Greyland

Greyland von Montale
Angebote
Suchen bei
Angebote
7.4 / 10     147 BewertungenBewertungenBewertungen
Greyland ist ein Parfum von Montale für Damen und Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist holzig-würzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Suchen bei

Duftnoten

Guajakholz, Ingwer, Leder, Moschus, schwarzer Pfeffer, tibetische Zistrose, Sandelholz, Vetiver, Zedernholz

Bewertungen

Duft

7.4 (147 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.1 (104 Bewertungen)

Sillage

6.9 (101 Bewertungen)

Flakon

6.9 (108 Bewertungen)
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 11.10.2020.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8
Duft
8
Haltbarkeit
9
Sillage
8
Flakon
BerlinerLuft

4 Kommentare
BerlinerLuft
BerlinerLuft
Hilfreicher Kommentar    9  
Die vertrocknete Wüstenrose
Sie hat jeglich Blumiges verloren aber man kann sich denken, dass sie mal eine Schönheit war. Der jugendlich florale Charakter musste einem reifen würzigen Ego weichen. Die kindliche Leichtigkeit musste der erwachsenen Ernsthaftigkeit Platz machen. Etwas verbittert wirkt sie, das Leben war hart... Weiterlesen
2 Antworten
7.5
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
7
Flakon
Can777

203 Kommentare
Can777
Can777
Top Kommentar    9  
Der Duft des Cyborg
Heute ist mal wieder so ein düsterer und dunkler Tag. Es ist kalt und diffus finster....die Welt dreht sich nicht mehr. Heute ist der Tag für Greyland. Dieser Duft weckt in mir eine eisige und sehnsüchtig Melankolie. Wenn ich Greyland trage,höre und sehe ich immer einen Videoclip vor... Weiterlesen
7 Antworten
6.5
Duft
noirceur

19 Kommentare
noirceur
noirceur
Top Kommentar    7  
Eine Hommage an das Wundpflaster
Greyland hatte ich nach dem erstmaligen Tragen etwas vorschnell wie folgt kategorisiert: Kopf: Avignon. Basis: Memoir Man. Nicht nur im Sinne dieser Einschätzung empfehle ich uneingeschränkt den wundervollen Kommentar meines Vorredners Reckoner. Sowohl Comme des Garcons‘ als auch Amouages... Weiterlesen
3 Antworten
7
Duft
7.5
Haltbarkeit
7.5
Sillage
5
Flakon
DaveGahan101

535 Kommentare
DaveGahan101
DaveGahan101
Top Kommentar    12  
Laliques White in grau-Schattierungen!
Schön mal nen Montale zu testen, der nicht "Aoud" im Namen trägt! Und ja..er hebt sich auch im Duft deutlich von seinen Millionen Brüdern und Schwestern ab. Bei zig Tests auf dem Papierstreifen und gelegentlich auf der Haut, war Greyland schon irgendwie gewöhnungsbedürftig... Weiterlesen
11 Antworten
6
Duft
7.5
Haltbarkeit
7.5
Sillage
2.5
Flakon
Reckoner

19 Kommentare
Reckoner
Reckoner
Top Kommentar    36  
Wehmütige Erinnerungen an Vergangenes - eine futuristische Elegie
Greyland by Pierre Montale Wir schreiben das Jahr 3101. Der blaue Planet liegt in Schutt und Asche. Die Welt ist grau. Unter den Trümmern und dem Staub findet man immer wieder Reste von Dingen, Zeichen, die uns von einer einst prachtvollen und schimmernden Zeit erzählen. Wir ahnen,... Weiterlesen
13 Antworten
9
Duft
7.5
Haltbarkeit
Peet

13 Kommentare
Peet
Peet
Top Kommentar    13  
Wenn der Wind weht,löscht er die Kerze aus und facht das Feuer an.
Greyland ist ein toller Duft! Und im groben gebe ich Imel Recht, was seine Assoziation anbelangt. Aber an diesem Punkt weiche ich ab: Wüste? Ja! Trocken, kein Wasser in Sicht. Doch der wilde Westen, Steppen und Prärie sind nicht der Schauplatz von Greyland. „Greyland“ spielt in der Wüste... Weiterlesen
1 Antworten
9
Duft
7.5
Haltbarkeit
Imel

44 Kommentare
Imel
Imel
   6  
Geh raus und bring ihnen Wasser!
Ah, ein Bild klischeehafter Westernromantik. Der Strauch rauscht durchs Bild, vom Wind getragen. Ein einsamer Cowboy reitet auf einem müden Gaul durch die traurig weite, staubige Prärie. Um ihn, nur karges Gebüsch und in der Ferne eine alte hölzerne Hütte, nur zu erahnen. Der Blick... Weiterlesen
1 Antworten
1
Duft
7.5
Haltbarkeit
Ripieno

