Limited Art Collection

Relativamente Rosso 2013

Relativamente Rosso von Bois 1920
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.8 / 10 133 Bewertungen
Relativamente Rosso ist ein beliebtes limitiertes Parfum von Bois 1920 für Damen und Herren und erschien im Jahr 2013. Der Duft ist würzig-holzig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird von Arnoway vermarktet. Der Name bedeutet „verhältnismäßig rot”.
Aussprache Limitierte Edition
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Holzig
Harzig
Rauchig
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
WeihrauchWeihrauch Mairose AbsolueMairose Absolue ZuckerZucker
Herznote Herznote
DavanaDavana SandelholzSandelholz StrohblumeStrohblume
Basisnote Basisnote
PatchouliPatchouli schwarzer Amberschwarzer Amber VanilleVanille VetiverVetiver

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
7.8133 Bewertungen
Haltbarkeit
8.6110 Bewertungen
Sillage
8.0112 Bewertungen
Flakon
8.0118 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.813 Bewertungen
Eingetragen von Ronin, letzte Aktualisierung am 26.02.2024.
Wissenswertes
1920 bottles were produced.
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Limited Art Collection”.

Rezensionen

6 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Preis
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Ergreifend

470 Rezensionen
Ergreifend
Ergreifend
Top Rezension 27  
Ultimative Lustwaffe
Fass mich an meinen Händen.
Führe mich ins dunkle Nichts.
Lass deinen Blick durch meine Seele streifen.
Spüre meinen warmen Atem.
Ich will im Traum mit dir versinken.
Mit meinen vollen, roten Lippen will ich dich verkosten.
Dir all die schönen Momente auf Erden bereiten.
Höre mein Herz pochen, voller Leidenschaft.
Es zischt in mir.
Überall ein Feuerwerk.
Presse dich an mich und lass dich auf mich ein.
Ich werde dir allen Kummer und alle Sorgen austreiben.
Wie der Teufel die Kälte und das Eis!
Ich zieh dich auf mit meinen Blicken, wie ein Tornado.
Lasse dich in meinen Herzen schwingen.
Wie ein tonnenschweres Pendel, eingegossen voller Gold.
Überschatte alles mit einer sanften Schicht von Rauch.
Lasse Harz durch dein Herz pumpen.
Dichte dich ein, um dich nur für mich zu haben.
Lasse warmen Wind durch deinen Körper treiben.
Du zuckst zusammen, deine Lippen vibrieren.
Ich spüre jeden cm deiner Haut.
Deine Lust ist soweit forgeschritten, dass du nicht mehr von mir lassen kannst.
Das Harz und der Rauch tanzen wie wild, durch deine Gedanken.
Sie rauschen durch deinen Körper, lassen sich treiben von deiner Lust.
Und wenn ich dich berühre, so beginnen Flüsse voller Vanille deinen Körper zu sprengen.
Es fließt alles auf warmer, brauner Haut hinunter.
Es riecht alles nach Lust.

Relativamente Rosso ist ein wunderschöner, erotischer Duft, dessen Hauptthema der Weihrauch, mit dicken Harz und süßer Vanille ist. Zwar ist er anfangs recht süßlich angehaucht, doch legt sich der Rauch sachte um all dies. Das Harzige spürt man direkt, wenn man sich lange mit dem Duft befasst. Gold glänzend, mattiert von roten und orangen Farben. Einfach göttlich. Die Vanille , die sich nach einer Zeit dazugesellt, wirkt hochwertig, leicht dickflüssig, doch nicht stockend. Blumenblätter wehen durch die Luft. Behutsam. Er ist für mich am Anfang, wie ein gieriger Reisswolf, der sich alles hinterlistig holen will, doch nach zwei Stunden ist er soweit in mein Empfinden vorgedrungen, das er nur noch lieblich auf meiner Haut liegt und verruchte Gerüche ausdünstet.

Wenn man ihn dann um die vier Stunden um sich hat, weht einem ein feiner Hauch von Stroh und Sand um die Nase. Dazu eingeschmolzen ein schöner Duft von Sandelholz. Der Duft an sich , hält den ganzen Tag standhaft durch, wobei er immer wärmer wird. Der Rauch ist aber dabei immer vorhanden, nur bis zum Abklingen , zieht sich dieser schleichend ab.

Die Sillage ist genauso übermächtig. Man hat das Gefühl, das man regelrecht angezogen wird.

