Hugo Pure Purple 2006

Hugo Pure Purple von Hugo Boss
Flakondesign Lutz Herrmann
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.5 / 10 76 Bewertungen
Ein Parfum von Hugo Boss für Damen, erschienen im Jahr 2006. Der Duft ist süß-gourmand. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Gourmand
Blumig
Fruchtig
Pudrig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
NektarineNektarine weißes Alpenveilchenweißes Alpenveilchen
Herznote Herznote
schwarzes Veilchenschwarzes Veilchen
Basisnote Basisnote
MarzipanMarzipan AmberAmber LederLeder
Videos
Bewertungen
Duft
6.576 Bewertungen
Haltbarkeit
6.057 Bewertungen
Sillage
5.547 Bewertungen
Flakon
6.152 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 16.06.2021.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Female Touch Night von Coscentra
Female Touch Night
Female Touch von Coscentra
Female Touch
Rêverie von Jean Marc
Rêverie
Toni Gard Woman von Toni Gard
Toni Gard Woman
Confetto von Profumum Roma
Confetto
Sweet Love von La Rive
Sweet Love

Rezensionen

8 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Mandelmaus

132 Rezensionen
Mandelmaus
Mandelmaus
Top Rezension 21  
Madame Marzipan mags mandelig-süß oder der ultimative Schmacht auf Marzipankartoffeln
Ausschlaggebend für den Griff zum Flakon vor etwa acht Jahren war die Ähnlichkeit zum Hypnôse von Lancôme. Mein Signaturduft damals. Da war ich dann neugierig und vielleicht aucht etwas verstimmt. Wieso so dreist abgekupfert? Aber egal. Nun befindet er sich in meiner Sammlung und ich bin sehr glücklich darüber. Noch so ein Duft der mich nie kalt ließ und der leider auch nicht mehr so leicht zu bekommen ist. Hier ein herzliches Dankeschön an Ronja für den netten Soukdeal.

Während der ebenfalls gedrehte Flakon von Hypnôse einfach nur sehr elegant anzusehen ist und sich ein schönes Emblem auf dem Deckel befindet, mutet Deep Purple doch urban und chic an. Die Kanten sind leicht abgerundet und er weist einen Farbverlauf von glasklar bis dunkles Lila auf. Gefällt mir, die Farbe und Aufmachung. Passt auch gut zum Innenleben.

Anfangs beginnt es etwas ruppig. Marzipan empfinde ich aber auch wie meine Vorrednerinnen von Anfang an. Zu Beginn erinnert es mich eher an Amaretto, aber keine Sorge. Als Schnapsdrossel werdet ihr beim Tragen nicht abgestempelt. Dieser Eindruck, so interessant und befremdlich er auch sein mag hält nicht all zu lange und räumt das Feld für einen sehr authentischen Marzipanduft.
Spontaner Speichelfluss, wie lecker ist das denn. Genauso duftet es nach dem Öffnen von einer Tüte Marzipankartoffeln. Süß, unglaublich fein, vielleicht auch ein bisschen zu foody aber was solls. Denn nach kurzem bereichert ein pudriges Veilchen unser Dessert. Eine wirklich angenehme Kombination. Das Marzipan rückt etwas in den Hintergrund und gibt den floralen Noten mehr Freiraum. Dezent schwebt eine saubere und manchmal leicht stechende Note mit. Ich tippe da auf das Alpenveilchen, welches sich für meinen Geschmack manchmal etwas zu sauber zeigt. Süß ist der Duft ebenfalls noch. Allerdings hat das Marzipan seine schnittfeste Konsistenz verloren und verleiht dem Duft etwas geschmeidiges. Trotzdem immer noch zum Anbeißen. Als besonderes fruchtig kann ich ihn nicht bezeichnen. Gegen die Gourmandnoten hat die Nektarine kaum eine Chance. Eine sparsame fruchtige und undefinierbare Nuance ist auszumachen, welche den Verlauf glücklicherweise nicht negativ beeinflusst.

Tatsächlich zeigt sich auch noch das heiß ersehnte Wildleder. Butterweich und cremefarben. Ganz feminin und glatt. Schade, so ein bisschen rau und griffig habe ich das Leder gerne. Ähnlich wie in Cuir Cordoba. Vielleicht wären letztere Attribute auch fehl am Platz. Den dieses Leder hier schmiegt sich ser vorteilhaft um das Marzipan. Stützt das liebliche und pudrige Veilchen. Schafft eine edle Bühne für den schüchternen Amber.

Große Veränderungen gibt es ab nun nicht mehr. Von Amaretto zu feinem Marzipan, garniert mit einem violetten Veilchen, welches zuerst etwas naiv wirken mag, aber durch das Leder einen interessanten Partner findet.

Damit die Sillage für mich zufriedenstellend ist muss ich schon etwas mehr auflegen. Raumfüllend wird sie nie, aber das ist auch gut so. Marzipanoverkill im Büro hört sich doch auch sehr ungemütlich an. Die Haltbarkeit empfinde ich als gut. Übersteht problemlos einen langen Arbeitstag. Für den Abend sollte man dann aber doch nochmal etwas sprühen.

