L'Impératrice 2009

L'Impératrice von Dolce & Gabbana
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
Platz 81 in Parfums für Damen
7.4 / 10 924 Bewertungen
Ein Parfum von Dolce & Gabbana für Damen, erschienen im Jahr 2009. Der Duft ist fruchtig-frisch. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „Die Kaiserin”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Fruchtig
Frisch
Süß
Blumig
Aquatisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
KiwiKiwi RhabarberRhabarber Rote JohannisbeereRote Johannisbeere
Herznote Herznote
WassermeloneWassermelone rosa Alpenveilchenrosa Alpenveilchen
Basisnote Basisnote
GrapefruitholzGrapefruitholz MoschusMoschus SandelholzSandelholz

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
7.4924 Bewertungen
Haltbarkeit
6.4803 Bewertungen
Sillage
6.2784 Bewertungen
Flakon
7.3791 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.0428 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 20.05.2024.
Wissenswertes
Der Duft wurde 2020 erneut auf den Markt gebracht.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Imperial Glam von Sangado
Imperial Glam
Ombrella Crash von Jacques Zolty
Ombrella Crash
L'Impératrice von Dolce & Gabbana
L'Impératrice
Fleur D'amour von Vivienne Sabó
Fleur D'amour
Sorbetto Rosso von Escada
Sorbetto Rosso
Felicità von bugatti Fashion
Felicità

Rezensionen

71 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Mandelmaus

132 Rezensionen
Mandelmaus
Mandelmaus
Top Rezension 36  
Was ein Psychotherapeut in zehn Jahren Therapie bei einer Frau nicht bewirken kann, vermag ein einziger Frisörbesuch sofort zu richten
Jede Frau liebt und kennt es nur zu gut. Der beschwingte Gang gepaart mit einer immensen Euphorie wenn man den Frisörsalon verlässt. Eigentlich ist doch gar nicht viel passiert, denkt man manchmal. Eine neue Nuance ausprobiert, eventuell Highlights, bisschen was von der Länge genommen.
Ein anderes Mal ein völlig neuer Schnitt, vielleicht einen Pony, der drastische Wandel von brünett zu blond oder andersherum. Aber ganz egal was da verändert wurde, wenn wir Frauen mit dem neuen Look zufrieden sind, dann kann nichts die ausgelassene Freude bremsen. Fühlt sich an wie DAS Upgrade zum eigenen Ideal. Yes Baby, noch ein Stückchen mehr in die Richtung wie ich sein will!
Und jedes mal begleitet mich da ein Duft, nach sauteurem Shampoo wie es eben nur der Frisör benutzt. So frisch, so itadellos makellos. So riecht Veränderung und beste Laune.

Für was der Duft der Werbung nach stehen soll kann man getrost vergessen. Die Kaiserin, ist klar. Meinem Empfindungen nach passt der Duft und der Name zusammen wie Öl und gefrorener Joghurt. Hier ist nichts kaiserlich, geschweige denn royal oder fürstlich.
Der Kampagne nach ist es wohl der Duft für den geborenen Star, die Frau die Glamour und Blitzlichtgewitter liebt. Eine selbstbewusste und elegante "Rampensau", sorry für den Ausdruck. Und ausgerechnet Naomi Campbell steht Paten für den Duft, die Dame passt ja mal gar nicht. Sie sieht wahnsinnig toll aus, ich schätze sie und sehe sie auch sehr gerne. Aber eine anmutige, elfengleiche Porzellan-Grazie hätte viel besser zur "Kaiserin" als Prügel-Naomi gepasst. Mal wieder ein gutes Beispiel wie weit Kampagne und Duft auseinander driften können.

Der Flakon gefällt mir bis auf den leider billig gehaltenen schwarzen Plastikdeckel sehr. Schwer und solide, kühles Glas, rosige Flüssigkeit, eher schlichte statt pompöse Aufmachung. Ich mag das.

