French Bouquet 2019

French Bouquet von bdk Parfums
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.3 / 10 73 Bewertungen
Ein limitiertes Parfum von bdk Parfums für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2019. Der Duft ist blumig-würzig. Es wird noch produziert.
Limitierte Edition
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Würzig
Holzig
Chypre
Frisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
italienische Bergamotteitalienische Bergamotte KorianderKoriander DodecanalDodecanal
Herznote Herznote
indischer Jasminindischer Jasmin marokkanische Rosemarokkanische Rose tunesische Orangenblütetunesische Orangenblüte
Basisnote Basisnote
kubanischer Tabakkubanischer Tabak EichenmoosEichenmoos indonesisches Patchouliindonesisches Patchouli MoschusMoschus SandelholzSandelholz spanisches Labdanumspanisches Labdanum TonkabohneTonkabohne VeilchenVeilchen haitianisches Vetiverhaitianisches Vetiver

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.373 Bewertungen
Haltbarkeit
7.865 Bewertungen
Sillage
7.365 Bewertungen
Flakon
8.076 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.744 Bewertungen
Eingetragen von Caligari, letzte Aktualisierung am 12.06.2024.
Wissenswertes
Dieser Duft wurde exklusiv für Harrods, London, kreiert.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
N°5 (Parfum) von Chanel
N°5 Parfum
Pikovaya Dama von XerJoff
Pikovaya Dama
N°5 Eau Première von Chanel
N°5 Eau Première
Oha von Téo Cabanel
Oha
Joop! Femme (Eau de Toilette) von Joop!
Joop! Femme Eau de Toilette
Ambrosia von Royal Crown
Ambrosia

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Preis
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Ischgelroi

289 Rezensionen
Ischgelroi
Ischgelroi
Top Rezension 14  
Eher ein Chypre Duft…
French Bouquet erhielt ich als Abfüllung bei einem Kauf im Souk dazu. Die Abfüllung landete erstmal unbeachtet in meiner Probensammlung , weil ich noch viele andere Abfüllungen zum testen hatte. Nach nun fast 2 Monaten teste ich French Bouquet zum ersten Mal und seitdem noch zwei weitere Male. Ich muss zugeben, dass es wirklich ein riesiger Fehler war diesen tollen und faszinierenden Duft so schändlich unbeachtet gelassen zu haben.

An dieser Stelle will ich erstmal über meinen Eindruck bezüglich der Duftrichtung sprechen. Ich sehe bei French Bouquet nicht wirklich einen sehr floralen Duft wie der Name vermuten lässt. Ich sehe hier eher einen sehr gut gemachten Chypre Duft, bei welchem besonders Labdanum, Patchouli, Vetiver , Hölzer, Veilchen und eine nicht erwähnte Eichenmoos-Note zum Vorschein kommt, auch die Kopfnote ist nicht sehr floral, es gibt hier eine frische Bergamotte, welche nach 1-2 Minuten Unterstützung von einer Rosen-Note und Jasmin-Note bekommt, dies ist aber meiner Meinung nach die einzigste florale Komponente bei diesem Duft. Für mich würde hier eher der Name French Chypre passen, weil dieser Duft wirklich nur geringfügig etwas mit einem Bouquet zu tuen hat, es gibt hier nur Bouquet Schlieren oder Nuancen.

Für mich ist French Bouquet absolut unisex sogar mit einer leichten Tendenz ins männliche, sehr wahrscheinlich bin mit dieser Meinung ziemlich alleine bei diesem Parfüm, weil der Duft hier doch eher als weiblich gesehen wird, aber für mich ist dieser einfach perfekt unisex.

French Bouquet ist für mich eine tolle Alternative zu "Roja Dove Haute Parfumerie | Roja Parfums" , Diaghilev Parfum , Chypré Extraordinaire , Chypre Palatin , und eine herbere Alternative zu Casamorati - Corallo . French Bouquet bietet hier aber den großen Vorteil gegenüber manchen der aufgezählten Chypre Düften oder Chypre ähnlichen Düften perfekt unisex zu sein. Final war aber der Preis für mich das Kriterium schlechthin für einen Flakon Kauf, weil die aufgezählten Düfte alle viel teurer sind als French Bouquet und besonders bei den Rojas konnte ich mich einfach nie überreden soviel Geld für ein Parfüm auszugeben, wobei ich besonders bei "Roja Dove Haute Parfumerie | Roja Parfums" schon kurz davor war. French Bouquet konnte für mich das Verlangen nach einem Chypre Duft mit einem guten Preis endlich stillen, besonders ohne große Abstriche bei der Qualität machen zu müssen.

Dies Gründe haben mich zu einer 10 Punkte Bergwertung bei French Bouquet verleitet, weil hier einfach für mich alles passt und der Duft einfach genau das kann was ich gesucht habe.