35 Kommentare
Ripieno
Ripieno
   2  
Verbrannte Erde
Den Namen Greyland finde ich sehr treffend: Für mich dominiert hier Rauch, schmutziger, grauer Rauch. Aber nicht angenehm wie guter Weihrauch, sondern irgendwie verbrannt. Und das war's dann auch schon, denn eine Entwicklung konnte ich nicht erschnuppern. Ich kann diesem Duft nichts... Weiterlesen
7
Duft
10
Haltbarkeit
7.5
Sillage
7.5
Flakon
Hermessenz

246 Kommentare
Hermessenz
Hermessenz
   0  
Pfeffrig
Das war ein typischer Blindkauf von mir,leider für mich ein "Schuss in den Ofen".
An mir ist diesewr Duft leider nur von Anfang bis Ende pfeffrig,scharf.
Aber es freut mich,dass er an Boomer so gut duftet.
8
Duft
Boomer

18 Kommentare
Boomer
Boomer
Hilfreicher Kommentar    4  
wunderbar rund und stimmig
Eine runde Komposition aus Zedern- und Guajakholz. Ingwer- und Pfeffernoten sorgen für den Kick. Als Basis liegt ein Bett aus Moschus und Leder zu Grunde. Dieser wie ich finde wunderbar männliche Duft ist dauerhaft präsent, ohne sich jedoch laut brüllend in den Vordergrund zu drängen: Ein... Weiterlesen

Statements

ChizzaChizza vor 14 Tagen
6
Duft
6
Flakon
Undefinierbar holzig würzig, Montale-DNA vorhanden, insgesamt sehr beliebig und austauschbar trotz des späteren blumigen Einschlags
2 Antworten
CharlAmbreCharlAmbre vor 20 Tagen
10
Duft
9
Haltbarkeit
9
Sillage
9
Flakon
Raschelnd trockene Kräutersamen, knisternd trockene Kräuterzweiglein, getrocknete Gewürzblättlein. Still, unaufdringlich, sehr interessant!
IncenseIncense vor 8 Monaten
9
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
7
Flakon
Für mich wie der Geruch eines druckfrischen Buches. Papierig-holzig-rauchig mit leichter Süße und Bleistiftnote. Super H+S! Trage ich gern!
1 Antwort
AugustoAugusto vor 10 Monaten
7
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon
Trocken holziger Salz- und vor allem PFEFFER-Anzug für den distanziert-würzigen Auftritt.
3 Antworten
JackoJacko vor 13 Monaten
7.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
7
Flakon
Rauchig, kühl, pfeffrig, gepflegt abweisend: Coole Sache, eigentlich prima. Die Süße im Hintergrund ist nicht jedermanns Sache.
2 Antworten
HeikesoHeikeso vor 16 Monaten
8.5
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon
Aufwühlende Schönheit aus wohltuender Dunkelheit. Rauchige trockene Hölzer, gepfeffert, mineralisch, dezent süß. Sehe ich eher am Mann.
6 Antworten
ParmaParma vor 17 Monaten
7
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
5
Flakon
Sehr trockenholzigherbwürzig, fast metallisch. Dezente Grundsüße zur besseren Tragbarkeit. Leicht aromatischkrautig im Verlauf. Grenzgänger.
4 Antworten
OdorOdor vor 23 Monaten
9.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
7
Flakon
Viel Holz mit dezenter, vanilliger Süße. Dazu eine prägnante, trocken-würzige Pfeffernote. Erinnert an ein herberes Musc Ravageur. Gefällt!
MetalfanMetalfan vor 3 Jahren
5
Duft
6
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon
Greyland? Kennt hier jemand Emil Cioran?
OhdeberlinOhdeberlin vor 3 Jahren
8
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
5
Flakon
sozialtauglicher Montale mit Ingwer Peffer Zeder dann dunkles Holz um Vetiver auf hellem Leder und hellen Moschusnoten - bleistifthaftholzig
1 Antwort
Alle Statements anzeigen (22)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von ExUser
von ExUser
von Rodin
von Rodin
von Orientpoison
von Orientpoison

Beliebt Montale

Full Incense von Montale Red Vetiver / Red Vetyver von Montale Intense So Iris von Montale Blue Amber von Montale Intense Cafe von Montale Sensual Instinct von Montale Black Aoud von Montale Vetiver Patchouli von Montale Aoud Musk von Montale Oud Tobacco von Montale Patchouli Leaves von Montale Chocolate Greedy von Montale Arabians Tonka von Montale Dark Aoud von Montale Vanille Absolu von Montale Aoud Melody von Montale Soleil de Capri von Montale Oud Dream von Montale Aoud Safran von Montale Sweet Oriental Dream von Montale