Ich finde Relativamente Rosso ist eine ultimative Lustwaffe.
Der Geruch nach Sex. Nichts schmuddeliges! Vielmehr ist hier viel Raffinesse verarbeitet, das sich edel und zuvorkommend an einer Frau gibt und diese lässt die Sinne der Männer verrückt spielen.

Das der Duft nicht überall zu riechen und zu vernehmen ist, ist auch so eine schöne Sache.
Da hat man eben was, was nicht jeder hat und das ist bei vielen auch ein großer Standpunkt.
Und darüber hinaus ist es kein Duft, der einfach nur schön ist, sondern eben durch und durch getrieben von Lust und Liebe.

Der Flakon macht auf mich einen schönen Eindruck. Nichts schnörkerliges. Eher die Ruhe vor dem Sturm.
12 Antworten
7.5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Landlord

86 Rezensionen
Landlord
Landlord
Top Rezension 20  
Sexy, was hast du bloß aus diesem Mann gemacht?
Hm, mir ist noch nicht bewusst aufgefallen, dass Männer hier die Wirkung der Düfte auf der Haut ihren Frauen beschreiben. Umgekehrt las ich das schon gelegentlich. Dabei wäre das doch eigentlich nur folgerichtig...

Wie der Titel dieses Kommentars verrät, muss ich beim Schnuppern auf der Landlady warmer Frauenhaut an Marius Müller-Westernhagens "SeXy"-Songtext denken. "Relativamente Rosso" hat es diesbezüglich wirklich in sich. Eine Melange aus Süße, Vanille und warmen Hölzern ist ja zunächst nichts aufregendes für einen Frauenduft. Was ihn definitiv besonders macht ist die Kombination mit Weihrauch, der ständig mit der Süße changiert und und bei jedem Schnuppern ein anderes Dufterlebnis hervorbringt, mal mild, mal verrucht... ahem... verraucht. Und dieses nicht Fassbare ist es, was mich zu tiefem Inhalieren geradezu zwingt. Vielleicht rührt daher der Name. Der Duft ist rot, ja, aber eben nur relativ...

Nach drei bis vier Stunden ist der Duft übrigens am Schönsten. Und auch danach hat Frau noch lange ihre Freude daran. Die Haltbarkeit ist sehr erfreulich, auch am nächsten Morgen liegt "Relativamente Rosso" noch leicht in der Luft.

Zu "Relativ Rot" fällt mir noch eine kleine Anekdote ein. Wie Ihr ja wisst, sind die Italiener keine Freunde von Regeln, schon gar nicht im Straßenverkehr. Ein Ampelrot zum Beispiel heißt nicht zwingend "Halt, Stopp, Stehenbleiben!". Der Italiener überlegt erstmal, ob es denn wirklich sinnvoll ist, zu warten, oder ob das Rot eben nur "relativ" ist und er die Gefahr so gut einschätzen kann, dass er trotzdem rüberfährt. "Relatives Rot" ist im Italienischen ein Begriff, der die Parfumeure vielleicht auch inspiriert hat. Hier wird ein Verbot übertreten, eine Gefahr in Kauf genommen, um das Ziel schneller zu erreichen...

Wenn ICH diesen Duft auflege, dann drängt sich der Rauch übrigens weit mehr in den Vordergrund. Da ist nichts von Süße. Es riecht, als spielte ich einige Stunden lang den Grillmaster, bis der Duft mildholziger wird. Hat auch was! Also, schauen wir nicht auf die geschlechtlichen Zuordnungen der Hersteller. Auch die sind halt nur "relativ". Lasst uns ruhig gelegentlich über die Ampel brettern, die sagt "Halt, Stopp, Frauenduft!"
2 Antworten
7.5
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Minigolf