Direkt nach dem Aufsprühen begrüßt mich eine hüpfende, quitschige Fruchtnote. Etwas säuerlich und frisch. Zum Glück überhaupt nicht kratzig oder zuckrig. Das muss Kiwi sein, denn eine ähnliche fruchtige, sauer-spritzige Note begegnet mir in der Kopfnote vom Alien Sunessence.
Bereits hier ein starker Touch von Frisörshampoo, der Eindruck wird zusätzlich durch die blumige und seifige Frische des Alpenveilchens verstärkt. Sehr schön sind die einzelnen Noten miteinander eher locker vermengt worden. Ab und an blitzt mal eine Komponente deutlicher hervor. Die Wassermelone empfinde ich als saftig und aquatisch. Erinnert auch irgendwie an Duschgel, an feinporigen, voluminösen Badeschaum.
Süß ist der Duft, allerdings eher fruchtig und wirklich lecker süß. Ich überlege schon ernsthaft den Flakon anzusetzen aus auszutrinken. So fein und "mouthwatering" wirkt der Duft auf mich. Schon ein bis arg girly, trotzdem fühle ich mich mit Mitte zwanzig nicht dem Duft entwachsen. Ich mag seinen gute-Laune-Charme, der leckere, später transparente Dufthauch. Eher wohl Limonade als die ganze Frucht, aber an einem heißen Sommertag ist so ein gekühltes und erfrischendes Getränk auch viel belebender.
Die sündhaft feine und saubere Frucht-Alpenveilchen-Kombo schwebt so vier bis fünf Stunden roséfarben und lächelnd vor sich hin. Großartige Veränderungen gibt's hier nicht, werden m. E. aber auch nicht gebraucht. Sanft bettet sich der florale und fruchtige Hauch auf ein watteweiches, weißes Moschuslaken. Einladend und zärtlich, wie ein kühlendes Leinenlaken im Sommer, das den erwärmten Körper angenehm glatt und temperaturausgleichend umschließt. Man möchte sich gerne darin einwickeln und ruhig verharren. Sich geborgen und wohl fühlen, ohne eingeengt zu sein oder keine Luft zum Atmen zu finden.
So empfinde ich den Duft, der luxuriöse Duft von Frisör vereint mit eher soften Kuschelqualitäten. Im Sommer macht das so richtig Spaß, für mich deutliche wahrnehmbar begleitet mich der Duft erfrischend und optimistisch durch den Tag. Für meine Mitmenschen leider nicht wahrnehmbar. Da muss man mir schon ordentlich auf die Pelle rücken um ein paar fürchterlich feine Duftfetzen zu erhaschen.
Sillage demnach seh körpernah, nach spätestens sechs Stunden geht dem Duft auch die Puste aus. Eigentlich auch nicht schlimm. Gerade für Tage an denen ich abends etwas anderes tragen möchte eine gute Wahl.
Zur Arbeit, beim Yoga, auf dem Fahrrad und beim gemütlichen Fauli im Bett; stets ein willkommener und unaufdringlich schöner Begleiter. Zum Ausgehen dann leider doch zu schüchtern. Ich überlege ihn mit einem Sprutz Eau de Wasschsalon zu boosten, vielleicht gewinnt er dann an Projektion und Charisma. Über diesen Versuch werde ich noch berichten.

Ein schöner und spritziger Sommerduft welcher kein Alter kennt und fast jeder Situation gewachsen ist. Der stört niemanden und schenkt mir ständig dieses Frisch-vom-Frisör-Gefühl. Ein heißer Tipp also für die, die genau so etwas suchen.

Wenn mir danach ist mich für ein paar Stunden dreißig Zentimeter schwebend über den Boden zu bewegen mit einem Grinsen im Gesicht, das dann nicht so einfach wegzuwischen ist, dann lege ich diesen Duft auf.
Bei weitem keine Kaiserin, eher ein sprunghafter Schmetterling mit allerlei Flausen im Kopf. Der von hier nach dort flattert, weit davon entfernt ein Stratege zu sein oder gar ein großer Herrscher.
Dich mag ich so wie du bist. Flieg nur weiter, ich begleite dich gerne. Vielleicht eines Tages bis zu den Sternen.

Herzlichen Dank an Ergreifend für diese wunderbare Bereicherung.
12 Antworten
10
Preis
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
RekaB

7 Rezensionen
RekaB
RekaB
Top Rezension 25  
Oh du mächtige Kaiserin! Ich liebe deine Melonen!
Dieses Parfum kenne ich schon sehr lange, verliebt habe ich mich aber erst JETZT!

Mein erster Kontakt war vor ca 10 Jahren, ich sah diesen wunderschönen Flakon im Duty Free Shop am Flughafen in Wien. Ich wählte es total spontan für meinen Flug und sprühte mich eifrig damit ein.

Flug, Virgin Mary, Urlaub, raus aus dem Alltag- sind daher meine aller ersten Assoziationen damit geworden.

Danach, alle paar Jahre, schnupperte ich hier und da mal wieder an dem Duft wenn ich im Geschäft war, hatte es aber nie selbst in meinem Sortiment.

Nun, 10 Jahre später, sehe ich es wieder im Geschäft. Erneut, wie ein neugieriges Kind, sprühte ich es mir rauf und das Gefühl von Virgin Mary und Flughafen kam mir wieder in den Sinn. Diesmal aber, nahm ich den Duft mit zu mir nach Hause. Okay, nicht ganz, ich bestellte es.

