Feminine Signature Collection

Valaya 2023

Valaya von Parfums de Marly
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.7 / 10 422 Bewertungen
Valaya ist ein neues Parfum von Parfums de Marly für Damen und erschien im Jahr 2023. Der Duft ist synthetisch-blumig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Synthetisch
Blumig
Frisch
Fruchtig
Zitrus

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
weißer Pfirsichweißer Pfirsich BergamotteBergamotte italienische Mandarineitalienische Mandarine
Herznote Herznote
Nympheal®Nympheal® OrangenblüteOrangenblüte haitianisches Vetiverhaitianisches Vetiver
Basisnote Basisnote
MoschusMoschus AmbrofixAmbrofix Akigalawood®Akigalawood® VanilleVanille

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
6.7422 Bewertungen
Haltbarkeit
8.2373 Bewertungen
Sillage
7.8365 Bewertungen
Flakon
8.7360 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
5.5295 Bewertungen
Eingetragen von mehreren Usern, letzte Aktualisierung am 17.04.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Feminine Signature Collection”.

Rezensionen

27 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Preis
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Annalena1411

31 Rezensionen
Annalena1411
Annalena1411
Hilfreiche Rezension 23  
Ich geh mal Wäsche waschen
Jetzt mal ohne Witz dieser Duft hat mich so krass dazu animiert meine Waschmaschine an zu machen.

War grad schön am prokrastinieren und hatte mir vorher den Valaya aufs Handgelenk gesprüht. Und da saß ich in der Küche, aufs Handy starrend, während der Duft von Pfirsich, Moschus und gewaschener Wäsche in meine Nase wanderte. Aber nicht von wegen unterschwellig, sondern dieser Duft schrie: HALLO HIER BIN ICH, JA GENAU ICH RIECH WIE SCHÖNE SAUBERE WÄSCHE, ÜBRIGENS DU MUSST WASCHEN!!!!!!!!!

Hab dann nochmal versucht den Gedanken ans Wäsche waschen zu verwerfen, aber es war aussichtslos. Als ich dann so die Waschmaschine befüllte, war es irgendwie echt angenehm, dass mich dieser Duft dabei begleitete.
Kann mir fast nicht vorstellen die Waschmaschine nochmal zu befüllen und zu starten ,ohne diesen Duft dabei zu tragen. Hab sogar nochmal die Waschmaschine ausgewischt vorher.

Also der Valaya hat mich motiviert, wie der Song „Eye of the Tiger“ nen Boxer motiviert, der gerade in den Ring steigt.
Nur, dass ich halt lediglich ne Waschmaschine gestartet hab, aber immerhin.

Nun läuft die Waschmaschine und das Geräusch der sich drehenden Trommel geht mir auf den Zeiger und vom Duft hab ich jetzt eigentlich auch genug.

Doch er hält, und hält, und hält.

3 Antworten
8
Preis
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Charles24

30 Rezensionen
Charles24
Charles24
Top Rezension 13  
Frische Wäsche!
Da ich einige Düfte dieser Marke sehr zu schätzen weiß, habe ich mich natürlich auf diesen neuen Launch sehr gefreut! Dann hat man viel negatives gelesen und auch hier sind die Bewertungen nicht berauschend. Aber jeder hat gerade bei dem Thema Düfte ja einen anderen Geschmack. Also machte ich mich auf dem Weg zum Breuninger (kann nicht raten dort zu kaufen, super unfreundlich, aber die haben eine mega Nischenabteilung, wo ich mich jede Woche durchrieche. Abarbeiten werde ich meine Wunschliste, dann nächsten Monat in Paris), gesagt getan und den Duft aufgesprüht, erst auf dem Teststreifen, dann auf der Haut. Der erste Eindruck war schon mal sehr gut und so bin ich noch ein wenig weiter geschlendert und irgendwann dann bei meinem Mann und meiner Tochter bei Starbucks angekommen. Beiden habe ich natürlich wie immer den Duft auch unter die Nase gehalten und beide mochten ihn auch sehr. Er ist nicht so kräftig, wie von Parfums de Marly gewohnt, aber wenn ich ehrlich bin, habe ich ein wenig auf so einen Duft der Marke gewartet. Er ist wunderschön cremig und ja man riecht die Synthetik definitiv. Aber das riecht man bei einigen Marken ja in vielen Düften. Mich stört das auf jeden Fall nicht und ich konnte gar nicht aufhören, an meinem Arm zu riechen. Die Bergamotte macht ihn am Anfang sehr spritzig, das legt sich aber relativ schnell und ich rieche den Moschus und die Vanille raus. Durch den Moschus wird er super schön frisch und hat einen Sauberwäsche Duft Charakter. Solche Düfte mag ich im allgemeinen schon sehr gerne und somit ist er direkt auf meine Paris Wunschliste gewandert. Die Haltbarkeit ist allerdings sehr Parfums de Marly like. Ich habe ihn selbst am nächsten Morgen noch gerochen. Für mich ein wunderschöner frischer, Sauberkeitsduft, perfekt für den hoffentlich ganz bald kommenden Frühling!
7 Antworten
6
Preis
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
4.5
Duft
Nutmeg

