Amber Blend 2016

Amber Blend von Davidoff
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 89 Bewertungen
Amber Blend ist ein beliebtes Parfum von Davidoff für Herren und erschien im Jahr 2016. Der Duft ist würzig-süß. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von Coty vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Süß
Holzig
Orientalisch
Harzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
MuskatMuskat ZimtZimt
Herznote Herznote
AmberAmber Rum AbsolueRum Absolue
Basisnote Basisnote
PerubalsamPerubalsam SandelholzSandelholz

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.089 Bewertungen
Haltbarkeit
8.381 Bewertungen
Sillage
7.683 Bewertungen
Flakon
8.295 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.225 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 06.03.2023.

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Condorpilot1

54 Rezensionen
Condorpilot1
Condorpilot1
Sehr hilfreiche Rezension 9  
Es geht doch, Davidoff! Es geht doch!
Mein Einruck von Davidoff bzgl. der Kreationen von Parfüms ist, dass die Marke zumindest früher (vor den 2000ern) dafür bekannt war, sehr solide Herrendüfte auf den Markt zu bringen. Leider habe ich nie eines dieser Vintage-Parfüms kennengelernt, was sicherlich ein wenig bedauerlich ist. Aber Vergangenheit ist Vergangenheit und was die Gegenwart betrifft, scheint es so, als würden Davidoffs Releases nicht wirklich glanzvoll ankommen.

Cool Water habe ich besessen, Hot Water habe ich besessen, Adventure besitze ich noch und The Game (leider) auch, wobei letzerer sofort zum Gymduft "degradiert" wurde. Das Thema "Cool Water" hat Davidoff ja mittlerweile ziemlich platt getreten und trotzdem bringen sie gefühlt jedes halbe Jahr eine neue Cool Water Version raus, die dann auch relativ schnell wieder aus dem Sortiment verschwindet. Doch natürlich soll es hier nicht um Davidoffs Fails in diesem Review gehen, sondern um ein einzigartiges Parfüm aus dem Haus.

Vor rund zwei Jahren habe ich Amber Blend per Zufall in einem Leipziger Kaufhaus gefunden, da wusste ich noch nicht mal was von der Blend-Serie. Von allen drei Blends (Leather, Wood, Amber), gefiel mir aber Amber Blend mit Abstand am besten. Anders als die anderen Düfte aus dem Hause Davidoff, merkt man beim ersten Sprühen umgehend einen Qualitätsunterschied. Süßlicher Zimt, der perfekt ausbalancierte Würzigkeit verbindet, verleihen Amber Blend einen orientalischen und warmen Charakter. Man fühlt sich angenehm in einen Schleier eingehüllt, als würde man einen warmen Kaschmirschal tragen.

Kleiner persönlicher Exkurs zum Thema Rum: Auf meiner letzten Kreuzfahrt habe ich zum ersten Mal ein Rum-Tasting mitgemacht und erst da bemerkt, wie vielseitig Rum eigentlich in seinen Aromen sein kann. Sonst kannte ich nur die handelsüblichen Rums von Bacardi und Havanna Club, die nicht sonderlich hochwertig riechen und am besten nur für Cocktails gemischt werden. Rum kann aber in der Nase so tolle Aromen entfalten, wie den von Vanille, Schokolade, Kokosnuss, Früchten, Honig und mehr. Dazu muss ein Rum beim puren Trinken nicht einmal brennen, sondern kann ganz sanft die Geschmacksnerven bezirzen.

Genauso verhält es sich auch mit dem Rum-Akkord hier in Amber Blend. Er ist dezent wahrnehmbar, ganz sanft und nicht stechend, cremig warm und mit ein bisschen Phantasie mit einem Rum mit Vanille- und Honigaromen vergleichbar. Immer wieder taucht in meiner Nase im Hintergrund Tabak auf, den ich am ehesten Pfeifentabak zuordnen würde. Die Holzigkeit in der Basis ist nicht allzu trocken, sondern auch hier ganz sanft. Das Parfüm ist in sich absolut stimmig und lässt einen nicht vor kratzenden Aromen erschrecken.

Ich assoziere mit Amber Blend bspw. ein Setting in einem alten großen Haus, in dem viele hölzerne Accessoires und Dekos zu finden sind, alte Gemälde, ein Kamin, ein großer Teppich Wollteppich und ein alter brauner Ledersessel. Auf dem Tisch eine Pfeife, die ihren süßen Tabakgeruch in der Distanz durch den Raum trägt. Ach ja und das Glas Rum darf nicht fehlen.

