Coco 1984 Parfum

Coco (Parfum) von Chanel
9.1 / 10 131 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Chanel für Damen, erschienen im Jahr 1984. Der Duft ist blumig-orientalisch. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Aussprache

Duftrichtung

Blumig
Orientalisch
Würzig
Harzig
Süß

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
FrangipaniFrangipani KorianderKoriander MandarineMandarine PimentPiment
Herznote Herznote
AngelikaAngelika Ylang-YlangYlang-Ylang OrangenblüteOrangenblüte IrisIris JasminJasmin RoseRose ZimtZimt
Basisnote Basisnote
BenzoeBenzoe HonigHonig PatchouliPatchouli WeihrauchWeihrauch AmberAmber MoschusMoschus TonkabohneTonkabohne ZibetZibet

Parfümeur

Bewertungen
Duft
9.1131 Bewertungen
Haltbarkeit
9.1121 Bewertungen
Sillage
8.5121 Bewertungen
Flakon
9.1128 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.848 Bewertungen
Eingetragen von GoldenOriole, letzte Aktualisierung am 12.06.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Coco (Eau de Parfum) von Chanel
Coco Eau de Parfum
Coco (Eau de Toilette) von Chanel
Coco Eau de Toilette
Coco (Voile Parfumé) von Chanel
Coco Voile Parfumé
Cinnabar (1978) (Eau de Parfum) von Estēe Lauder
Cinnabar (1978) Eau de Parfum
Karenina von Roja Parfums
Karenina
Tentations (Eau de Parfum) von Paloma Picasso
Tentations Eau de Parfum

Rezensionen

6 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Jakoparfum

44 Rezensionen
Jakoparfum
Jakoparfum
Hilfreiche Rezension 18  
Der Draufgänger
Der Duft ist schwer, luxuriös und würzig. Eine barocke Opulenz aus samtig Rosen, Koriander, Zibet und feinstem Sandelholz. Er öffnet sich mit einem Ausbruch von Gewürzen (Koriander und Nelken) und versinkt dann in einem Strudel aus dunklen, samtigen Rosen. Es ist eine Art Coco Chanel (EDP) auf Steroiden. Mit diesem Duft können Sie allen Widrigkeiten des Lebens trotzen, verwegen wie kein anderer!
3 Antworten
8
Preis
9
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Sirbennyone

362 Rezensionen
Sirbennyone
Sirbennyone
Hilfreiche Rezension 7  
Du zählst zu den schönsten femininen Düften der Welt / Einer der Top 5 aller Zeiten (persönliche Meinung)
Hallo in die Runde,

es ist für mich quasi eine "Regel" das ich mich mit Herrendüften und ausschließlich mit UNISEX Düften befasse das stimmt dahingehend, aber ich möchte auch gerne mal einige Düfte der Damenwelt vorstellen, da jene haben es eben verdient haben.

Ich kenne quasi fast die ganze Linie von Chanel und speziell kenne und mag ich das Coco Eau de Toilette und das Coco Eau de Parfum , als quasi deren kleine/ sanftere Versionen und ich sage es offen und ehr ich - beide sind an für sich absolut toll und letztlich kommt die Frage...

Muss man noch eine höhere Dosierung haben und braucht man das?

Brauchen tut man es nicht unbedingt,
ABER dieses Haus zeigt einen seit xx - xxx
Jahren was machbar ist!

Und Chanel zählt zu einem der sehr sehr sehr wenigen Häuser (zähle auch mal die Nische dazu) die am Ende des Tages es rein vom Handwerk her das immer sehr gut machen!

Oder?

Kurzes Beispiel dafür: Im Jahre 2018 erschien Bleu de Chanel Parfum und viele (auch ich!) sagten sich dann muss das sein? brauch man das und den? ... und heute ist er einer der beliebtesten Düfte des Hauses für den Herren!
(Dies mal nur nebenbei)

Das was ich jetzt sage - sehe nicht nur ich so, sondern auch sehr viele hier und die momentane Platzierung + Bewertungen zeigen es ja quasi auch, der Coco Parfum ist einer der besten Düfte der Welt für die Frau! Mehr Klasse, dieses gewisse edle und diese GELDHABENDE Gefühl - in deren Sillage ist wirklich beeindruckend!

Sein Zauber ist wirklich Wahnsinn!

Wie kommt er an?

Bei dezenter Dosierung sehr sehr gut und dazu zur passenden Jahreszeit (kältere Tage) sind offene Münder häufiger wahrzunehmen ;) !

Wie sieht es mit der Performance aus?

Ich persönlich wäre da ungelogen bei einem absurd H + S je 10/ 10, aber ACHTUNG dezent dosieren, manchmal ist weniger mehr und hier stimmt dies!

Ab welchem Alter würde ich den empfehlen?

Von den Zeitpunkt an wo Ihr Düfte liebt bis open END.

