8
Duft
Turbobean

98 Rezensionen
Turbobean
Turbobean
Top Rezension 14  
Eine Gratwanderung.
Einerseits: Im Vorübergehen sind cremige Zitrusdüfte wunderschön. Da sind neben Zitrus- auch schmeichlerische Noten, die zum Sommer passen, trotz einer gewissen Schwere. Der Klassiker dieser Kategorie ist für mich das Colonia von Acqua di Parma.

Andererseits: Wenn ich Amber, dichte Hölzer, Patchuli, Vanille & Co. (oder alles zusammen) ununterbrochen in der Nähe meines Riechkolbens habe, besonders bei Hitze, wird mir das zu viel.

Dennoch: Wenn ein Mann an mir vorüber geht, der Ambra Calabria trägt, hat er für diese Wahl meinen Respekt. Der Duft nutzt die Möglichkeiten, die Amber und Vanille bieten, bleibt aber noch innerhalb erträglicher Grenzen. Außerdem gibt es ja grünlich schimmernde Zitrusnoten, die zumindest anfangs einen erfrischenden Kontrast bieten.

Wie gerne möchte ich nach diesem wirklich anziehenden und schönen Parfum duften! Aber nicht zu lange bitte. Das ist too much. Doch jedes Mal, wenn die ambrierte Vanille neu den Zinken kreuzt, frage ich mich wieder, ob das nicht einer für mich wäre.

Die Entscheidung ist gefallen, denn ich benötige nur einen dieser Sommerschmeichler. Und der Meister dieser Klasse ist für mich halt ein anderer, den ich auch über Stunden gerne rieche und der irgendwie alles richtig macht (der einzige Roja meiner Sammlung). Ansonsten bleibe ich insgesamt lieber beim Thema ‚Frische‘.

Die Dosierung von Ambra Calabria finde ich dann außerdem noch ein bisschen tricky: Man sollte ihn dezent benutzen, sonst erschlägt er einen. Trägt man ihn aber zu sparsam auf, nimmt man ihn recht bald nicht mehr ausreichend wahr. Hier ist also Fingerspitzengefühl gefragt und gegebenenfalls der eine oder andere Nachsprüher im Laufe des Tages.

Die Einordnung als 'zitrisch-frisch' führt in die Irre. 'Zitrisch-cremig' fände ich angebrachter. Außerdem wäre ich nicht darauf gekommen, dass sowohl Nishane, als auch die Community den Duft als unisex einstufen. Ich sehe ihn eher auf der männlichen Seite. Wenn am Ende dann nur noch die üppige Ambervanille bleibt (gibt‘s die? jetzt schon.), könnte ich mir das aber durchaus auch an einer Lady vorstellen.

Eine Gratwanderung, die Nishane jedenfalls recht gut gemeistert hat.
8 Antworten
9
Preis
7
Flakon
8
Sillage
7
Haltbarkeit
9.5
Duft
Jiub2020

6 Rezensionen
Jiub2020
Jiub2020
Sehr hilfreiche Rezension 13  
Der Stern im Schatten von Ani
Man muss Nishane eines lassen und zwar Ihre Amber-Vanille Düfte haben sie perfektioniert. Über Ani als einen der top Nishane Düfte spricht jeder. Keine oder nur wenig Beachtung findet hierbei Ambra Calabria. Beide Düfte ähneln sich in der Basis und sind eindeutig als Amber-Vanille zu erkennen. Ambra Calabria verfolgt hierbei eine etwas puristischeren Ansatz und setzt auf Einfachheit über Komplexität.

Der Duft überzeugt nicht aufgrund der Amber-Vanille, sonder durch die grünen Duftnoten (Top!) Die Grünen Noten dominieren die Kopfnote. Die Zitrusnoten sind für mich nur Nebendarsteller. Blätter, Laub, Moos und einfach "Natur" sind die Assoziationen, die ich bekomme. Nicht modrig und erdig, sondern frisch und lebendig!

Der Hauptdarsteller in der ganzen Geschichte ist der Koriandersamen in der Herznote. Die Koriandersamen sind die Einzigartigkeit des Duftes. Wichtig: Es ist nicht Koriander, sondern Koriandersamen. Es richt frisch, herb, würzig und leicht süß. Diesen Duft mag mit Sicherheit nicht jeder. Mich hat Ambra Calabria aber direkt abgeholt.

Zusammengefasst ist Ambra Calabria für mich ein frischer Winterduft oder besser gesagt: Unabhängig von jeder Jahreszeit. Als unisex empfinde ich ihn auch. Der Duft ist besonders, da er zwei Welten kombiniert: Das winterliche und warme Amber-Vanille sollte eigentlich den grün zitrischfrischen Start schnell überdecken. Das verhindert aber der Koriandersamen, der sowohl frisch als auch würzig-süß daherkommt. H/S ist überdurchschnittlich.

Für mich ist Ambra Calabria der Hidden-Champion von Nishane.
2 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

151 kurze Meinungen zum Parfum
Eggi37Eggi37 vor 1 Jahr
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Mit Jasmin im Caprio durch Calabria
Zitrus-frisch ohne Verdeck
Rad rollt wie mediterranes Kraut
Ausblick: Amberuntergang
Vanille-warmer Kuss
51 Antworten
PinseltownPinseltown vor 5 Monaten
Im ambercremig Abendlicht
Kalabriens Zitrusbäume
Noch sonnenwarm grün glühend
Wiegen sich im blumig frischen Wind
In vanilligsüßen Schlaf +
41 Antworten
Medianus76Medianus76 vor 3 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Unter der Sonne Kalabriens
reifen saftig, sinnlich und betörend
Zitronen im cremefarbenen Sand
und tragen einen Hauch
von Vanille im Gewand
21 Antworten
YataganYatagan vor 4 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
5
Duft
Einer dieser extrem hellen, synthetischen Amberdüfte mit leichter Moschuscremigkeit, undefinierbaren hellen oder grünen Tönen: diffus.
7 Antworten
TherisTheris vor 2 Jahren
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Frisches Frühlingsgrün
Limetten saften fröhlich
Tropfen springen Trampolin
auf elastischen Blättern
Rutschen runter
Auf Jasmins Blütenweiß
14 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

16 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Nishane

Ani (Extrait de Parfum) von Nishane Hacivat von Nishane Wūlóng Chá (Extrait de Parfum) von Nishane Nefs von Nishane Fan Your Flames von Nishane Hundred Silent Ways (Extrait de Parfum) von Nishane Sultan Vetiver von Nishane Ani X von Nishane B-612 von Nishane Safran Colognisé von Nishane Kredo von Nishane Mana von Nishane Tero von Nishane Zenne von Nishane Karagoz von Nishane Ege / Αιγαίο von Nishane Colognisé von Nishane Pachulí Kozha von Nishane Papilefiko von Nishane Wūlóng Chá X von Nishane