WIe man vielleicht schon merkt, finde ich das Parfüm großartig. Die Sillage ist recht stark und ich persönlich nehme diese sogar lange an mir selbst wahr. Haltbarkeit auf der Haut rund 8 Stunden oder etwas mehr, auf der Kleidung locker 10-12 Stunden. Das Parfüm ist ein Abendduft für kalte Tage, in einer formellen und gemütlichen Umgebung.

Davidoff Amber gibt mir jedenfalls das Gefühl zurück, dass man das Haus Davidoff für die Parfümkreation doch nicht abschreiben sollte. Zumindest noch nicht.
0 Antworten
SonarID

3 Rezensionen
SonarID
SonarID
Sehr hilfreiche Rezension 5  
Au ....
..... Au. Schon wieder Au. Au im Osten der Schweiz. Ich fang schon wieder so an wie damals. Und auch damals ging es um 'Einen' aus der Blend Reihe. Und wieder bin ich im gleichen ParfumOutlet. Da stand er nun und ich hatte in meinem Kopf das er der Zwilling vom Myrrhe Imperial von Armani sein soll. Gelesen bei unserem geliebten Parfumo. Aber das muss ja nicht unbedingt was heissen. Jeder nimmt Düfte anders war. Myrrhe Imperial als Probe zu Hause getestet und für sehr gut befunden. Immer auf der Suche nach etwas Besonderem. Und das ist er für mich. Obwohl einige Statements teilweise etwas anderes sagen.Also häng ich mich an die Statements dir mir gefallen.
Und da steh ich nun vorm Regal und sehe das kein Tester oder eine Probe da ist. Also mal wieder ein Blindkauf. Egal ob der nun nach Myrrhe Imperial riecht oder nicht.
Gekauft. Gesprüht. Armani Prive Myrrhe .... Juhu er ist es. Für mich zumindest. Sehr schön.
Ja da macht der Preisunterschied die Musik.
Trotzdem irgendwo auch schade das es eben ein Duftzwilling ist für ein sogenanntes 'Neues' Parfum.

Der Flakon sieht wie immer edel und hochwertig aus mit all seinem 'Gold'.
Die Verpackung dagegen ist immer die selbe. Einfach.

Und wie bei den anderen 'BLENDern' :-) ist die Haltbarkeit und Sillage ordentlich hoch.

Duftes WE
1 Antwort

Statements

26 kurze Meinungen zum Parfum
YataganYatagan vor 4 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Der ist wirklich restlos auf knallige Wirkung produziert, aber das geht gerade so noch okay: ambriert, würzig, harzig, orientalisch, pudrig.
5 Antworten
Pepper81Pepper81 vor 7 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Ein wunderschöner, warmer Amberduft welcher mich etwas an Grand Soir erinnert. Würzig, hell-cremig, winterlich. Absolut Unisex.
4 Antworten
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 7 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Warm-harzig-süßer Amberkuschler mit
einer ordentlichen Portion Sandelholz!
Der ist echt gut :)
Ach ja ... Mädels ... not only for men ;)
8 Antworten
ParmaParma vor 6 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Eleganter, leckerer, männlichwürziger Amberduft mit weichem Holz, leichter Zimtnote & unterschwelligem Rumhauch: ein Davidoff wie früher!!
1 Antwort
ParfumAholicParfumAholic vor 7 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Zimtwürziger Kuschel-Amber auf Rum getränktem Sandelholz. Alles sehr fein verwoben, schmeichelnd & warm-sinnlich. Erinnert mich an Tom Ford.
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

5 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Davidoff

Cool Water (Eau de Toilette) von Davidoff Zino (Eau de Toilette) von Davidoff Cool Water Intense von Davidoff Relax (Eau de Toilette) von Davidoff Davidoff (Eau de Toilette) von Davidoff Good Life for Men (Eau de Toilette) von Davidoff Leather Blend von Davidoff Adventure (Eau de Toilette) von Davidoff Cool Water Parfum von Davidoff Cool Water Woman von Davidoff Silver Shadow (Eau de Toilette) von Davidoff Hot Water (Eau de Toilette) von Davidoff Cool Water Wave for Men von Davidoff Cool Water Aquaman Collector Edition von Davidoff Horizon von Davidoff The Game (Eau de Toilette) von Davidoff Agar Blend von Davidoff Champion (Eau de Toilette) von Davidoff Hot Water Night von Davidoff Cool Water Sea Rose von Davidoff