Melograno 1965 Eau de Cologne

Melograno (Eau de Cologne) von Santa Maria Novella
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.5 / 10 163 Bewertungen
Ein Parfum von Santa Maria Novella für Damen und Herren, erschienen im Jahr 1965. Der Duft ist blumig-chypreartig. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „Granatapfel”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Chypre
Würzig
Grün
Pudrig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
BergamotteBergamotte BitterorangeBitterorange GewürzeGewürze
Herznote Herznote
Ylang-YlangYlang-Ylang RoseRose GranatapfelGranatapfel
Basisnote Basisnote
EichenmoosEichenmoos MoschusMoschus LabdanumLabdanum PatchouliPatchouli
Bewertungen
Duft
7.5163 Bewertungen
Haltbarkeit
7.5127 Bewertungen
Sillage
6.9128 Bewertungen
Flakon
7.4107 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.141 Bewertungen
Eingetragen von Ripieno, letzte Aktualisierung am 22.07.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Melograno (Dopo Barba) von Santa Maria Novella
Melograno Dopo Barba
Calicantus von Santa Maria Novella
Calicantus
N°5 (Eau de Parfum) von Chanel
N°5 Eau de Parfum
Teint de Neige (Eau de Toilette) von Lorenzo Villoresi
Teint de Neige Eau de Toilette
Lady Knize (Eau de Parfum) von Knize
Lady Knize Eau de Parfum
Ferré by Ferré (Eau de Toilette) von Gianfranco Ferré
Ferré by Ferré Eau de Toilette

Rezensionen

5 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8.5
Duft
Turandot

834 Rezensionen
Turandot
Turandot
Top Rezension 34  
Urlaubsverlängerung
Diesen Duft habe ich mir in Italien gekauft, durchaus in der Annahme, dass ich damit nicht ein Highligt meiner Sammlung im Gepäck habe, sondern einfach ein nettes herbfrisches Mitbringsel. Nun ist das mit Souvenirs ja so eine Sache. Im Urlaub ist man begeistert und zu Hause wollen sie abgestaubt werden und liegen immer irgendwie im Weg rum, der Wein schmeckt nicht so gut wie in der Taverne und die Salami ist auch nicht anders, als die vom Metzger um die Ecke. Doch zu meinem Entzücken wirkt Melograno zu Hause nicht banaler, sondern im Gegenteil noch viel interessanter als in der kleinen Parfümerie in Arezzo. Ich bin mir auch sicher, dass die hier aufgeführte Pyramide nicht vollständig ist.

Wie nicht anders zu erwarten, startet der Duft mit einer Hesperiden-Kopfnote. Ich nehme jedoch keine Zitronen, sondern aromatische Lemonen wahr, die aber ziemlich schnell von Blüten abgelöst werden. Die sonst so oft bemühten Rosen sind allerdings meiner Meinung nach nicht im Spiel. Ich glaube eher eine dezente Jasmin- und auch Nelkennote zu erkennen. Eine gewisse Wärme und Würze gibt ein Hauch Zimt dazu und so ist diese Herznote strahlend und energetisch. Den Granatapfel kann ich nicht wirklich erkennen. Und fruchtig würde ich den Duft auch nicht charakterisieren, denn im Ausklang wird Melograno deutlich grüner, herber und auch seifiger, durchaus im positiven Sinne. Es kommt mir vor, wie die Basisnote eines Chypredufts, etwas moosig mit einem Hauch Moschus. Der Duft bleibt jedoch bis zum Schluß unterlegt von der feinwürzigen Nelkennote. Aus diesem Grund ist Melograno auch nicht nur als Erfrischungsduft an heißen Sommertagen geeignet, sondern durchaus das ganze Jahr über, vom tiefen Winter vielleicht einmal abgesehen.