Außer für den Hochsommer oder zum Sport kann man Pure Purple mannigfaltig einsetzen. Gerade jetzt bei den kalten Herbsstürmen spendet er Wärme und Geborgenheit. Trotzdem strahlt er etwas fröhliches und leichtes aus. Mag sein, dass er für mich schon zu girlie und manchmal zu quitschig und essbar sein könnte. Aber das ist mir egal. Wenn mir nach dieser kalorienfreien und furchtbar leckeren Marzipangranate ist greife ich einfach danach. Vielleicht nicht die beste Wahl für Momente des dunklen Dranges. Aber der hat sich mir auch anzupassen. Bekommt er einfach ein violettes Schleifchen von mir verpasst.

Wer keine Lust hat bereits in der Vorweihnachtszeit ein paar Pfunde zuzulegen und mit der Weihnachtsgans um das steigende Gewicht konkurrieren möchte sollte sich mal den Duft antun. Ein Nasenschmaus für Süßschnäbel und den Heißhunger auf Marzipankartoffeln stillt er allemal.
13 Antworten
8
Duft
pudelbonzo

2368 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Sehr hilfreiche Rezension 6  
purple rain
Heute stand mir ein Zahnarztbesuch bevor.
Solche gräuslichen Aktionen strapazieren meine Nerven, und mir muss an diesem unwirtlichen Ort ein beruhigender Duft in die Nase steigen.
In meinem Fundus gekramt und zu pure purple gegriffen.
Ja! besänftigend stieg mir sofort der zarte Marzipanduft in die Nase - begleitet von saftiger Nektarine und einem beschaulichen Veilchen.
Darüber legt sich ein feiner Ledergeruch.
Meine purpurfarbene Wolke, in die ich gehüllt war, wappnete mich gut vor dem beißenden Praxisgeruch.
In meinen Ohren intonierte Prince gefühlvoll und schleppend: Purple Rain.
Was soll ich sagen - die Behandlung war erträglich.
Ich war ja auch gut präpariert.
Sogar mein Doc schien mild gestimmt.
Irgendwie ist Pure Purple ein unschädliches Sedativum.
1 Antwort
8
Preis
7
Flakon
7
Sillage
7.5
Haltbarkeit
10
Duft
Woelfin

243 Rezensionen
Woelfin
Woelfin
Hilfreiche Rezension 6  
Lecker!
Auch bei mir: Liebe auf den zweiten Riecher!
Am Anfang habe ich wohl irgendwie nur den Alkohol gerochen aber schon ein paar Sekunden später: "Ach du lieber Himmel, ist das lecker!"

Ja, sicher, der Duft ist blumig. Aber ich kann mir beim besten Willen nicht erklären bzw. kann (und will) einfach nicht verstehen, dass das Marzipan in der Basis sein soll. Das ist sooo wahnsinnig präsent. Man riecht den Duft zum ersten mal und der sanfte, keinesfalls übertriebene, Marzipangeruch kommt einem direkt entgegen. Sowas habe ich schon lange nicht mehr gerochen. Ich bin richtig begeistert. Ich mag Marzipan überhaupt gar nicht essen. Aber riechen offensichtlich. Dabei ist der Duft überhaupt nicht aufdringlich. Nicht besonders süß. Nicht besonders blumig. Das hätte ich Hugo nicht zugetraut aber hier stimmt für mich irgendwie alles. Die Mischung macht den Duft so besonders.

Meine Güte, das ist so ziemlich das schönste, das ich seit langem getestet habe. Über meinem Kopf kreisen Herzchen ... die nach Marzipan riechen.
Leute, wenn ihr sowas mögt, dann MÜSST ihr das probieren, versprecht mir das!

Zur Haltbarkeit kann ich leider im Moment nichts sagen, daher lasse ich diese Bewertung weg.
1 Antwort
8
Duft
Confusion

142 Rezensionen
Confusion
Confusion
Hilfreiche Rezension 4  
Da ist eindeutig Marzipan, aber woanders
Also, ich stelle fest, mir gefällt einiges vom Herrn Boss. Da könnt ihr alle sagen, was ihr wollt. Pure Purple gefällt mir auch *stampf*.

Allerdings könnte ich schwören, dass das Marzipan nicht in die Basis gehört (ich bin völllig deiner Meinung, Wölfin!), oder nicht nur. Ich rieche ich es gerade in der Kopfnote, direkt zu Anfang. Richtig Lecker. Ich habe bisher noch keine so deutliche Marzipannote gerochen. Mandeln schon, und Zucker auch, aber kein Marzipan. Zum Essen mag ich Marzipan nur, wenn Nougat dabei ist, aber es riecht schon toll.
Würde dieser süße Marzipangeruch immer Vordergrund bleiben, wäre dies auch für mich, die ich da recht flexibel bin, ein Weihnachts- bzw. Winterduft. Ich weiß jetzt gerade echt nicht, ob ich das bedauern soll oder nicht.