Die Haltbarkeit lässt keine Wünsche übrig ich konnte French Bouquet circa 9 Stunden wahrnehmen und die Silage ist bei mir 3-4 Stunden auch über einer Armlänge deutlich wahrnehmbar und nach 4 Stunden wird French Bouquet langsam leiser um nach 7-8 Sunden hautnah zu werden.

Für mich verdienet French Bouquet deutlich mehr Aufmerksamkeit, weil der Duft wirklich toll ist und mir sehr viel Spaß macht beim tragen und besonders weil einige hier immer wieder auf der Suche nach einem Chypre Duft sind.
2 Antworten
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
SchatzSucher

107 Rezensionen
SchatzSucher
SchatzSucher
Top Rezension 70  
Duftklassik, modern interpretiert
Das Dufthaus bdk Parfums ist ein relativ junges Duftlabel und hat in den nunmehr 5 Jahren des Bestehens noch ein erfreulich übersichtliches Duftportfolio.

Der Gründer David Benedek, 1989 in Paris geboren, hatte schon von jeher Berührung zum Duftuniversum, da seine in den 50er Jahren aus Transsilvanien nach Frankreich eingewanderten Großeltern mit die Ersten waren, die damals in Paris schon Düfte von Dior oder Worth verkaufen durften, zunächst noch gezielt an Touristen gerichtet.
In den 60er Jahren haben sie dann ihre erste eigene Boutique für Parfums und exklusive Kosmetikprodukte eröffnet. Das Fachwissen wurde stets in der Familie weitergegeben.
Nach einem Studium in Wirtschaftswissenschaften und Management wechselte David Benedek an das Institut Français de la Mode, um sich dort weitere Kenntnisse in Kosmetik und Parfümerie anzueignen und der Leidenschaft für Düfte noch gründlicher nachzugehen.
Daraus konnte dann eigentlich auch nur ein eigenes Unternehmen entstehen. Eines, das sehr sympathisch auf mich wirkt.
Sehr angenehm finde ich z.B. die Webseite des Unternehmens, die sich auf Wesentliches beschränkt und die Verbraucher nicht mit verschwurbelten Werbeversprechen und sonstigen zweifelhaften Aussagen bezirzen will.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Parfümeuren entstanden dann im Laufe der Zeit verschiedene Düfte, die unterschiedlichen Geschmäckern gerecht werden wollen.
Über blumig-frisch, über fruchtig bis hin zu orientalischen Anklängen ist alles vertreten.
Mir sind Rouge Smoking und Gris Charnel in guter Erinnerung geblieben, selbst Crème de Cuir hat als Lederduft (die ich sonst ja eher ablehne) einen guten Eindruck hinterlassen.

Nun kommt noch ein weiterer Duft hinzu, French Bouquet, zu dem ich gern ein paar Zeilen schreiben möchte.

Der Name French Bouquet ist nicht ganz zufällig gewählt. Zum einen spielt er auf seine Herkunft an und zum anderen möchte man sich mit French Bouquet sich an die klassische französische Luxusparfümerie anlehnen.
Schon beim ersten Test fiel mir eine Note auf, die ganz klar an einen der berühmtesten Düfte überhaupt erinnert. Gleich in der Kopfnote ist schon ein großer Schwall Aldehyde auszumachen. Dieser unverwechselbare Duft nach Seife, einem Hauch frisch ausgepusteter Kerze und einer deutlichen Wachsnote.
Dafür ist der Riechstoff mit dem so unspektakulären Namen Dodecanal verantwortlich, der der N°5 von Chanel ihren so unverwechselbaren Charakter verleiht.
Ich möchte behaupten, daß man hier eine Hommage an diesen Dauerbrenner schaffen wollte.
Nun ist French Bouquet keinesfalls ein Duftzwilling von Chanel N°5, er geht seinen eigenen Weg. Aber eine gewisse Seelenverwandtschaft kann ich nicht abstreiten.
Zu der wachsartigen Note kommt noch ein leicht fettig wirkender Eindruck hinzu. Diese fettigen Noten stören mich oft, weil sie meist recht unsauber oder gar schmuddelig wirken. Das ist mir schon in einigen Düften, die viel Moschus in der Basis enthalten, aufgefallen.
Das ist hier anders, der leicht fettige Eindruck tritt zu Beginn auf und unterstreicht das Wachsartige und wirkt keinesfalls unangenehm.