Als hellen Chypreduft würde ich das Parfum einordnen wollen. Wenn ich einen Vergleich ziehen soll mit bekannteren Düften, so könnte ich Melograno durchaus ein eine Reihe mit Cristalle Eau Verte oder Mugler Cologne stellen. Die Einordnung als Unisexduft ist völlig berechtigt.
7 Antworten
5
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Blaustern

45 Rezensionen
Blaustern
Blaustern
Top Rezension 16  
Überraschende Wendungen
Nach Ginestra ist Melograno der zweite Duft aus dem Haus Santa Maria Novella, der bei mir eingezogen ist. Und wie Ginestra ist auch Melograno für mich eher ein typischer Duft für die wärmeren Jahreszeiten. Müßte ich hier eine Farbe zuordnen, wäre Melograno das warme, goldene gelb des Sonnenuntergangs vom Spätsommer, mit einem Hauch ins orange. Vielleicht bin ich beeinflußt von der Farbe im Flakon…?

Melograno ist ein Duft, der mich immer wieder neu überrascht, weil er sich im Verlauf auf meiner Haut sehr stark verändert. Alle Wendungen gefallen mir gut, aber man könnte fast drei Düfte daraus machen.

Melograno startet strahlend hell, fruchtig-blumig, leicht würzig mit einer feucht-moosigen Note. Es fällt mir schwer, einzelne Blumen herauszuriechen - Rosen rieche ich jedenfalls keine. Ob das, was ich hier als fruchtig wahrnehme, der Granatapfel ist? Weiß nicht, es ist herb-fruchtig und es gefällt mir!

Die erste Veränderung des Duftes geschieht recht schnell. Er wird deutlich grüner und eine stark seifige Komponente gesellt sich hinzu. Kräuterseife ist meine spontane Assoziation und das ist in keinster Weise negativ gemeint. Ich mag Kräuterseifen sehr, aber davon abgesehen...es riecht ganz einfach klasse, fein-würzig. Und wieder bin ich überrascht, welche Wendung der Duft nimmt.

Zum Schluß hin wird Melograno pudrig, warm und sehr weich und bleibt dann so. Das hätte ich nach dem seifigen Ausflug dann so auch nicht erwartet. Auch dieser Aspekt gefällt mir gut.

Welcher von den drei Duftsträngen ist für mich der schönste? Sehr schwer zu beantworten und ist auch von der Tagesform abhängig. Müßte ich jetzt wählen, wären das wohl die zweite und dritte Veränderung, beide in starker Konkurrenz zueinander.

Alles in allem bleibt Melograno immer dezent, Ja ich weiß, es ist auch ein Eau de Cologne, da sollte man davon ausgehen, dass das eher kein ausladender Duft ist. So bleibt Melograno recht nah bei einem, ohne dabei schwach auf der Brust zu sein. Es dauet ein paar Stunden bis ihn dann völlig die Luft ausgeht.

Melograno ist ein wirklich schöner Duft, nicht nur für die warme Jahreszeit. Er ist erfrischend, ohne diese frisch-zitrischen Aspekte, die so viele der Sommerdüfte haben. Er ist nicht süß, eher fein-herb würzig. Und ich habe ihn mittlerweile auch schon bei kühleren Temperaturen getragen. Ein weicher Chypre, das ist mein Fazit.

Melograno ist außerdem wie ein bißchen aus der Zeit gefallen, nostalgisch, fast schon altmodisch anmutend. Ich habe gesehen, dass es nicht nur Seife sondern auch Körperpuder mit dieser Duftnote gibt. Na, da ich weiß auch schon, was mir die nächste Zeit im Kopf rumspuken wird…
8 Antworten
Nasella

7 Rezensionen
Nasella
Nasella
11  
Wie aus einem anderen Zeitalter
Mit einer Beschreibung der Ingredienzen und des Duftverlaufes lässt sich die Ausstrahlung dieses Eau de Colognes nicht erklären.
Melograno von Santa Maria Novella verkörpert für mich die absolute Reinheit.

Noch nie zuvor habe ich ein Parfum gerochen, das solche Altehrwürdigkeit und Klarheit ausstrahlt.

Ich assoziiere es mit dem Mittelalter. Katastrophale hygienische Zustände lassen den Wunsch nach einem sauberen, gesunden, fast schon heiligen Duft entstehen.

Es heißt, die Officina Profumo Farmaceutica de Santa Maria Novella wurde 1221 in Florenz von Dominikanern gegründet.

