6 L'Amoureux 2009

6 L'Amoureux von Dolce & Gabbana
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.5 / 10 76 Bewertungen
Ein Parfum von Dolce & Gabbana für Herren, erschienen im Jahr 2009. Der Duft ist frisch-holzig. Es wurde zuletzt von Procter & Gamble / Metropolitan Cosmetics vermarktet. Der Name bedeutet „Der Verehrer”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Frisch
Holzig
Würzig
Grün
Süß

Duftnoten

GewürzeGewürze BergamotteBergamotte HölzerHölzer IriswurzelIriswurzel rosa Pfefferrosa Pfeffer KardamomKardamom MoschusMoschus WacholderWacholder BirkenblattBirkenblatt

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
6.576 Bewertungen
Haltbarkeit
5.949 Bewertungen
Sillage
5.547 Bewertungen
Flakon
6.558 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 25.04.2023.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Gypsy Water (Eau de Parfum) von Byredo
Gypsy Water Eau de Parfum
First Instinct Man (Eau de Toilette) von Abercrombie & Fitch
First Instinct Man Eau de Toilette
Light Blue (Eau de Toilette) von Dolce & Gabbana
Light Blue Eau de Toilette
The One for Men (Eau de Toilette) von Dolce & Gabbana
The One for Men Eau de Toilette

Rezensionen

6 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Haltbarkeit
3
Duft
Medusa00

802 Rezensionen
Medusa00
Medusa00
8  
Trink Wasser wie das liebe Vieh..
... und denk es ist Krambamboli. Denken sollte man bei diesem Duft nicht, das wäre zu anstrengend, lieber schnell schnuppern, um ihm auf die Schliche zu kommen. Riecht nicht nach Krambamboli und mit L´Amoure hat es auch nichts zu tun.
Im Gegentum! Ich würde rennen, käme mir jemand mit diesem Duft.Andererseits, vielleicht würde er auf anderer Haut sogar ganz angenehm riechen.
L´Amoureux startet mit einer grünen Grashüpfernote, eigentlich mehr wie ein Heupferd. Ein erzwungene grüne Frische.Ich mag grüne Düfte durchaus und im Sommer erst recht, aber dieser hier und ich, nee wir werden keine Freunde.
Wenn das Heupferd weggehopst ist, wartet L´Amoureux mit einer Note auf, die mich an WC-Frisch aus dem Hause... erinnert. Ok Liebe machen auf dem Klodeckel, ist ja auch mal was Anderes. Kinners, probieren geht über studieren. Ich gehe jetzt und bediene die Klospühlung.
6 Antworten
6
Flakon
6
Sillage
5
Haltbarkeit
5.5
Duft
Ajlen

122 Rezensionen
Ajlen
Ajlen
Hilfreiche Rezension 4  
Es liegt nicht an dir...
Lieber Liebhaber, wir müssen reden. Viele Jahre kennen wie uns nun schon. Aus einer Laune heraus dürftest du mich damals (zusammen mit der Nummer 10) nach Hause begleiten. Zu Beginn hatten wir drei auch echt Spaß. Aber auf Dauer wird das leider nichts mit uns beiden.

Schnell hat sich heraus gestellt, dass wir nicht so gut zueinander passen. Ein paar mal haben wir es noch, mehr schlecht als recht, miteinander versucht. Lassen wir uns ehrlich sein: Ich weiß ehrlich nicht mehr, was ich damals an dir gefunden habe. Deine Frische ist nicht wirklich markant und dein Holz hat auch echt keine Kante. Viel zu sehr scheint deine weiche, blumige Seite durch und manchmal riechst du auch etwas streng. Das bisschen Würze haut mich jedenfalls wirklich nicht vom Hocker und jetzt mal ganz unter uns: Steherqualitäten hast du auch nicht gerade. Deshalb habe ich dich auch immer öfter mit der 10 betrogen...

Vielleicht können wir Freunde bleiben. Es liegt echt nicht an dir, sondern an mir. Ich habe einfach etwas besseres verdient.
1 Antwort
5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
FLUidENTITY

246 Rezensionen
FLUidENTITY
FLUidENTITY
Hilfreiche Rezension 4  
Flui hat zur Abwechslung mal ganz alleine einen Flakon geleert
Gewiss, die Tarotkarten-Reihe damals von D&G hatte sich nicht einer derartigen Beliebtheit erfreut, wie man es vielleicht erwartet hätte. Die No. 1 ist enttäuschend, die No. 3 allerdings ein munterer fruchtiger Begleiter für die junge Frau. Meine No. 6 ist ein wohltuender Sommerbegleiter. Gewiss, er ist kein Meilenstein der Parfum-Geschichte, doch wenn er mich bei über 30 Grad von meinem Duftregal aus anschaut und mit dem Sprühknopf nickt, dann strahle ich und bin erleichtert, wieder einen Sommerfrischler in meiner Sammlung entdeckt zu haben.