Blumig geht es dann weiter, weiße Blüten und Rose, wobei keine der Blüten sich allzu dominant hervorschiebt, da sie recht dicht miteinander verbunden sind. Höchstens tritt Jasmin hier und da ein wenig hervor. Dabei hat man aber die freundliche Jasminvariante genommen.
Im späteren Verlauf machen sich etwas Holz, Patchouli, ein wenig Tabak und ein leicht harziger Grundton bemerkbar. Dadurch bekommt der Duft ein wenig zusätzliche Tiefe.
Spätestens ab dann ist deutlich zu bemerken, daß French Bouquet und N°5 sich deutlich voneinander trennen, da French Bouquet in der Basis wesentlich würziger ist und einen wärmeren Eindruck hinterläßt. N°5 wirkt stets eher kühl auf mich und weniger würzig.
Eine leichte Süße durchzieht den Duft ohne je aufdringlich zu wirken.

Der Duft hat eine sehr gute Haltbarkeit und Präsenz, 8-9 Stunden sind gut drin und zu Anfang ist er auch sehr gut wahrzunehmen. Nach ungefähr 2 Stunden zieht der Duft sich dann zurück, ist aber körpernah noch gut zu erriechen.
Mit der Einordnung hier als Unisexduft wäre evtl. ein gewisser Diskussionsbedarf vorhanden, da viele ihn wohl eher in die Damenabteilung einsortieren würden. Ich lasse solche Kategorisierungen aber gern außer Acht.
Es darf getragen werden, was am besten gefällt und womit man sich wohlfühlt.

French Bouquet hat für mich einen nostalgischen Hauch, die bewußt klassisch-zeitlose Ausrichtung, die Anlehnung an einen Duftklassiker, der in diesem Jahr 100 Jahre auf dem Markt ist, unterstreichen diese Nostalgie zusätzlich.
Da hier mit modernen Rohstoffen gearbeitet wird, schwebt über dem Duft ein gewisser synthetischer Touch, da ich die Synthetik aber für gut verarbeitet halte, kann ich hier nicht nörgeln.

Ein Wort noch zur Verfügbarkeit:
French Bouquet war offenbar ursprünglich und exklusiv für Harrods geschaffen worden, wie Tabac Rose auch, scheint aber mittlerweile regulär bestellbar zu sein, obwohl er beim letzten Blick auf die Webseite nicht verfügbar war.

Mein Fazit:

French Bouquet ist ein gelungener Duft, dessen Richtung, blumig-würzig mit vielen Aldehyden sicher nicht Everybody's Darling ist.
In meine Sammlung wird er es nicht schaffen, aber er hinterläßt einen sehr guten Eindruck und der Marke bdk-Parfums wünsche ich weiterhin viel Erfolg.
50 Antworten

Statements

33 kurze Meinungen zum Parfum
SchatzSucherSchatzSucher vor 3 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Klassisch arrangierter Blütenduft mit viel Aldehyden im N°5-Stil, einer schönen leicht herben feinwürzigen Basis und einem Hauch Nostalgie.
23 Antworten
AukaiAukai vor 2 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
6
Duft
French Bouquet???
Werden in Frankreich Blumen gegrillt?
Pinkeln Paarhufer auf Straßen?
Laufen Jasmin und Tonka
Hand in Hand
und übertünchen?
16 Antworten
ViolettViolett vor 3 Jahren
8
Duft
Herb-bitter-krautig , verführerisch blumig piekst Seife in der Nase. Dann eine weiche
Blüten- Wachsmischung, mit holzig- cremigen Unterbau
7 Antworten
HeikesoHeikeso vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
5.5
Duft
Matronenhafter Blütenduft der alten Schule. Die Blüten sind schon leicht angerostet. Das ist wirklich gar nicht mein Fall.
6 Antworten
SusanSusan vor 4 Jahren
Scharfer, stechender Auftakt....entfaltet im weiteren Verlauf ein recht steril anmutendes Blumenbouquet mit feiner Würze. Bleibt
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Beliebt von bdk Parfums

Gris Charnel (Eau de Parfum) von bdk Parfums Gris Charnel (Extrait) von bdk Parfums Rouge Smoking (Eau de Parfum) von bdk Parfums Crème de Cuir (Eau de Parfum) von bdk Parfums Velvet Tonka von bdk Parfums Pas Ce Soir (Eau de Parfum) von bdk Parfums Tabac Rose von bdk Parfums Villa Néroli von bdk Parfums Wood Jasmin von bdk Parfums Tubéreuse Impériale (Eau de Parfum) von bdk Parfums Bouquet de Hongrie (Eau de Parfum) von bdk Parfums Pas Ce Soir (Extrait) von bdk Parfums Citrus Riviera von bdk Parfums Vanille Leather von bdk Parfums Nuit de Sable von bdk Parfums Sel d'Argent von bdk Parfums Oud Abramad von bdk Parfums Ambre Safrano von bdk Parfums 312 Saint-Honoré von bdk Parfums Gris Charnel (Parfum pour Cheveux) von bdk Parfums