Der Duft ist fruchtig, fröhlich, sinnlich, frisch und es weckt die Kaiserin in mir. Ja, ich trage es jetzt zwar nicht am Flughafen wie damals, aber ich trage es, wenn ich mich richtig lebendig, dynamisch, energetisch fühlen und abheben will!

Ich weiss nicht wie, aber dieser Duft weckt meine Energie Reserven. Nach einer ermüdenden Nacht, mit unseren 2 Kleinkindern (2 Jahre und 7 Monate) , sprühe ich es mir 2-3 mal rauf, setze beide in den Geschwister Buggy und auf geht's zum Joggen! Ja, ich denke, wir haben jeden Tag erneut die Entscheidung, was wollen wir aus unserem Tag herausholen?! Muss der ganze Tag denn schleppend sein nur weil es die Nacht auch war?

Düfte können sooooo unglaublich viel bewirken mit unserer Stimmung. Bei mir zumindest sehr viel. (Ja, ich verrückte trage sogar beim Joggen Parfum. lol)

Der Duft ist spritzig und bunt wie ein Obstsalat, was manche hier ja schon beschrieben haben. Große saftige Melone, frischer Rhabarber, exotische Kiwi, oooh Gott ist das geil! Ich sehe schon den Sommer!!!!! Energie und Lebenslust pur.

Und die Haltbarkeit ist nicht zu verachten, obwohl es ein frisch- fruchtiger Duft ist, hat meine Sport Kleidung auch am nächsten Tag danach geduftet.

Preis Leistung Verhältnis passt meiner Meinung nach.

Der Flakon ist schlicht und einfach aber dennoch irgendwie mächtig & wuchtig. Genau das gefällt mir so sehr.

Für mich ist es ein ultimativer Frühlings und Sommer Duft!

Kaiserin, du bist wunderbar. Du bringst meine beste Seite zum Vorschein. Ich strahle, egal wie anstrengend diese Nacht wieder mal war. Ich mache das Beste draus, so wie du das Beste aus meiner Stimmung machst.

Danke Kaiserin
7 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Strtkds

18 Rezensionen
Strtkds
Strtkds
Sehr hilfreiche Rezension 18  
Alte Liebe rostet nicht
Heute habe ich frei. Ich wollte einen Gammeltag einlegen und das Haus nicht verlassen. Vielleicht ein bisschen aufräumen und putzen, wenn mir spontan danach ist. Zu solchen „Anlässen“ trage in normalerweise kein Parfum. Nur leider machte mir die Zara-Retoure, die ich in meinem Flur gefunden hatte einen Strich durch die Rechnung - ich musste also doch noch fix zur nächsten Postfiliale.
Eine Hose zum Überziehen fand ich recht schnell, für den passenden „Ich gehe mal eben ein Paket wegbringen“-Duft brauchte ich etwas. Unentschlossen stand ich vor meinem Parfum-Schrank, bis ich ganz hinten im letzten Eck L’Impératrice entdeckte. Es ist Jahre her, dass ich den das letzte Mal bewusst getragen hatte, obwohl ich ihn 2009/2010, als er erschienen ist, abgöttisch liebte. Aber da war ich auch noch um Einiges jünger und hatte einen anderen Geschmack. Ich denke man kann sagen, dass meine Duftvorlieben heute ganz anders sind, als damals.
Jetzt bin ich schon eine ganze Weile wieder daheim und habe die Hose wieder ausgezogen, nur der Duft klebt immer noch an mir. Und ich verfluche mich selber, dass ich L’Impératrice nicht öfter getragen habe, ja, dass der Duft gar in Vergessenheit geraten ist. Denn er ist unfassbar schön!
Mit fruchtigen Noten kann ich eigentlich nichts anfangen. Doch L’Impératrice schafft es, den Rhabarber, die Wassermelone und die Kiwi auf eine so wundervolle cremig-süße Art zusammenzubringen, dass ich hellauf begeistert bin. Das ist ein grandioser Sommer-Wohlfühlduft!
Tja, alte Liebe rostet eben nicht. Oder zumindest nicht immer.
0 Antworten
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Seasickeve