Die Haltbarkeit ist nicht sonderlich, was aber nichts ausmacht bei einem solchen Sommerduft, umso mehr freut sich der Flui, wenn er nachsprühen kann, um sich neu zu erfrischen.
Die Sillage ist zum Glück nicht so ausladend wie die manch anderer extrovertierter Düfte. Allerdings ist sie doch so ausgeprägt, dass meine Nase stets auf No. 6 zählen kann. Der Alkoholanteil ist wohl vergleichsweise hoch, was dazu führt, dass die Sillage zu Beginn recht ausgeprägt ist sogar, und auch wenig körpernah bleibt. Doch wie das so ist mit Designerdüften, die SIllage fällt nach einer Stunde wie ein Kartenhaus in sich zusammen und zurück bleibt die Basis auf der Haut als Skin-Scent.

Für Hitzewellen finde ich trockene, grasige, frische Düfte am besten. Auch Rosmarin hätte der No. 6 noch gut zu Gesicht gestanden. Als Sommeralternative möchte ich Sisleys Eau de Campagne empfehlen, ein Garant dafür unerträgliche Sommerhitze erträglich zu machen. Wenn wir uns schon in diesem Segment bewegen, ein Light Blue finde ich für den Sommer sogar weniger empfehlenswert, da es nicht so betont trocken ist und grasig schon gleich gar nicht.

Die Gräser kühlen und auch der Wacholder bringt eine wohltuende Trockenheit. Auch dass am Ende lediglich seifiger Moschus bleibt, der von grünen Akzenten umspielt wird, trage ich meinem No. 6 nicht nach. Der Duft hat sich damit abgefunden, die Sommer-Erfrischung abzugeben und kein Glanzparufum zu sein, mit dem sich der Träger nur all zu gerne in den Mittelpunkt rückt. Nun ist mein Flakon leer, aber einen Kommentar wollte ich meinem 100 ml Tanker dann doch nicht vorenthalten.
2 Antworten
6
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
Chanelle

748 Rezensionen
Chanelle
Chanelle
Hilfreiche Rezension 5  
Himmelblau - für Sie und Ihn
Wie Leimbacher hatte ich auch ein DeJa-smell bei diesem Duft, aber in der weiblichen Richtung! Light blue, der Schlüpferstürmer der frühern 2000er, das Must-Have der Endzwanziger-bis-Vierzigerinnen vor ca 10 Jahren, hat eindeutig Patin gestanden. Damals war dieser mir zu frisch, zu gefällig, zu brav. Ich erkannte nicht Potential oder Einsatzbereich. Aber der Verehrer / L'Amoureux oder auch Number 6, hat mir die Augen geöffnet, bzw. mich mit der Nase darauf gestossen. Himmelblau (light blue) ist die zweite Farbe der Liebe! Direkt nach Rosarot. Also ist No. 6 der männliche Light blue. Streng genommen sind beides unisex Düfte, wenn auch No 6 als Herrenduft deklariert ist und LB als weiblich.
Das Prinzip beider ist: frischer, leicht fruchtiger Auftakt, grüner Entwicklung mit holzig-milchigen Anklängen und kein Charakter. Einfach nur leicht und lecker. Gutriechen by D&G. Für Büro und warme Tage ideal, nicht teuer, nicht aufdringlich, eher wellnessorientiert als Duftmarke setzend.
Warum nicht?
Man fühlt sich wohl mit beiden, und L'Amoureux (den ich aufgrund des Namens kaufte, in einem Anfall von Romantik) ist durchaus eine Anschaffung wert, wenn man ihn so nimmt, wie er ist:
Schüchtern, lieb, vergänglich, aber gut erzogen.
0 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
6
Duft
Leimbacher

2784 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Hilfreiche Rezension 3  
Generalprobe für The One
The One Flower, The One Girl, The One Betaversion. So ähnlich sehe ich L'Amourex. Eigentlich liebe ich die D&G Kreationen und die Marke allgemein, trotz schlechtem Ruf. Eine kleine Überraschung also warum ich nun erst auf diese Zahlen-Kollektion treffe und den ersten Vertreter mit der Nummer 6 teste. Aber sowohl die Qualität als auch die Rarität in normalen Geschäften, hüllten bis jetzt wohl ein großen Schatten über diese D&G-Werke. Zu Recht so unbeliebt?

