So Elixir Bois Sensuel 2015

So Elixir Bois Sensuel von Yves Rocher
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.5 / 10 141 Bewertungen
Ein Parfum von Yves Rocher für Damen, erschienen im Jahr 2015. Der Duft ist süß-orientalisch. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Orientalisch
Gourmand
Würzig
Holzig

Duftnoten

Vanille AbsolueVanille Absolue PatchouliPatchouli Iris AbsolueIris Absolue

Parfümeure

Bewertungen
Duft
7.5141 Bewertungen
Haltbarkeit
7.0117 Bewertungen
Sillage
6.3119 Bewertungen
Flakon
6.9128 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.628 Bewertungen
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 29.03.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Autour de Minuit von Yves Rocher
Autour de Minuit
Code Orange von George Gina & Lucy
Code Orange
Euphoria (Eau de Parfum) von Calvin Klein
Euphoria Eau de Parfum
Wish (Eau de Parfum) von Chopard
Wish Eau de Parfum
Angel (Eau de Parfum) von Mugler
Angel Eau de Parfum
La Vie est Belle L'Eau de Parfum von Lancôme
La Vie est Belle L'Eau de Parfum

Rezensionen

12 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
7
Duft
Rosaviola

177 Rezensionen
Rosaviola
Rosaviola
Top Rezension 18  
Temperaturempfindlicher Schlummertrunk
So Elixir Bois Sensuel ist ein Duft, der mir viel Kopfzerbrechen bereitet hat. Lange mußte ich überlegen, wie ich hier einen Kommentar schreiben kann, wie ich meine zwiegespaltenen Gedanken zu diesen Duft am besten rüberbringen kann, seine positiven wie negativen Seiten gerecht beschreiben kann.
Zuerst bekam ich einen kleinen hübschen Mini zum Tupfen davon. Beim ersten Testen kam mir irgendwie eine Mischung aus
Angel und Le Parfum von Elie Saab in den Sinn..Nicht übel, dachte ich mir.
Dann hab ich mir den großen 50ml -Flakon bestellt. Irgendwie wirkte er beim Aufsprühen anders bei mir. Jetzt erinnert er mich an einen sanfteren Wish, eher hautnah, und leider scheint meine Haut den aufzufressen.
Meist muß ich hier ordendlich Sprühen, um ihn länger wahrzunehmen. Aber eben nicht immer. Manchmal entfaltet er sich sogar sehr schön und ausdrucksstark an mir mit der gewünschten Haltbarkeit von 4-5 Sunden.
Patchouli nehme ich hier kaum wahr, dafür umso mehr warmen Honig und eine angenehme , nicht zu süße Vanillenote. Er erinnert mich an warme Honig-Milch, mit dem Mark einer Vanilleschote gewürzt. Vom Iris-Absolue ist bei mir nichts zu merken, vielleicht geht sie auch als Teil des Ganzen im Honig / Milch / Vanille-Gemisch auf.
Inzwischen glaube ich auch, des Rätsels Lösung für seine Launenhaftigkeit, was Haltbarkeit und Ausdruckskraft betrifft , gefunden zu haben: Ich leide öfters mal unter Kreislaufbeschwerden, das heißt, mein Blutdruck geht runter, mir wird kalt, die Haut ist natürlich dementesprechend schlecht durchblutet, ich habe eiskalte Hände und der Rest der Haut ist natürlich auch sehr kalt. Unter solchen Bedingungen getragen ist er einfach nur flutsch und futsch bei mir. Aber nach sportlicher Betätigung, nach einer warmen Dusche, auf warmer Haut, oder als Gute-Nacht-Duft im warm-kuschligen Bett wird er ganz wunderbar bei mir, so wie ich ihn mir wünsche. So Elixir Bois Sensuel braucht also eine gewisse Betriebstemperatur bei mir um sich optimal entfalten zu können. Obwohl er eher als Winterduft geschaffen wurde,braucht er sehr viel Wärme bei mir,und ich werde dann seine Wirkung im Sommer ausprobieren, ich bin mal gespannt, ob er dann vom Winter- zum Sommerduft für mich wird!

