Velvet Orchid Lumière 2016

Velvet Orchid Lumière von Tom Ford
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.1 / 10 119 Bewertungen
Velvet Orchid Lumière ist ein beliebtes Parfum von Tom Ford für Damen und erschien im Jahr 2016. Der Duft ist süß-blumig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wurde zuletzt von Estēe Lauder Companies vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Blumig
Orientalisch
Würzig
Cremig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
MandarineMandarine Rum AbsolueRum Absolue HonigHonig italienische Bergamotteitalienische Bergamotte
Herznote Herznote
schwarze Orchideeschwarze Orchidee CattleyaorchideeCattleyaorchidee Jasmin AbsolueJasmin Absolue türkische Rosetürkische Rose
Basisnote Basisnote
VanilleVanille LabdanumLabdanum MyrrheMyrrhe SandelholzSandelholz
Bewertungen
Duft
8.1119 Bewertungen
Haltbarkeit
8.2106 Bewertungen
Sillage
8.0107 Bewertungen
Flakon
8.3121 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.432 Bewertungen
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 09.01.2023.

Rezensionen

4 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Preis
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Lacrimosa86

6 Rezensionen
Lacrimosa86
Lacrimosa86
Sehr hilfreiche Rezension 9  
Lila Samt
Eindeutige Black Orchid DNA, im Kopf mit fruchtigen Mandarinen in süßen Honig gedippt und dann in Rum eingelegt. Im Herzen schwarze Orchidee und Jasmin, was das Parfum dunkel und schwer macht. Die Basis aus Vanille, Myrrhe, Sandelholz und Labdanum hält alles zusammen und macht den Duft warm und orientalisch cremig. Hält lange, besonders an der Kleidung und die Sillage ist auch großartig. Ein tolles Parfum für den Abend, auch im Sommer, da Velvet Orchid Lumière etwas leichter als z.B. Black Orchid daher kommt. Die Tom Ford Flakons sind auch sehr elegant und gefallen mir außerordentlich gut.

2 Antworten
6
Preis
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Tradescantia

91 Rezensionen
Tradescantia
Tradescantia
Sehr hilfreiche Rezension 7  
Ein Duft zum Ausgehen - Verströmt Abenteuerlust
Dieser Duft ist für mich ein besonderer.

Dafür sorgt die Rumnote. Ich finde sie auf eine Art etwas störend, auf andere Art aber auch animierend. Irgendwie wirkt sie auf mich gut gelaunt. Habe den Duft auf einer Detroit Techno Party getragen, eigentlich ist er dazu zu elegant, aber es passte einfach. Die bunten und trotzdem minimalistischen Visuals im Club, die düstere Musik und ein Knistern in der Luft. An diesem Abend habe ich denjenigen gefunden, mit dem ich alt werden möchte.

Mit dem Geruch von Orchideen kenne ich mich nicht so recht aus. Habe zwar schon einige dieser Art gepflegt und finde sie als Pflanzen teilweise richtig schön, doch olfaktorisch habe ich da noch nicht die richtige Verknüpfung herstellen können.

Am besten gefällt mir die tief dunkle Rose, die schwere Süße und auch der orientalische Rahmen, der alle Komponenten ungezwungen zusammenhält. Labdanum passt so gut in das Konzept. Myrrhe und Vanille runden das Parfüm ab. Sandelholz vernehme ich persönlich nicht.

Fazit: Feierlich.
2 Antworten
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Ergreifend

470 Rezensionen
Ergreifend
Ergreifend
Top Rezension 23  
Und wenn wir uns einmal zufällig wiedersehen..
dann denk ich wieder an den Duft, den du trugst.
Die Traurigkeit ist wie verflogen, wenn ich deinen Umhang riech.
Diese sanfte Rumnote, getränkt in Honig, umhüllt von Rauch.
So lieblich, dennoch aber sinnlich.
So satt und verführerisch.
So unheimlich tiefgründig, dennoch so süß.