34 Rezensionen
Nutmeg
Nutmeg
Hilfreiche Rezension 26  
Quentin, warum nur
Hätten Parfumeure Groupies würde ich im Vorgarten von Quentin Bisch kampieren und jedes mal hysterisch kreischen wenn der Meister am Fenster vorbei läuft.

Soweit zu den Voraussetzungen.

Als Valaya angekündigt wurde sah ich also den heiligen Gral nahen.

Was ich sah:
Weißer Pfirsich, Orangenblüte, Vanille.

Was ich übersah:
Den kompletten Chemiebaukasten.

Als das gute Stück nach ewigen Verzögerungen endlich im Regal meiner Parfümerie stand stürmte ich diese wie die Pariser weiland die Bastille.

Siegessicher sprühte ich mich von oben bis unten ein, überzeugt davon das ich duften werde wie der sanfte Pfirsichtraum der Damenwelt.

Die Kopfnote war dann auch durchaus gefällig. Unspektakulär aber gefällig. Angenehm. Nett.

Und zack, Herznote Chemieunfall.

Keine Ahnung was im Detail diese schrecklichen synthetischen Noten sind, aber sie sind schrecklich. Äußerst schrecklich.

Teint de Neige in noch unerträglicher weil der Pfirsich dem ganzen den Charme von Waschpulver mit Babyerbrochenem gibt.

Endergebnis: Waschpulver mit Babyerbrochenem und einem zarten Hauch Chlorreiniger.

Innerlich packte ich meine metaphorische Tröte nebst den Cheerleader Bömmeln wieder ein und latschte mit hängenden Öhrchen aus dem Laden.

Monsieur Bisch muss wahlweise betrunken, verrückt geworden oder von Pierre Montales Geist besessen gewesen sein als er diese synthetische Katastrophe ersann.

Aber als wahrer Fan hält man zu seinem Star.
Als Amouage Guidance herausbrachte war alles wieder verziehen.

Vergessen ist allerdings schwierig, ich bekomme das Zeug nicht mehr aus dem Mantel.
5 Antworten
4
Preis
10
Flakon
8
Haltbarkeit
0.5
Duft
PinarTeo

76 Rezensionen
PinarTeo
PinarTeo
12  
Gehörst du tatsächlich zur P.d. Marly-Familly?
Ich hatte mich sehr über den Duft gefreut und war auch sehr gespannt.

Ich besitze die Delina Eau de Parfum und die Delina La Rosée und finde, dass beide Düfte wunderschön und einzigartig sind.

Umso erfreuter war ich, als ich über den Duft Valaya erfuhr.

Die Ernüchterung kam schneller als mir lieb war.

Der Duft riecht sehr synthetisch und für mich einfach unerträglich.

Immer wenn ich an meinem Handgelenk roch , wurde mir ganz komisch.

Ich dachte erst; ich hätte die falsche Abfüllung in Händen und kontrollierte nochmal. Doch dem war nicht so.

Nach den überstandenen, gefühlt langen 5 Minuten, wird er leicht zitrisch aber wir sprechen hier nicht von einer guten Zitrig.
Eher einer günstigen ; Deodorant ähnliche frische.

Riecht überhaupt nicht nach P.d.M Qualität.

Die Synthetik gewinnt wieder die Oberhand und die zitrische Note rückt in den Hintergrund.

Grausig.

Mehr passiert auch nicht.

Es schmerzt mir im Herzen das zu schreiben aber der Duft ist unglaublich schlecht und wirklich nicht tragbar.

Ich war sehr froh darüber, nur ein Sprüher genommen zu haben.

Ich finde der Duft riecht im Drydown, wie ein chemisches Putzmittel mit leichter Zitrone um den Gestank der Chemie zu überdecken.

Synthetik pur.

Stellt euch den Breef Reiniger mit leichter Zitrone vor.
4 Antworten
8
Haltbarkeit
3
Duft
PennyPearl

108 Rezensionen
PennyPearl
PennyPearl
Hilfreiche Rezension 13  
Olfaktorischer Adidas-Sport-Werbespot
Die Marleys und ich, das war nie ne unkomplizierte Kiste, geschweige denn Liebe. Nie hat mir einer gefallen, dass es einen Kaufimpuls auslöste, bis dann die Delina La Rosée auf den Markt kam, die ich unerwartet super fand und mit der ich stets positiv auffalle. Also dachte ich, ich wage mal eine Abfüllung von Valaya, obwohl mich die sterilen Labornoten abschreckten...