Nachtrag, 2.9.2016:
Ich habe ihn vor zwei Tagen bei sehr warmen Wetter getragen und ich finde, dass ihn Temperaturen um die 25 bis 30 Grad tatsächlich gut zu Gesicht stehen. Er wirkt äußerst schön im Sommer!
7 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
7
Duft
Ergreifend

486 Rezensionen
Ergreifend
Ergreifend
Top Rezension 16  
Honigschnitte
Wer Honig nicht nur zum Essen gern hat, sondern auch viel mehr auf der Haut, ist sehr gut bedient mit diesem Parfüm aus dem Hause Yves Rocher.

So Elixier B. S. erinnert mich anfänglich an eine lieblichere Version von Wish, wo dezent Voile d' Ambre untergemischt wurde.

Der Duft an sich macht keine großen Sprünge und stellt sich schon schnell auf der Haut ein und entfacht seine Züge. Man bekommt hier, was man schon in den ersten Minuten vermutet: Einen runden Gourmand, mit sehr dichten Zügen von Honig, die sich als qualitativ hochwertig zeigen. Eine sehr anschmiegsame Vanille Note setzt sich freundschaftlich dazu, alles sachte auf einem geschliefenen Holzboden ausgelegt. Mattiert wird der Duft durch sanfte Klänge von Harz. Er wirkt warm , jedoch auch nicht zu sehr bedeckend. Das ist das Herz von So Elixier B.S. Nichts ganz neues und 1000 mal gerochen, aber man muss ihm wirklich eine sehr schöne Honignote zusprechen, die nicht im ganzen Tumult untergeht, wie einst vermutet.

Ein wirklich guter Orientale, zu einem mehr als gerechten Preis. Viele meinten, der würde aus einem ganz anderen Haus kommen und so manche waren richtig erstaunt, als sie erfuhren das dieser Gourmand aus dem Hause von YR kommt. Was mich jedoch nicht so glücklich stimmt, ist dass der Duft schnell abflacht und nach nicht mal 3 Stunden bleibt nur ein sachter Hauch von Honig und Vanille. Der Holzboden hingegen bleibt bis zum Schluss und zieht alles ins Belanglose. Für den Preis ok, aber einen Tacken mehr Durchhaltevermögen wünsche ich mir auf jeden Fall bei Orientalen.

Wer aber die drei Stunden genießt, der kommt auf seine vollen Kosten. Vorrausgesetzt man liebt solche Parfüms, die einem süßlich um den Mund geschmiert werden, wie Honig. Genießt diese Stunden und grabt euch ein in den Schal, den ihr mit So Elixier B. S. einsprüht. Es ist ein wohliges Gefühl was einem einpackt, doch wie gesagt, leider ist dies viel zu schnell vorbei.

Die Sillage ist im Mittelwert. Wenn man mit jemanden ins Gespräch kommt, legt sich ein leichter Umhang um das Gegenüber, doch er taucht immer wieder auf und ab.

Für mich ist das Parfüm eine Honigschnitte. Köstlich, aber leider viel zu schnell verzehrt.
6 Antworten
7.5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
9
Duft
Sonjoschka

267 Rezensionen
Sonjoschka
Sonjoschka
Top Rezension 15  
Coup de Coeur - Meine besondere Empfehlung
Den muss ich nicht haben, dachte ich, als er rauskam. Okay, auf die Miniatur habe ich verzichtet und ihn dann in der Stadt bei Yves Rocher getestet. Erwartet habe ich einen ähnlichen Duft wie Quelques Notes d'Amour, der zwar nett ist, mich aber nicht so recht umgehauen hat. Aber So Elixir Bois Sensuel hat mich überrascht. Ich hatte noch sehr lange einen warm-würzigen, rauchig-intensiven Vanille Ton auf meiner Haut, der meine Nase immer wieder magisch anzog. Der Duft ist heimelig und für mich perfekt.