2180 Rezensionen
Minigolf
Minigolf
Top Rezension 14  
Ach du heiliges Kanonenrohr...geweihtes Patchouli...
...und dann? Nix dann. Erst einmal.
Dieser Duft eröffnet "explosiv". Er hat erst mal gar keine Farbe als solche, sondern eine Art kaleidoskopischen Wirbel, der sich noch beruhigen muss.
Der fast ölige dunkelbraune Weihrauch verschmilzt mit feiner hellrosa Rose gaaanz laaaaangsaaaam zu einer dunkelroten , fast pasteusen Melange, die ein trocken- harzig- blumiges Innenleben zeigt.
Herbe Aromen vermengen sich mit einer klitzekleinen "zuckerigen" Leckerei, leicht vanillig und gerade eben dem Backofen entnommen. So heiß ist es noch.
Duftwolken steigen gen Himmel, der sich jetzt zum Abend hin blutrot verfärbt.
Kräftige Patchoulinoten machen sich auf den Weg, um die Weihrauch- Blumen einzufangen und ihnen keine Chance zu lassen, sich aus dem Staub zu machen.
Und dieser "Staub" bedeckt die gesamte Duftstrasse.
Wirbelt herum. Legt sich über alles, wird wieder sachte hinweggepustet.
Manchmal malt er sogar Muster. Roter Wüstenstaub. Gewellte Dünen.
Weihrauch und Patschuli dominieren nun den "Relativamente Rosso"- Verlauf.
Die wilden Wirbel sind zur Ruhe gekommen und lassen nun ein tiefes und rotes Glosen zurück, das lange anhält.
Unterstützt durch gut abgelagertes duftendes Sandelholz und Amber.
Dieser Duft von "BOIS 1920" ist meiner Nase nach für die kältere und dunkle Jahreszeit komponiert worden. Um Wärme zu erzeugen und die Seele anzuregen.
Ein rotes kräftiges Glühen.
Aber verbrennt Euch nicht die Finger....
Von weniger (aufsprühen) hat man viel mehr....
2 Antworten
7
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Haraella

35 Rezensionen
Haraella
Haraella
Top Rezension 14  
Mein Räuchermännchen...
In meiner Kindheit, also vor gut 37 Jahren oder noch länger wurden in der Weihnachtszeit immer Pakete zu unseren Verwandten in den neuen Bundesländen (damals noch DDR) geschickt. Im Gegenzug bekamen wir Geschenke aus z.B. dem Vogtland und dazu gehörte auch ein Räuchermännchen mit kleinen, verschieden duftenden Duftkegeln. In der Vorweihnachtszeit entzündete meine Mutter diese Duftkegel im besagten Räuchermännchen, und im ganzen Hause roch es nach Weihrauch und anderen orientalischen Gewürzen. Meine Mutter und ich mochten das damals sehr, mein Vater hingegen fragte immer: Wonach stinkt es den diesmal?
Er hatte wohl für diese Düfte nicht viel übrig...was der Bauer nicht kennt...naja...ich brauche da wohl nichts zu sagen. ;-)))
Als ich "Relativamente Rosso" zum ersten Mal auf die Haut sprühte, da wußte ich sofort: Das ist mein Räuchermännchen! So hat es damals im ganzen Haus gerochen.
Ich rieche von Anfang an sehr viel Weihrauch, irgendwann kommt eine leicht süßliche Note dazu, vermutlich die Vanille und das Amber. Ob ich das nun sexy finden soll, weiß ich nicht. Für mich fühlt es sich aber heimelig und beruhigend an.
Die Silage ist ordentlich und die Haltbarkeit sehr, sehr gut.
Für mich ein Duft, der super in die Weihnachtszeit paßt und den ich mir gut an kalten Abenden vorm warmen Kamin vorstellen kann...und wenn dann noch ein Fell davor liegt...und Frau nicht alleine ist...wer weiß schon, was dann passiert..
4 Antworten
7.5
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
6
Duft
Chnokfir

198 Rezensionen
Chnokfir
Chnokfir
Top Rezension 10  
Ziemlich ROT
Attribute. Man versucht in einem Parfum für die Nase etwas nachzubauen, was dem Parfumeur nach beim Träger eines Duftes und/oder seiner Umwelt gewisse Bilder erzeugen soll. Dazu sollen bestimmte Beigaben genutzt werden, um diese Bilder verstärkt hervorzurufen, da ja jeder Mensch in seinen Erinnerungen, Bildern, Emotionen ein wenig anders vernetzt ist. Wollte man jetzt mit einem Duft ein Bild von „Rot“ erzeugen, dann sollte das nicht schwierig sein. Doch sind neben diversen Blüten und Früchten nun mal auch Blut, Lippenstifte, Feuerwehrautos und britisches Telefonzellen rot. Man darf gespannt sein, welches Rot es denn hier sein soll.