Ja, wenn wir uns einmal zufällig wiedersehen..

in dieser tristen Stadt,
so bleibe am Pflasterstein stehen,
denn ich kann deinen Herzschlag auch ohne Gang hören.

Und halte nicht die Hände vor dein Gesicht,
ich habe es sowieso tief im Gedächtnis verankert.
Halte deinen Kopf weit nach Oben,
die Liebe ist unser Schlüsselwort zum Glück.

Und frage mich in der Situation nicht,
wieso die Nacht uns einst einhüllte.
Lasse die Traurigkeit von dir abschweifen,
gib den Tränen freien Lauf.
Denn ich werde dich halten,
so lang ich noch leb.

Ja, wenn wir uns einmal zufällig wiedersehen..

in dieser tristen Stadt,
so reiche mir deine Arme,
denn erst dann ist das Glück vollbracht.

Und wir wissen dass es nicht vorbei ist
und auch niemals war.
Halte nicht die Hände vor dein Gesicht,
ich kenne es in und auswendig.
Gebe mir deine Hände,
halte sie mir ans Herz.

Ja, wenn wir uns einmal zufällig wiedersehen..
dann lassen wir uns niemals los.
Velvet Orchid Lumière ist ein Duft der Romanze.
Ein Duft der Sinnlichkeit. Der Begierde und auch der Eleganz.
Wunderbare Rumnote, die sich schon anfangs breit macht.
Leichte Züge von Harz, satter Rauch.
Alles aber in schönen blau/violetten Zügen - kein tiefes Schwarz.
Sanfte legt sich dies in Honig,
gedeckt von der Nacht.
Rose, leicht erhellt vom Mond,
lässt ihren Geruch tief entspannt in die Finsternis ab.
Man kann nur genüsslich, gedanklich daran nippen,
beschwipst in den Schlaf sinken.
So lieblich und süßlich - so sinnlich und verführerisch.
Die Süße wirkt satt, aber erschlägt nicht.
Es ist eine wunderbare Balance im Duft zu spüren,
eben eine gute Atmosphäre die Velvet Orchid Lumiere verbreitet.
Zum Ende hin wird es ein wenig kantiger,
die Süße leicht in den Hintergrund gezogen.
Hinzu kommt ein sanfter, heller Holzton.
All dies spielt sich lange ab-
denn die Sillage und die Haltbarkeit sind bemerkenswert.
So lob ich das mir - so könnte ich mich stundenlang in meinen Bademantel wickeln,
denn ich großzügig mit dem Duft fast schon "übergossen" habe.

Mit der großen Schwester hat der Duft nicht besonders viel am Hut.
Ich darf behaupten, dass sie ein verschiedenes Paar sind, aber man merkt schon, dass es eine gemeinsame Linie gibt, wenngleich diese nicht zum selben Ziel führt.

Ich bin am Schwärmen und bin überrascht, dass ich mich von diesem Duft so leiten lasse -
denn was die schwarze Orchidee anbelangt, da muss ich komplett passen.
Aber hier fühle ich mich wohl und geboren.
7 Antworten
6
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Tanith