Der Auftakt erinnert sofort an aufgeschnittene, spritzig süß-saure Limetten, tatsächlich etwas scharf wie schon häufig beschrieben, ein Schwung Nagellackgeruch ist auch dabei, klar, die Duftpyramide mutet ja auch an wie ein Chemie-Labor.
Putzmittel wurde erwähnt, und ja, kann ich nachvollziehen und bestätigen.
Doch dann legt sich schnell eine angeraute Moschusdecke darüber, flaumig wie Watte, aber von der Riechkonsistenz pelzig-trocken, wie wenn sich die Zunge oder der Gaumen trocken anfühlen. Die Schärfe verliert sich, die Säure bleibt jedoch.
Ein bisschen wie Haut, die mit einem Sport-Deospray eingesprüht ist, bis die Orangenblüten stärker werden und für mehr Süße sorgen (ein Stadium, das ich ganz angenehm finde), doch diese Limetten-Zitrik bleibt, weshalb ich, was "schöne Hautdüfte" angeht (Düfte, die nach schöner Haut riechen), eher zum Painting It Sweet , La Peau Nue (aber ohne Fruchtigkeit oder Süße) oder zu Musk Therapy greifen würde, den ich viel cremiger und weicher finde.

Besonders, wenn es allmählich auf die Basis zugeht, ist er sehr metallisch, roboter-kühl, laborchemisch, Science-fiction für die Nase, dystopisch beinahe, als würde er von einer unberechenbaren Zukunft erzählen, in der Menschen in Schutzanzügen versuchen, noch irgendwas zu retten.
Klingt sehr drastisch-dramatisch, ich weiß, doch ich finde, er entwickelt sich zunehmend extremer in diese sterile Richtung...

Ihm fehlt meiner Meinung nach komplett die Sinnlichkeit eines Haut- oder Cremedufts, stattdessen wirkt er "aggressiv" auf mich. Vielleicht eignet er sich gut als Sportduft; ich denke bei dem Duft an Marathonläufer*innen, Jogger*innen im Central Park unter grauem Himmel, an den Film "Million Dollar Baby" mit Hilary Swank.
Für mich leider kein gelungener Marley, kein schöner gepflegter "Hautduft".
7 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

126 kurze Meinungen zum Parfum
JeobJeob vor 4 Monaten
8
Sillage
9
Haltbarkeit
4
Duft
Bei PdM im Labor.
Der Polypropylenanzug sitzt.
Aus dem 3D-Drucker rollt
ein plumper Pfirsich
dem Akigalawoodabgrund entgegen.
49 Antworten
CoraKirschCoraKirsch vor 1 Jahr
8
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
4
Duft
Komm nicht näher!
Danger.
Auf Abstand: Waschsalon für Funktionskleidung
100 % Plastic, Baby.
Aus nächster Nähe: Schweiß, von Deo überrollt.
29 Antworten
Valerie7Valerie7 vor 1 Jahr
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
7
Duft
Weiße Blüten bringen Licht ins Dunkel, Sonnenstrahlen wärmen die Seele & ich schwebe auf ner Wolke aus Moschus. Leider viel Synthetik…
22 Antworten
GschpusiGschpusi vor 1 Jahr
10
Flakon
8
Sillage
5
Haltbarkeit
5.5
Duft
Hm, fruchtig, frischer Bodenreiniger oder Parfum? Schwierig. Herz- u. Kopfnote sind schon mächtig zitrisch clean. Nix für mich brrrr...
23 Antworten
AngelnohAngelnoh vor 8 Monaten
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
1. Gedanke: „Wow!“
2. Gedanke: „Wunderschöner, geheimnisvoller, komplexer Duft!“
3. Gedanke: „Warum wurde der Duft schlecht bewertet?“
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

3 Parfumfotos der Community

Beliebt von Parfums de Marly

Layton von Parfums de Marly Herod von Parfums de Marly Oajan von Parfums de Marly Carlisle von Parfums de Marly Layton Exclusif von Parfums de Marly Althaïr von Parfums de Marly Pegasus von Parfums de Marly Delina (Eau de Parfum) von Parfums de Marly Percival von Parfums de Marly Sedley von Parfums de Marly Delina Exclusif von Parfums de Marly Haltane von Parfums de Marly Greenley von Parfums de Marly Kalan von Parfums de Marly Godolphin von Parfums de Marly Delina La Rosée von Parfums de Marly Pegasus Exclusif von Parfums de Marly Meliora von Parfums de Marly Oriana von Parfums de Marly Habdan von Parfums de Marly Safanad von Parfums de Marly