„Relativamente Rosso“ kommt in der für Bois 1920 üblichen schön gestalteten Box daher, diesmal in einem leuchtenden Metallic-Rot gehalten. So auch der typische Zylinder, ein Traum in kräftigem Rot. Darauf der solide Holzknauf. Schön, eine Bereicherung für jede Sammlung, nicht umsonst "Limited Art Collection".

Der Duft eröffnet wie erwartet sehr stark und sehr süss. Die Mairose sticht sofort narkotisierend hervor, gefolgt von weichen Vanille- und Ambra-Tönen. Laut Pyramide ist auch Zucker dabei, und, ja, auch das riecht man. Die Süsse ist schon sehr reichhaltig und vor allem klebrig. Rauchige Noten folgen, können die Süsse und die Rose nicht bändigen, kommen aber immer wieder unterschwellig durch. Patchouli lässt orientalische Gefühle aufkommen, die für mich durch die Hölzer unterstützt werden. Doch am Ende schwebt über allem immer noch die Mairose.

Wenn man einen überaus voluminösen, leicht orientalischen Blumenduft mag, dann sollte man hier einmal vorbeischnuppern. Allen anderen rate ich schon fast kategorisch ab. Dieser Duft ist voll, reichhaltig, majestätisch, opulent. Eigentlich schon wieder des Guten zu viel. Ein Duft für eine gestandene, eine überaus selbstbewusste Frau, die nicht unbedingt über das gleiche Volumen verfügen sollte, es jedoch ausstrahlen können muss. Die Projektion ist überdeutlich stark und lang anhaltend. Ein Duft, der den Tag und die kommende Nacht durchhält. Sowas muss man mögen – das Umfeld aber auch!

Dieser Duft soll rot sein. Verhältnismässig rot. Was für eine Untertreibung! Dieser Duft ist rot. Ziemlich rot! Vielleicht sogar die olfaktorische Definition von Rot. Wer weiss? Wer kann das schon so genau sagen? Ich behaupte es jetzt einmal! Man widerlege mich und beweise das Gegenteil!

„Relativamente Rosso“ ist rot und gefährlich. Frau sollte ihn zu dosieren wissen ... wie einen roten Lippenstift.
2 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

24 kurze Meinungen zum Parfum
LandladyLandlady vor 8 Jahren
9
Duft
Das ist kein DUFT - das ist eine WAFFE!
0 Antworten
BillyBumblerBillyBumbler vor 2 Monaten
8
Sillage
9
Haltbarkeit
5
Duft
Bitter-saures Räuchermännchen
hat beim Lakritz Kochen
den Zucker anbrennen lassen.
Amber Dämpfe steigen auf,
nach Stunden vanillig.
30 Antworten
DuftessaDuftessa vor 2 Jahren
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Theaterbühne bei Nacht, tiefrote Samtvorhänge, Rauchschwaden, Cognacglas. L. Cohen singt, ich tanze ihn wie in Trance to the end of love.
3 Antworten
MourantMourant vor 8 Monaten
Übeltäter Zucker lässt den Weihrauch klebrig riechen. Musste an diese "Brombeer"-Sirup-Noten denken. Zuckergeruch am TZ verhinderte 2. Test.
6 Antworten
YataganYatagan vor 7 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Grüner, würziger Weihrauch: Wer schon mal Davana pur gerochen hat (als Duftöl erhältlich), der weiß, dass dieser Duft dieses Siegel trägt.
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen zu Relativamente Rosso

Amourage in Beratung
I. "Electric Wood:38f50a9822]Danke für den Tipp! :)

Bilder

12 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Bois 1920

Dolce di Giorno von Bois 1920 Oltremare (Eau de Toilette) von Bois 1920 Notturno Fiorentino von Bois 1920 Real Patchouly von Bois 1920 Come Il Sole von Bois 1920 Come L'Amore (Eau de Toilette) von Bois 1920 Vetiver Ambrato von Bois 1920 Oro 1920 von Bois 1920 Oltremare (Eau de Parfum) von Bois 1920 Classic 1920 von Bois 1920 La Vaniglia von Bois 1920 Sushi Imperiale von Bois 1920 Vento nel Vento von Bois 1920 Rosa di Filare / Kimono Rose von Bois 1920 Sutra Ylang von Bois 1920 Vento di Fiori von Bois 1920 1920 Extreme von Bois 1920 Agrumi Amari di Sicilia von Bois 1920 Sensual Tuberose von Bois 1920 Sandalo e The von Bois 1920