He Wood Ocean Wet Wood 2010

He Wood Ocean Wet Wood von Dsquared²
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.2 / 10 154 Bewertungen
Ein Parfum von Dsquared² für Herren, erschienen im Jahr 2010. Der Duft ist holzig-aquatisch. Es wurde zuletzt von ITF Cosmetics vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Holzig
Aquatisch
Frisch
Grün
Synthetisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
MeerwasserMeerwasser EstragonEstragon AmbraAmbra
Herznote Herznote
VeilchenblattVeilchenblatt VeilchenVeilchen MoschusMoschus
Basisnote Basisnote
ZedernholzZedernholz VetiverVetiver PatchouliPatchouli TonkabohneTonkabohne

Parfümeure

Bewertungen
Duft
7.2154 Bewertungen
Haltbarkeit
6.8117 Bewertungen
Sillage
6.3111 Bewertungen
Flakon
8.1124 Bewertungen
Eingetragen von Apicius, letzte Aktualisierung am 08.07.2023.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
:P von Nasengold
:P
Luna Rossa (Eau de Toilette) von Prada
Luna Rossa Eau de Toilette
Kokain Seemann von Rammstein
Kokain Seemann
Acqua di Giò Essenza von Giorgio Armani
Acqua di Giò Essenza
AbercrombieHOT von Abercrombie & Fitch
AbercrombieHOT
Cool Water Ocean Extreme von Davidoff
Cool Water Ocean Extreme

Rezensionen

17 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Landlord

86 Rezensionen
Landlord
Landlord
Top Rezension 11  
Nebel. Windstille. Treibgut.
Vor zwei Wochen kommentierte ich begeistert „Epice Marine“ aus der Hermessence-Reihe als einen wunderschönen, sommerfrischen, aquatischen Duft, durchdrungen von Sonne und Wohlgefühl. Jetzt „Ocean Wet Wood“ von Dsquared² – für mich der dunklere Bruder der Hermes-Erfrischung. Hier kein Sonnenschein, eher graue Wolken, feuchte Nebelschwaden über ruhiger See. Die Kehrseite eines Tages am holländischen Zeeland-Strand oder der rauen Küste der Normandie.

Beide Düfte zusammen ergeben quasi das perfekte Meereserlebnis in nördlicheren Breiten. Und ebenso wie „Epice Marine“ halte ich auch „Wet Wood“ für einen sehr gelungenen aquatischen Duft. Während der Kopf noch kurz etwas fruchtig wirkt (so etwas wie grüne Melone), stellt sich bald ein tiefes, ständig changierendes Dufterlebnis ein, das mit „feuchtem Holz“ wirklich treffend beschrieben ist. Allerdings denke ich nicht an muffig-düsteres, vollgesogenes Treibgut, sondern eher an helles Holz, das frisch von salziger Flut beleckt wird. Dann wiederum steigt mir eine süßlich-feuchte Nebelschwade in die Nase.

Zwischen dem salzig-holzigen und dem süßlich-feuchten Pol schwankt „Wet Wood“ mit geringer Amplitude sehr angenehm und sanft hin und her. Manchmal rieche ich auch beides gleichzeitig. Wie das geht? Ich weiß es nicht. Aber genau das ist es ja, was einen Duft spannend und tief macht, oder? Auch „Wet Wood“ ist auf faszinierende Weise nicht greifbar. Und das für etwa fünf bis sechs Stunden. Die Sillage ist mittelmäßig ausgeprägt, ich fühle mich angenehm von dieser olfaktorischen Meeresmelange umgeben. Man müsste mal duftige Blütenblätter in meergesalztes Wasser einlegen und schauen, ob sich dasselbe Dufterlebnis einstellt...

Mir stellt sich die Frage, ob „Wet Wood“ noch ein Sommerduft ist. Eher einer, der den Herbst bereits ankündigt. Bei strahlend blauem Himmel wirkt er fast ein wenig deplatziert. Ich aber mag das Meer in allen Stimmungen. „Wet Wood“ transportiert die melancholischere davon und zeigt, dass es am Strand nicht wirklich schlechtes Wetter gibt, nur die falsche Kleidung... usw.

„Ocean Wet Wood“ ist natürlich deutlich günstiger zu haben, als das nur in wenigen Hermes-Shops zu ergatternde „Epice Marine“. Aber um im Bilde zu bleiben: In der Nachsaison ist der Meeresurlaub halt auch preiswerter. Man darf sich nur nicht über die gelegentlich etwas graueren Tage beschweren, sondern sollte auch diese zu genießen wissen...

P.S.: Wenn mir jetzt noch jemand den Duft eines Novembersturms mit hoher Dünung und spritzender Gischt nennen kann, dann wäre meine Meeressammlung perfekt! Dann beklage ich mich auch nicht, dass ich hier einem teuren Hobby fröne, hätte ich doch einiges an Urlaubsgeld gespart ;-)
1 Antwort
7.5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
10
Duft
Volja

3 Rezensionen
Volja
Volja
Top Rezension 9  
Great Barrier Reef (oder so ähnlich)
Eintauchen. Abtauchen. Splash! Ocean Wet Wood ist irgendwie Sommer und Winter, irgendwie rein im Herzen, aber doch auch süß im Kopf. Was man normalerweise von zitrischer Frische kennt, wird hier von etwas anderem dominiert - Wasser bleibt, Holz auch - eine perfekte Verbindung von flüssigen und festen Elementen.