37 Rezensionen
Tanith
Tanith
Top Rezension 12  
Von Bienchen und Blümchen
Wenn Tom die Kohle brauchte, so ist er dem Lifting durch mich schon etwas näher ;-)
Will heißen: seit kurzem bin ich Besitzerin seiner neuesten Kreation, der ich nichts negatives abgewinnen kann. Tom Ford nebenbei auch nicht. Kenne ich ihn zwar nicht persönlich (haha), achte ich ihn als kreativen Kopf und Visionär doch sehr. Ein Mann, der alles zu können scheint. Filme machen inklusive - touché.
Aber nun zum spannenden Teil, dem, der für uns Parfumo(a)s relevant ist:
Der Duft.
Velvet Orchid Lumière kann die Abstammung von Velvet Orchid nicht verleugnen, sie teilen unzweifelhaft die selbe DNA. Doch wo Velvet Orchid noch minimale Anklänge von verrottenden Blumen, Möbelpolitur und "Damenhaftigkeit" vermuten lässt, ist Lumière unkomplizierter. Und damit meine ich keinesfalls glattgebügelt-langweilig. Seine Blumigkeit ist viel mehr ein sommerliches kribbeln als staubig, der Duft wirkt flirrend und prickelnd und erinnert dadurch stark an Blütenpollen, die in der Nase kitzeln, wenn man die Nase zu tief in einen Strauß steckt. Honig als weiteres Element scheint mir hier nur folgerichtig und konsequent. Dieser sorgt für minimale süße, untermalt von zitrischen Aromen - haben die Bienen etwa an der Mandarinenblüte genascht?
Den Rum empfinde ich als weniger alkoholisch denn in der Vorgänger Version. Er ist milder, mit vanilligen und karamellisierten Noten, ganz so, wie ich ihn am liebsten habe. Das Gesamtbild ist etwas cremiger, man sollte sich von der prickelnden Kopf- und teils auch Herznote nicht täuschen lassen.
Für mich ist diese neue Interpretation also ein absoluter Volltreffer!
Beschwingter, fröhlicher, leichter (ohne seicht oder belanglos zu werden!) und vor allem überaus anregend. Er macht mir richtig Lust auf warme Sommernächte, flirrende Hitze und feucht-fröhliche Abende mit meinen Freundinnen. Er wirkt jung, ohne girly zu sein, sinnlich, ohne verführen zu wollen und gut gelaunt, ohne aufgesetzt zu erscheinen.
Wundervoll!
2 Antworten

Statements

32 kurze Meinungen zum Parfum
Andi136Andi136 vor 7 Jahren
Tom braucht wohl Kohle für ein neues Lifting, mit was anderem kann ich mir diese Flanker-Flut nicht erklären. :D
4 Antworten
BellemorteBellemorte vor 6 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Blumen *hust* VIELE Blumen *röchel* und so süß *keuch* viel Honig *winsel*
... erstickt mich *zu Boden sink*

TdB (=Tod durch Blumen)
3 Antworten
JU1993JU1993 vor 7 Jahren
Mehr Zitrus, etwas leichter und gourmandiger (Honig-Granate !), mit interessanter Rum-Note. Full-bodied und ganz klar Tom, aber zugänglicher
1 Antwort
SaphiaSaphia vor 2 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Verführerisch betörender Auftritt.
Mittelpunkt statt Nebenrolle.
Femme Fatale.
Lange Nacht
Erotische Geheimnisse
Confident
6 Antworten
FrauMiezeFrauMieze vor 1 Jahr
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Mandarinenschnitze in dunklem gewürztem Honig eingelegt.
Jasminöl, dunkle Orchidee & Labdanum umschmeicheln samten die Nase.
betörend süß
7 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

8 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Tom Ford

Oud Wood (Eau de Parfum) von Tom Ford Tobacco Vanille (Eau de Parfum) von Tom Ford Noir Extreme (Eau de Parfum) von Tom Ford Ombré Leather (2018) (Eau de Parfum) von Tom Ford Lost Cherry (Eau de Parfum) von Tom Ford Tuscan Leather (Eau de Parfum) von Tom Ford Fucking Fabulous / Fabulous (Eau de Parfum) von Tom Ford Noir de Noir (Eau de Parfum) von Tom Ford Mandarino di Amalfi (Eau de Parfum) von Tom Ford Beau de Jour (Eau de Parfum) von Tom Ford Black Orchid (Eau de Parfum) von Tom Ford Soleil Blanc (Eau de Parfum) von Tom Ford Eau de Soleil Blanc von Tom Ford Grey Vetiver (Eau de Parfum) von Tom Ford Tobacco Oud von Tom Ford Noir pour Femme von Tom Ford Ombré Leather Parfum von Tom Ford Oud Minérale von Tom Ford Plum Japonais von Tom Ford Noir Extreme Parfum von Tom Ford Noir (Eau de Parfum) von Tom Ford