Auf der YR Homepage habe ich mir die Duftnoten noch einmal genauer angesehen. Sie sind haarfein und genauestens beschrieben. Ich hätte sie 1:1 genau so in die Duftpyramide übernommen, wie sie da stehen.

"Patchouli, holzige Noten, erdige Noten, Vanille-Absolue, Karamell, Honignoten, Iris-Absolue, Veilchennoten, pudrige Noten "

Denn hier riecht man holzige und erdige Noten, die man dem Patchouli zuordnen könnte, die aber auch für sich stehen. Die süße Honig-Karamell Note ist hier vielleicht eine Eigenart der Vanille, aber nicht jede Vanille hat diese Noten. Sie zeichnen aber genau diesen Duft aus. Und die kühle Iris wird hier ganz warm umschmeichelt und unterstützt von pudrigen Veilchennoten. Alle Noten gehören zu meinen Favoriten und hier sind sie wunderschön miteinander verwoben.
Irgendwann dachte ich "Okay, da hat YR einfach "Iris Noir", "Vanille Noir" und "Quelques Notes d'Amour" zusammengekippt und heraus kam "So Elixir Bois Sensuel". Aber ganz so einfach ist es nicht. Mit den anderen So Elixir Düften hat er meiner Meinung nach nicht so viel zu tun. Aber man erkennt natürlich die YR DNA. Ich mag sie und sie begleitet mich jetzt auch schon sehr, sehr lange. Länger als mein halbes Leben.
Hier ist Yves Rocher wieder ein Treffer gelungen. Ich denke der Duft wird ein Erfolg und ich freue mich auf die diesjährige Shoppingweek, dann hole ich ihn endlich zu mir nach Hause. Testet ihn...
2 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
pudelbonzo

2368 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Hilfreiche Rezension 16  
Im Zauberwald wird gebacken
Ich bin nicht reieselustig , aber einen Abstecher nach Island möchte ich schon mal wagen, um auf den Spuren der Elfen und Trolle zu wandeln.

Bestimmt weist mir das weiche Bois Sensuel der Weg in die verlockende Wald Backstube, in der die Wichtel eifrig Zauberplätzchen backen.

Eine wachsame Spitzmaus überwacht ihr tun -und d´sie fügt hier und dort eine Handvoll Sternenstaub in die hölzernen Schüsseln.

Ein pummeliger Vorkost Troll verzehrt ein Plätzchen - verwandelt sich ad hoc in einen attraktiven Prinzen a la Tom Hiddleston - und prescht im gestreckten Galopp auf seinem schneeweissen Schimmel auf eine verwunschene Burg zu, die man im Nebel erahnen kann.

Ich koste auch von dem Gebäck und bin schön wie Schneewittchen.

Mein feuriger Rappe überflügelt den Beau - denn ich will vor ihm auf der Märchenburg sein, und ihn mit meinem endlosen Haar empfangen und einwickeln.

Patchouli und Vanille werden Tom betören - und die Iris wird ihn willenlos machen.
Wir lassen uns auf seidenen Kissen treiben.

Was für ein schöner Geburtstag !
10 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Gelis