Beschaffbarkeit und Preis:

Ja er ist teuer, ehrlich gesagt wirklich sehr teuer, ABER er zeigt eben wirklich was möglich ist und dafür bin ich dem Haus sehr dankbar. Zur Beschaffung - Souk, ebay oder chanel direkt...

Wenn ich wirklich nicht überzeugt wäre, würde ich euch den nicht Herz legen!

Und nun einen schönen Tag/ Abend oder immer Ihr diese Rezension lest, LG der Benny
_______
PS.

Es gibt auch so manche Männer die den selber tragen und lieben.
Also ja auch an die Männer - testen!
0 Antworten
10
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
9.5
Duft
Amadea70

101 Rezensionen
Amadea70
Amadea70
Sehr hilfreiche Rezension 15  
Eine alte neue Liebe
Ich sitze jetzt schon eine halbe Stunde hier, ganz beseelt......... lächelnd und glücklich, freue mich über meine neue Errungenschaft: ein alter Coco Parfum
In meinen 20ern, grad ausgezogen, nicht mehr bei Mama daheim, sondern in meiner ersten Wohnung. Wochenlang lief Eric Claptons "unplugged", ich tanzte durch die Wohnung........meist hab ich bis mittags geschlafen, dann Frühstück und ab auf die Arbeit. Am Abend tanzen gehen oder ins Kino, mit den Kollegen nachts Rotweingelage, Weizenbier und krökeln, einfach gesellig beisammen sein. Und am freien Tag durch die Parfümerien, neue Düfte ausprobieren, Dieseljeans in allen Farben mussten her, schwarze spitze Stiefeletten und mein geliebter Lackmantel. Ich hab mich so frei gefühlt, so toll! Und ich hab so verdammt gut gerochen, denn ich habe Coco Eau de Toilette getragen und alles, was es an Pflegeprodukten zum Duft gab. Und neulich hab ich hier bei einem anderen Chanelduft gelesen, sinngemäß wiedergegeben: eine Duftnote ist auf jeden Fall Selbstbewusstsein - das kann ich unterschreiben!
Irgendwann hab ich auch das EdP probiert und war überfordert, nein, das war mir zuviel, was genau kann ich gar nicht sagen, aber ich mochte es nicht. Und nun, nach über 30 Jahren bin ich beim Extrait angekommen. Und es riecht genauso wie früher mein EdT, mit mehr Tiefe............schwer, fruchtig, harzig, wunderbar blumig, bissl honiglich, leicht weihrauchig und schon nach dem ersten Sprüh Zibet, was ich sonst in Parfums nicht wirklich mag und natürlich ist er süß, da bleib ich mir treu. Früher kannte ich keine Duftnoten und ich hätte nicht sagen können, dass Patchouli drin ist, für mich isses Frutschuli.

Ich liebe diesen Duft - er ist zum Niederknien!
16 Antworten
8
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Orlosy

2 Rezensionen
Orlosy
Orlosy
7  
orage de chanel
Tief, dicht und unersättlich; unnachgiebig - für mich absolut unwiderstehlich.
Solche Gewalt bewarb Chanel 1992 ganz treffend mit einem Gewitter über Paris.
So schön Vanessa P. - das Gesicht der Kampagne- darin auch als Kanarienvogel schaukelt und pfeift - ihre Leichtigkeit und jugendliche Schönheit schlagen den eigentlichen Weg gen Coco fehl.
Gabrielles selbstgewählter Name Coco stellt einen vermutlich persönlicheren Zugang zu einem eau de Chanel dar und sollte ohne großes Vermuten wohl auch die Person Chanel nahbarer machen- nachdem die Herrin des Hauses zeitlebens fast all ihre Düfte mit strikter Distanz durchnummerierte.
Nur denke ich, dass die Distanz der Ziffern passender für Madame Chanels stringentes und ehrgeiziges Wesen steht - dass auch der Name Coco in seinem frechen und flotten Charme eigentlich unpassend für die Hausherrin gewählt wurde ... auch, wenn er zweifellos ikonisch wirkt(e).
Vorallem aber passt mir der Name nicht zu einem Parfüm dieser Machart.
Die Macht, die mich an meinem besprühten Handgelenk riechen lässt; der süßsaftige und würzige Sog, der zeitgleich Dickicht und goldenes Leuchten vereint; die barocke Wärme dieses Parfums, die einladend, umarmend und dabei doch nicht ungefährlich nah bleibt - spricht für meinen Geschmack für einen anderen Namen ... wenn auch nicht für eine Nummer.
Besagte Werbung des Parfums fängt den Esprit Cocos dennoch passend ein - in seinem Gesamteindruck aus Verspieltheit und finsterer Eleganz. Das Zucken der Blitze, die den Place Vendôme erhellen, beleuchten auch ein prunkvoll morbides Ambiente: Chanels Wohnung in der 31 Rue Cambon. Ein grotesker, fast geisterhafter Ort- prächtig, staubig, düster. So wie ein Gewitter den Himmel verdunkelnd aufhellt ist auch das Appartement Chanels im Kontrast dargestellt. Düsterer/s Marmor und Textil werden von einer strahlenden Flasche Coco, einer weißen Perserkatze und von Madame Chanel persönlich aufgebrochen, die im weißen Tweed am Fenster lehnend die Wetterlage überblickt.
Mit einem oder zwei Tropfen Coco benetzt verschwimmt sie in der Aufnahme; verschwimmt sie in dieser Szenerie aus Erhabenheit und Einsamkeit.
Schon immer liebte ich Gewitter; liebte es, ihre Gewalt in Sicherheit zu bezeugen und mich so noch geborgener zu fühlen. Man hätte kein passenderes Wetter für Coco wählen können.
5 Antworten
Pneumatos