Immer wieder kommt mir das Great Barrier Reef in den Kopf - jedoch weniger türkis und warm, sondern eher gepaart mit Ostsee-Nebelschwaden und knackiger Kälte.

Leider ist die Haltbarkeit nicht so hartnäckig, kommt eher wie ein zaghafter Windstoß daher.

Alles in allem sehr solide, ein treuer Begleiter, wird bei mir auf der ewigen Bestenliste stehen - ein Duft, der auch immer wieder andere verzaubert, auf den man angesprochen wird, der Interesse weckt, der aber auch wenig polarisiert. Für Aquatiker eine wahre Wonne!
2 Antworten
2.5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
7
Duft
loewenherz

884 Rezensionen
loewenherz
loewenherz
Top Rezension 15  
Cannon Beach, OR
Als ich vor ein paar Jahren den Pazifischen Nordwesten (also im engeren Sinne die US-Bundesstaaten Oregon und Washington sowie das kanadische British Columbia - und nein: ich bin und war kein Twilight-Fan) erkundet habe, gab es eigentlich den Plan von Portland, Oregons entspannter und angenehm unaufgeregter Hauptstadt, einen Tag ans Meer zu fahren und zwar nach Cannon Beach, einem kleinen, nicht weit entfernten Küstenort. Ich hatte gehört, dass es dort nett sein soll - unter anderem steht dort der Haystack Rock, ein beeindruckender Monolith in Form eines Heuhaufens, mitten im seichten pazifischen Wasser.

Es hat damals nicht geklappt mit meinem Trip ans Meer, ein bisschen trauere ich dem immer noch nach. Und neulich - beim Schnuppern an Ocean Wet Wood, da musste ich wieder dran denken - an Cannon Beach und seinen Haystack Rock.

Dsquared²s nasses Meerholz, das liegt an einer Küste des Nordens, nicht des Südens - in Nordamerika, in der Bretagne, im Baltikum vielleicht. Er transportiert - ähnlich wie sein ruppigerer Bruder aus den Bergen - sehr gut die Bilder, deren Versprechen er schon im Namen trägt. Ein einsamer Strand und nur ein fernes Paar mit seinem Hund. Aufgetürmte Wolken über dem endlosen Horizont und darin die Ahnung eines Sturms. Möwengeschrei. Treibgut und Seetang entlang der Linie, die die Flut erreicht. Muscheln und von Wasser, Wind und Sonne rundgeschliffenes und ausgebleichtes Holz.

Dies ist ein sanfter und kein wilder Duft, letztlich ist er - und das scheint Dsquared²-immanent zu sein - zwar sehr schön, doch durchgehend etwas zu leise und zu wenig pointiert. Seine Akkorde und sein Thema - die sind gut, die wecken Interesse und auch Lust auf mehr. Meerwasser, helles Graugrün und dabei in jeder Duftphase etwas diffus Warmes - Amber, Moschus, Tonka - die Komposition und deren Orchestrierung stimmen. Etwas mehr Kraft, etwas mehr 'Wumms' - er wäre es! Man mag nun einwenden, Strandgut und Seetang dufteten ja eher verhalten, doch reicht das als Erklärung hier nicht aus, und der bedauerliche Mangel an Nachhaltigkeit, an Lautstärke und an Substanz verhindert so, dass Ocean Wet Wood es noch weiter nach vorne schafft.

Fazit: ich bin mir sicher - so und nicht anders, so riecht Cannon Beach! Hätte er etwas mehr Kraft, Ocean Wet Wood, ich könnte es fast tilgen, mein damaliges Versäumnis. So aber muss ich wohl doch noch hin.
2 Antworten
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
Apicius

1106 Rezensionen
Apicius
Apicius
Top Rezension 12  
Moderne Kunst
Ocean Wet Wood ist die neueste Creation dieser Marke, und der Name gibt bereits die Richtung vor. Es handelt sich um den seltenen Fall eines richtig holzigen Aquatics. Ich finde, es ist ein hypermoderner, experimenteller Duft, und er ist als Unisex-Parfum gemeint.

Für die Holzigkeit zeichnet eine Zedernholznote verantwortlich, und die ist nicht von schlechten Eltern. Den aquatischen Teil übernimmt ein Akkord, der diesen Namen verdient: rauh und sehr salzig, so wie man ihn in hochpreisigen Aquatics wie Aqua di Sale oder Tirrenico findet. Verstärkt wird das durch eine ausgeprägte würzig-krautige Estragonnote.

Erfreulich übrigens, dass der Parfümeur die Finger von synthetischen Frische-Noten gelassen hat. Der Duft überzeugt auch so und ist ohne Doping frisch.