326 Rezensionen
Gelis
Gelis
Top Rezension 13  
Ganz nett
Zunächst einmal finde ich SEBS recht dezent. Man muss schon ordentlich Pffften, um eine Sillage zu bekommen.
Dann ist der Auftakt ganz kurz zitrisch und wird dann herb-frisch. Helles leicht synthetisch wirkendes Holz – Meggi’s „Baumarktholz“ kommt mir in den Sinn. Nach einer Weile wird es leicht süßlich karamelig-cremig. Es kann auch ein etwas dunklerer Honig sein. Das ganze ist nicht zu süß, wie ich finde und noch gut tragbar. So bleibt es eine Weile und irgendwann bekommt das ganze einen blumig-pudrigen Überzug. Patchouli kann ich in diesem Verlauf nicht erkennen. Aber damit kenne ich mich auch nicht so richtig aus. Eventuell ist er hier für das helle Baumarktholz zuständig? – Vanille und auch die Iris sind plausibel, aber auch sie erkenne ich nicht eindeutig. Insgesamt finde ich SEBS gut tragbar. Er löst jetzt keine Begeisterungsstürme aus, aber ich werde mein 30 ml Flakon schon leer bekommen. Wie gesagt, ist er, wie ich finde, recht dezent und nach meiner Einschätzung immer und überall tragbar.

Nachtrag: Heute Abend kann ich tatsächlich noch zarte Würze im Abgang riechen. Die wird sicherlich dem Patchouli zu verdanken sein.
7 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

29 kurze Meinungen zum Parfum
RossiFeeRossiFee vor 5 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Drache tanzt im wilden Wind.
Waldrand, Haselnuss,
Eichhörnchen flitzt geschwind.
Nasses Gras und kühle Erde.
Orange Sonne trifft die Herde.
8 Antworten
LicorneLicorne vor 2 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
10
Duft
Schön im Herbst/Winter. Kuschelig, doch elegant wie weiches feines Mohair. Sanfte Vanille, warmes Holz, noble Iris, sinnlich ohne viel wumms
6 Antworten
BehmiBehmi vor 4 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Nach Hause kommen. Durchatmen ,in die Decke Kuschel , seufzen und einschlafen.So einfach kann gut sein
3 Antworten
HeikesoHeikeso vor 7 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
7
Duft
Klein ganz groß. Tortiger Vanilleduft für kleines Geld. Warm, weich, kuschelig, passt zum derzeitigen Wetter. Unaufdringlich. Sehr fein!
6 Antworten
CalistaCalista vor 9 Jahren
Für mich eine Mixtur aus Vanille Noire und Iris Noir mit einer Spur So Elixir...fein!
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen

Themen zum Parfum im Forum
ExUserExUser vor 9 Jahren
Damen-Parfum
Yves Rocher So Elixir Bois Sensuel-
Typisch Yves Rocher bei mir: kaum sind sie da, müssen sie wieder weg. Ich mag die Haltbarkeit beim Bois Sensuel und ich mag den Auftakt. Aber was ich gar nicht mag, ist die Basis und die ist irgendwie immer gleich...

Bilder

11 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Yves Rocher

Secrets d'Essences - Vanille Noire von Yves Rocher Secrets d'Essences - Voile d'Ambre (Eau de Parfum) von Yves Rocher Cuir de Nuit (Eau de Parfum) von Yves Rocher Secrets d'Essences - Neroli von Yves Rocher Ispahan (1977) (Eau de Toilette) von Yves Rocher Cuir Vétiver von Yves Rocher Moment de Bonheur von Yves Rocher Comme une Evidence L'Eau de Parfum von Yves Rocher So Elixir (Eau de Parfum) von Yves Rocher Nouveau Genre von Yves Rocher Monoï Eau des Vahinés (Eau de Toilette) von Yves Rocher So Elixir Purple von Yves Rocher Secrets d'Essences - Accord Chic von Yves Rocher Secrets d'Essences - Tendre Jasmin von Yves Rocher Secrets d'Essences - Iris Noir (Eau de Parfum) von Yves Rocher Un Matin au Jardin - Muguet en Fleurs / Lily of the Valley von Yves Rocher Sel d'Azur (Eau de Parfum) von Yves Rocher Hoggar (2005) (Eau de Toilette) von Yves Rocher Secrets d'Essences - Rose Absolue (Eau de Parfum) von Yves Rocher Secrets d'Essences - Rose Oud von Yves Rocher