8 Rezensionen
Pneumatos
Pneumatos
3  
Hommage an den Barock
Nachdem ich gerade aus einer Laune heraus Carons "Parfum Sacré, Extrait" getestet hatte, stach mir sogleich ein alter Flakon von "Coco, Extrait" in meiner Sammlung ins Auge. Die Verbindung war für mich klar: beide Düfte haben etwas an sich, dass ich mit dem Barock in Verbindung bringe - Opulenz, große Schönheit, Pracht und damit aber auch eine große Fallhöhe in den Abgrund, der in dieser Epoche immer mitgedacht war. Licht-Schatten, Erdenleben-Ewigkeit, Pracht-Verfall.

Während "Parfum Sacré" sich schnell in ein glühendes und schweres Leuchten begibt, leuchten die Chanel'schen Aldehyde bei "Coco" wie von Spiegeln und Edelmetallen reflektiertes Sonnenlicht. Langsam zeigen sich die Blüten, für mich vor allem Ylang-Ylang, Orangenblüte und Iris. Die Tiefe beginnt mit warmem Zibet zu vibrieren und feinste Benzoe- und Weihrauchschwaden breiten sich aus. Die Süße des Honigs ist gerade so dosiert, dass sie dem Duft Rundung gibt, ihm aber nicht die enorme, geradezu königliche Feierlichkeit nimmt.

Zugegeben: starke Worte für einen starken Duft. Seinem Träger gibt sie diese Stärke und verlangt sie ihm gleichsam ab - eine barocke Spannung zwischen zwei Gegensätzen. Was für einen Meilenstein das Haus unter der Ägide von "Karl selig" da geschaffen hat. Ich verneige mich.
3 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

25 kurze Meinungen zum Parfum
JonasP1JonasP1 vor 1 Jahr
10
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
8.5
Duft
Orientalische Fluten
Von Rosen gebettet
Sandelholz-Treppen
Über tief-würzigen Wolken
Nelken-weich
Pulsieren Harze
Vom Moschus gewärmt...
46 Antworten
YataganYatagan vor 2 Jahren
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Die Wirkung des Duftes lässt sich am besten mit einem goldenen Strahlen beschreiben: starke Blüten, feine Süße, dezente Frucht, Zibet, Harz.
23 Antworten
SalvaSalva vor 1 Jahr
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Coco
Mond weint Gewürze
Lässt Dich strahlen
Im warmen Licht
Wo opulente Blüten blühen
Dein golden Sein
Mich in andere Sphäre bringt
20 Antworten
SchatzSucherSchatzSucher vor 1 Jahr
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Sinnlich-opulenter Florientale, dicht, mondän und komplex. In neuester Version etwas gedimmter und zahmer, aber immer noch wunderschön.
23 Antworten
ParfumAholicParfumAholic vor 5 Monaten
10
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Die Flut an (schweren) Blüten so gekonnt in einen Rahmen aus Harzen, Weihrauch, Patchouli + einem Hauch Tier gesetzt, dass der Duft für....
43 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

17 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Chanel

Bleu de Chanel (Eau de Parfum) von Chanel Allure Homme Sport Eau Extrême von Chanel Allure Homme Édition Blanche (Eau de Parfum) von Chanel Bleu de Chanel Parfum von Chanel Égoïste (Eau de Toilette) von Chanel Bleu de Chanel (Eau de Toilette) von Chanel Allure Homme Sport (Eau de Toilette) von Chanel Platinum Égoïste (Eau de Toilette) von Chanel Antaeus (Eau de Toilette) von Chanel Coco Mademoiselle (Eau de Parfum) von Chanel Coromandel (Eau de Parfum) von Chanel Coco (Eau de Parfum) von Chanel Coromandel (Eau de Toilette) von Chanel Allure Homme (Eau de Toilette) von Chanel N°5 Eau Première von Chanel Pour Monsieur (Eau de Toilette) / A Gentleman's Cologne / For Men von Chanel Coco Mademoiselle (Eau de Parfum Intense) von Chanel Allure Homme Édition Blanche (Eau de Toilette Concentrée) von Chanel N°5 (Parfum) von Chanel N°19 (Eau de Parfum) von Chanel Le Lion de Chanel von Chanel