Aber einfach ist der nicht. Dieses Parfum stellt sich ziemlich quer. Statt Lieblichkeit gibt es Salz, und die bittere Holznote erinnert nicht an edle Antikmöbel, sondern schlicht an den Geruch von Bauholz. Moderne Kunst - die muss nicht gefallen, die muss nur Bedeutung haben. Ein Kompliment für den Mut, einen solch ausgefallenen Duft herauszubringen, hat die Marke schon verdient.

Der Duft ist was für Rauhbeine, die Harmonisch-Weiches eher meiden. Männer, die knarzige Noten mögen, zum Beispiel den uralten Fougère Akkord, finden hier eine moderne Alternative. Auch das ist Barber-Shop Stil, aber nicht altenglisch-gediegen, sondern ganz hip und schickmicki. Frauen, die sowas tragen, unterstreichen damit eine eher herbe Weiblichkeit.
4 Antworten
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8.5
Duft
Honk1510

30 Rezensionen
Honk1510
Honk1510
Sehr hilfreiche Rezension 7  
Der etwas andere Frischeduft
HWOWW ist der etwas andere Frischeduft....
Keine Bergamotte,keine Grapefruit oder ähnliches in der Duftpyramide.
Und trotzdem ist HWOWW unheimlich frisch.
Hier wurde ein gutes Konzept endlich mal toll umgesetzt.Es passt einfach
alles zusammen.Der Flakon,die Farbe der Flüssigkeit,der Name und die Art
des Duftes selbst.
Nur mal so nebenbei ist er für mich der beste der He Wood Serie,aber das
ist ja dann immer Geschmackssache.
HWOWW erinnert mich an Treibholz,eventuell sogar an morsches Holz,was
aber keinesfalls irgendwie negativ gemeint ist.Diese Note gepaart mit dem
Veilchenakkord lässt einen tatsächlich an nasses Holz im Ozean erinnern.
Ganz toll umgesetzt!
Wer also noch einen Frischeduft der anderen Art sucht,der sollte hier
zugreifen.Haltbarkeit und Sillage sind zwar nur Mittelmaß,aber ich finde das
vollkommen ok.
Wie ich schon erwähnte passt hier einfach alles.Selbst die Farbe der
Flüssigkeit erinnert an Meerwasser.
Selbst der Flakon ist mit echtem Holz eingefasst.Toll durchdacht das Ganze.

Nocheinmal : Daumen Hoch.Ein Frischeduft ohne Frucht,das muss man so
erstmal hinbekommen.Bisher hat mich kein Duft von Dsquared wirklich
geflasht.Aber dieser hat es geschafft mir einen Flakon zu bestellen.
Zudem ist er noch sehr günstig.So um die 20€/50ml.

Danke für das Lesen meines Kommentars.Ich hoffe,ich konnte euch den
Duft etwas näher bringen :-)
7 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

24 kurze Meinungen zum Parfum
SiebenkäsSiebenkäs vor 7 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
6
Duft
Tangbehangen-träge
trieb das Floß
den Mississippi hinab.
"Das Meer's weit!", sagte Tom.
"Verdammt!", sagte Huck
und spuckte in den Fluß.
7 Antworten
YataganYatagan vor 6 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
3.5
Duft
Anfangs wächst noch ein Veilchen auf dem mit Calone-Brühe und Ambrox gedüngten Boden, aber bald überdeckt holzige Synthetik alles.
8 Antworten
SchatzSucherSchatzSucher vor 5 Jahren
5
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
Frische Wäsche flattert im Seewind und wird dann in der Holztruhe verwahrt. Kein Aufreger, kein Schreihals, kein notwendiger Duft.
3 Antworten
MausebeerMausebeer vor 7 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Sehr viel frisches rohes Palettenholz, eben erst aufgesägt. Vorsicht vor Splittern in der Nase. Mehr Kopfkino als Duft aber irgendwie geil.
0 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 6 Jahren
5
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Für mich gerade noch erträglicher Aquate mit deutlicher Veilchenblatt-Note und etwas Pressspan hinten raus. Kategorie: Stört nicht weiter.
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen

Themen zum Parfum im Forum
StarracerStarracer vor 4 Jahren
Herren-Parfum
Ocean Wet Wood
Aerga:Hat jemand einen Tipp für einen vergleichbaren Duft? Ocean Wer Wood war mein absoluter Favorit, 170€ für 50ml sind mir aber definitiv zu viel.Liebe...

Bilder

11 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Dsquared²

He Wood Rocky Mountain Wood von Dsquared² Potion (Eau de Parfum) von Dsquared² Green Wood von Dsquared² She Wood von Dsquared² He Wood von Dsquared² She Wood Golden Light Wood von Dsquared² Wood for Him von Dsquared² Potion Royal Black von Dsquared² 2 Wood von Dsquared² Original Wood von Dsquared² She Wood Velvet Forest Wood von Dsquared² Want von Dsquared² She Wood Crystal Creek Wood von Dsquared² Potion for Woman von Dsquared² He Wood Silver Wind Wood von Dsquared² He Wood Cologne von Dsquared² Potion Blue Cadet von Dsquared² Wild (Eau de Toilette) von Dsquared² Red Wood von Dsquared² Wood for Her von Dsquared²