Aber wie auch immer, es wird blumiger und riecht nach Veilchen. Erinnert mich ein bisschen an die Veilchenbonbons vom Kiosk, diese kleinen runden lilanen. Später entwickelt sich der Duft immer mehr weg vom Gourmand- hin zum Blumenduft.

Die Basis ist weniger süß (naja, weniger wuchtig) als ich erwartet habe. Ist halt kein Vanilleduft. Marzipan ist hier auch nicht so präsent wie ich erwartet habe. Hier stellen sich Amber und Leder (jippiejaiyeah, Leder!) mehr in den Vordergrund.

Nachtrag: die Basis der Basis erinnert mich gerade sehr an Classique von Gaultier. Muss der Amber sein...

Dieses Parfum ist als durchaus ganzjährig tragbar, wenn man vorsichtig mit der Dosierung ist.

Könnte einer meiner Favoriten werden in nächster Zeit.
2 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
6
Duft
NadsSpatz

596 Rezensionen
NadsSpatz
NadsSpatz
1  
Lilane Veilchen
~ Inspiration ~
"Boss Purple" passt aufgrund des Lederakkords eigentlich nicht in mein Beuteschema - Marzipan hat mich dann aber doch gereizt, als ich mit Violethaze Pröbchen getauscht hab.

~ Flakon ~
Die Aufmachung erinnert mich an "Hypnose" von Lancome, nur etwas holpriger umgesetzt. Passend zum Namen befindet sich eine (veilchen-) lilane Flüssigkeit im verdrehten Fläschchen.

~ Duft ~
Beim Aufsprühen ein leichtes Naserümpfen - ich hatte es mir wesentlich süßer und gourmander vorgestellt. Pudrige Veilchen und Leder nehme ich von Beginn an wahr. Nach und nach verzieht sich die Ledernote in den Hintergrund, aber Marzipan kommt leider trotzdem nicht recht zum Vorschein...

~ Haltbarkeit ~
Auf meiner Haut hält es sich ca. 5 Stunden (auf Kleidung und Haaren ein bisschen länger). Mir reichen 2 Sprüher, sonst wird es mir zu trocken und kratzig im Hals.

~ Anlass ~
Es passt gut in die lauen und kälteren Tage und Abende im Frühling und Herbst (sparsam dosiert auch als Büroduft tragbar).

~ Fazit ~
Mir ist es insgesamt nicht süß genug. Das Leder zu Beginn stört mich schon ziemlich, bis sich das zarte, blumig-pudrige Herzstück aus Veilchen mit einem Hauch Marzipan entfaltet...
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

4 kurze Meinungen zum Parfum
AroreeAroree vor 3 Jahren
7.5
Duft
Von Anfang an dominiert Marzipan- mag ich sehr. Danach kommt schon das Veilchen- mag ich eigentlich nicht so sehr, aber hier ist es stimmig.
0 Antworten
ElysaShadesElysaShades vor 7 Jahren
Boss mal nicht langweilig. Fluffiger Marzipan, dezent blumig, ganz wenig Leder. Der Hugo kanns ja doch.
1 Antwort
BaeumchenBaeumchen vor 8 Jahren
5
Sillage
5
Haltbarkeit
8
Duft
Leichter Gourmand, den ich gerne in den kalten Monaten trug. Schade, dass er eingestellt wurde!
1 Antwort
LenessaLenessa vor 8 Jahren
Pure Purple- mhmm. Lecker Marzipan, süsslich authentisch, anspruchsvoll. Meiner Meinung nach hatten die Boss Düfte früher mehr Ausdruck.
0 Antworten

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

2 Parfumfotos der Community

Beliebt von Hugo Boss

Boss Bottled (Eau de Toilette) von Hugo Boss Boss Bottled Intense (Eau de Parfum) von Hugo Boss Boss Bottled Elixir von Hugo Boss The Scent for Him (Eau de Toilette) von Hugo Boss Boss Number One / Boss (Eau de Toilette) von Hugo Boss Hugo Deep Red von Hugo Boss Boss Alive (Eau de Parfum) von Hugo Boss Hugo (Eau de Toilette) von Hugo Boss The Scent for Her (Eau de Parfum) von Hugo Boss The Scent Private Accord for Her von Hugo Boss Boss Bottled Infinite von Hugo Boss Boss Bottled Parfum von Hugo Boss Hugo Reversed von Hugo Boss Boss Bottled (Eau de Parfum) von Hugo Boss Boss Man / Boss Orange Man (Eau de Toilette) von Hugo Boss Boss Ma Vie pour Femme von Hugo Boss The Scent Magnetic for Him von Hugo Boss The Scent Elixir for Him von Hugo Boss The Scent Absolute for Her von Hugo Boss Boss Bottled Unlimited von Hugo Boss Boss Orange (Eau de Toilette) von Hugo Boss