Nach diesem hier zu urteilen, teilweise schon. Denn er hat Vieles, was The One auch hat, nur dort ist es viel besser. Eigentlich sehr komisch, dass die großen Parfums einer Marke fürt den Mainstream-Markt ohne Zweifel besser sind als so eine Spezial-Linie. Hier scheinen sich die Warnungen aber zu bestätigen und ich habe nicht wirklich Lust die restlichen Zahlen zu testen.

L'Amoureux wirkt sehr weiblich, blumig, weich. Eigentlich mag ich solche metrosexuellen Düfte sehr gerne und sie sind wirklich sehr sommerlich sexy. Z.B. finde ich Fleur de Male für selbstbewusste, moderne Männer extrem gelungen! L'Amoureux wirkt echt wie ein zahmere, unvollendete Generalprobe für das Meisterwerk The One. Nur mit etwas weniger Tropical-Feeling und nicht ganz so gut riechend. Aber wem The One gefällt, der wird bestimmt nich sagen, dieser hier riecht schlecht. Ist halt nur nicht so eine Bombe wie The One. Rosa Pfeffer in Kombi mit einer ganz leichten Irisnote sagt mir auch zu und gibt bei einem Irisfan Bonuspunkte.

Der Flakon bzw. die Flakons der ganzen Reihe sind gerade noch ok, aber selbst für eine puristische Sonder-Reihe unspektakulär und schlechter als bei der Konkurrenz. Die Haltbarkeit ist recht kurz, ähnlich wie beim Vorbild The One, was ja schon dort eines der größten Mankos war. Nur 6 Stunden im absoluten Bestfall bei beiden. Sillage ist schwach bis mittelmäßig und daher ganzjährig, speziell für den Sommer brauchbar!

In den guten Bereich kommt 6 L'Amoureux zwar nie, aber ist defintiv ein angenehmes Parfum. Unspektakulär, unisex, modern, blumig - bleibt aber nicht lange im Gedächtnis!
1 Antwort
Weitere Rezensionen

Statements

3 kurze Meinungen zum Parfum
EmilybennetEmilybennet vor 4 Jahren
9
Flakon
9
Duft
Er riecht wie ein Cocktail mit Limettensaft, frisch, spritzig, holzig. Genial für den Sommer. Leider wird er nicht mehr hergestellt :(
0 Antworten
ProfumaProfuma vor 6 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
9
Haltbarkeit
9.5
Duft
Schöner Softie, sein Wagen ist die "Wolke Nr.7",sein Nebel pure Zärtlichkeit,sein Kuss ein sinnlicher Hauch und seine Berührung reine Liebe.
1 Antwort
NisieNisie vor 8 Jahren
10
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Grün, leicht holzig, ein wenig spritzig, Natur. Für mich aber definitiv absolut unisex.Unauffällig,nicht störend,angenehm,kein Sillagemonster
0 Antworten

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Dolce & Gabbana

The One for Men (Eau de Parfum) von Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme Eau Intense von Dolce & Gabbana The One for Men (Eau de Toilette) von Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme Forever von Dolce & Gabbana Light Blue (Eau de Toilette) von Dolce & Gabbana Light Blue Eau Intense von Dolce & Gabbana L'Impératrice von Dolce & Gabbana The One (Eau de Parfum) von Dolce & Gabbana Dolce & Gabbana pour Homme (2012) (Eau de Toilette) von Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme Italian Love von Dolce & Gabbana Devotion von Dolce & Gabbana Dolce & Gabbana pour Homme (1994) (Eau de Toilette) von Dolce & Gabbana The Only One (Eau de Parfum Intense) von Dolce & Gabbana The One Luminous Night von Dolce & Gabbana Velvet Desert Oud von Dolce & Gabbana By Man von Dolce & Gabbana Dolce & Gabbana pour Femme (2012) (Eau de Parfum) von Dolce & Gabbana Dolce & Gabbana pour Homme Intenso (Eau de Parfum) von Dolce & Gabbana The Only One (Eau de Parfum) von Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme (Eau de Toilette) von Dolce & Gabbana The One Royal Night von Dolce & Gabbana