43 Rezensionen
Seasickeve
Seasickeve
Top Rezension 18  
Himmlisch lecker...
Ich habe wirklich schon raffiniertere Düfte gerochen, exklusiver, erotischer, eleganter, aber wirklich noch nie habe ich beim Testschnüffeln in einer Parfümerie meinen Riecher an den Sprühkopf eines Flakons gehalten und dermaßen tief inhaliert und konnte nicht genug bekommen, weil dies mit Abstand das "Leckerste" war, was ich jemals erschnüffelt habe. Ich schnuppere immer zuerst am Fläschchen, Teststreifen benutze ich nie, gleich auf die Haut und : Aaahhhh! SOOO himmlisch fruchtig und lecker süffig! Kiwi, Pfeffer und vor allem Rhabarber, den ich in jeder Form liebe, wabern köstlich um mich herum, Wassermelone, ein Hauch von zarten Blumen und dann kommt noch etwas Frisches dazu ...ich habe ihn mir sofort eine Woche später zugelegt , Seitdem kann ich nicht genug davon bekommen. So süffig fruchtig, so lecker und doch nicht zu süß, ich liebe ihn. Er ist mein Stimmungsaufheller an trüben Tagen und wenn ich meinen Sohn im Mai in Wien besuche, werde ich ihn im Gepäck haben, mit ihm durch sonnige Schloßgärten bummeln und mich fühlen wie eine Kaiserin, wie Sissy an ihrem glücklichsten und unbeschwertesten Tag!
3 Antworten
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Nale

64 Rezensionen
Nale
Nale
Top Rezension 16  
Fruchtig, frische Sauberkeit
Im Alltag mit zwei Kleinkindern bleibt man manchmal auf der Strecke, für Beauty und anderen Schnickschnack bleibt kaum Zeit, man rennt von Termin zu Termin.
An genau solchen Tagen trage ich gerne L'Imperatrice. Durch den frischen, fruchtigen Auftakt mit Kiwi und Wassermelone macht er direkt gute Laune, die Früchte sind dabei nicht zu süß. Dann kommt etwas leicht blumiges dazu was dem Duft etwas reines... Shampoo mäßiges verleiht... Mh lecker. Die Basis ist weich, cremig und ganz leicht holzig... Insgesamt ist der Duft dadurch frisch, fruchtig und sauber man fühlt sich einfach wohl.
Die Haltbarkeit ist mit 5-6 Stunden auch ordentlich :)
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

281 kurze Meinungen zum Parfum
PollitaPollita vor 3 Jahren
6
Sillage
5.5
Duft
Was hat sich die gute Nathalie dabei bloß gedacht? Eine Kaiserin, die mit Fruchtduschgel von Aldi oder Netto duscht? Und dann der Preis.
12 Antworten
SalvaSalva vor 4 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Kiwi&Wassermelone,
was will man mehr.
Ess' ich mit Simone,
sie macht den Teller schnell leer.
Doch mag ich sie sehr.
Simone&dieKaiserin
7 Antworten
AukaiAukai vor 2 Jahren
5
Flakon
6
Sillage
8
Haltbarkeit
6
Duft
Obstsalat - mit ganzer Wassermelone.
Hat etwas länger
neben Alpenveilchendeko
auf dem Buffett gestanden.
Holz? Moschus? - where are you?
13 Antworten
XecutXecut vor 2 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Veilchen, beerige Beeren
Klirren von goldenen Armbänder.
Ein verschmitzter Blick.
Die Kaiserin im Obstgarten,
inmitten von weißen Blüten.
12 Antworten
MaKrMaKr vor 1 Jahr
7
Sillage
7
Haltbarkeit
6
Duft
Die Kaiserin bekommt ihr Obst nur ganz sauber gewaschen. So wie es riecht, benutzt das Personal ein fruchtiges Duschgel dafür.
9 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen

Themen zum Parfum im Forum
MausebeerMausebeer vor 8 Jahren
Damen-Parfum
3 L'Impératrice Haltbarkeit
Mein Flakon ist auch ziemlich neu und ich kann nur Gutes über die Haltbarkeit berichten. Es ist wirklich ein ganz toller Duft! Immer wenn ich es trage hängt mein Mann mir am Ars... ähm Arm :shock:

Bilder

55 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Dolce & Gabbana

The One for Men (Eau de Parfum) von Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme Eau Intense von Dolce & Gabbana The One for Men (Eau de Toilette) von Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme Forever von Dolce & Gabbana Light Blue (Eau de Toilette) von Dolce & Gabbana Light Blue Eau Intense von Dolce & Gabbana The One (Eau de Parfum) von Dolce & Gabbana Dolce & Gabbana pour Homme (2012) (Eau de Toilette) von Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme Italian Love von Dolce & Gabbana Devotion von Dolce & Gabbana Dolce & Gabbana pour Homme (1994) (Eau de Toilette) von Dolce & Gabbana The Only One (Eau de Parfum Intense) von Dolce & Gabbana The One Luminous Night von Dolce & Gabbana Velvet Desert Oud von Dolce & Gabbana By Man von Dolce & Gabbana Dolce & Gabbana pour Femme (2012) (Eau de Parfum) von Dolce & Gabbana The Only One (Eau de Parfum) von Dolce & Gabbana Dolce & Gabbana pour Homme Intenso (Eau de Parfum) von Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme (Eau de Toilette) von Dolce & Gabbana The One Royal Night von Dolce & Gabbana