Genau das verkörpert dieses Parfum für mich. Ein Duft aus einer anderen Epoche.
0 Antworten
7
Preis
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Lauser93

746 Rezensionen
Lauser93
Lauser93
5  
Ein wundervoller Chypre!
Vielen lieben Dank an Sören für die Abfüllung vom Melograno Eau de Cologne :-) Das ist ein richtig toller Chypre, der wohl bei Zeiten als Flakon bei mir einziehen muss! Einzig der "Melograno" (zu Deutsch: Granatapfel), nehme ich olfaktorisch nicht wirklich wahr. Die Haltbarkeit ist mit 8 bis 10 Stunden gelungen und die Sillage soweit in Ordnung.

Die Kopfnote duftet citrisch, würzig, frisch und fruchtig nach Bergamotte, Zitronen, Bitterorangen, Zimt, Gewürznelken als auch Muskatnuss. Die Herznote duftet aldehydisch, grün, seifig, pudrig und floral nach Rosenwasser, Ylang-Ylang, Maiglöckchen sowie Narzissen. Die Basis erinnert mich an frische Wäsche und Weichspüler. Im Hintergrund erkenne ich einen Hauch von Moschus, Patchouli und etwas Eichenmoos.

Das ist ein wahrlich toller Old-School-Chypre! Ich bin entzückt :-)
0 Antworten
Ackwel

2 Rezensionen
Ackwel
Ackwel
4  
Melograno von Santa Maria Novella
Seifige Aldehyde. Diesen Duft habe ich mir in Italien gekauft. Für mich eher ein typischer Duft für die wärmeren Jahreszeiten. Ich mag das. Gerne mit andere Düfte der Marke kennenlernen. Melograno ist ein wirklich schöner Duft. Der Duft von blumiger Seife und ein super sauberer Körper, als ob man gerade aus dem Bad kommt und sich weiß gewaschen hat...schönes Parfüm, aber für mich ist es zu seifig, ich werde versuchen, es im Sommer in der Hitze zu tragen
Alle meine Freundinnen mögen diesen Duft sehr.

0 Antworten

Statements

39 kurze Meinungen zum Parfum
AxiomaticAxiomatic vor 5 Monaten
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
In der Hutschachtel gut aufbewahrt.
Gediegene Chypre Erinnerungen.
Rose gibt den Ton an mit seifigem Umhang.
Schön *
42 Antworten
SchatzSucherSchatzSucher vor 3 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Hier wird ordentlich eingeseift. Ein Schwall Aldehyde, viele Blüten und grünmoosige Basis. Herrlich altmodisch und liebenswert,
19 Antworten
FloydFloyd vor 4 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Sei eine Seife
Die durch Blüten wandert
Mit einer Wurzel
Die durch Moose mäandert
Trinke aus dunkler Erde
Süßlich schimmernde Harze
22 Antworten
PollitaPollita vor 3 Jahren
7
Sillage
7
Duft
Wer einen feinen Duft nach Luxusseife sucht, bekommt hier absolut solide Handwerkskunst zum fairen Preis. Ganz klassischer Chypre.
15 Antworten
ViolettViolett vor 3 Jahren
8
Sillage
9
Haltbarkeit
7
Duft
Endloser, rauhbeiniger Auftakt mit
very oldschooligem, kräuterseifigem Nasenbrizzeln. Beruhigt sich ENDLICH zum weichen Kräuterblumholzmix.
20 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

18 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Santa Maria Novella

Cala Rossa von Santa Maria Novella Città di Kyoto von Santa Maria Novella Tabacco Toscano (Eau de Cologne) von Santa Maria Novella Muschio von Santa Maria Novella Rosa Novella von Santa Maria Novella L'Iris von Santa Maria Novella Porcellana von Santa Maria Novella Angeli di Firenze / Angels of Florence von Santa Maria Novella Acqua di Sicilia von Santa Maria Novella Acqua di Cuba von Santa Maria Novella Fresia von Santa Maria Novella Alba di Seoul von Santa Maria Novella Fieno von Santa Maria Novella Acqua della Regina / Acqua di Santa Maria Novella von Santa Maria Novella Peau d'Espagne von Santa Maria Novella Lavanda Ambrata von Santa Maria Novella Vaniglia von Santa Maria Novella Calicantus von Santa Maria Novella Pot-Pourri von Santa Maria Novella Patchouli (Eau de Cologne) von Santa Maria Novella