Ginepro Nero (2016) Profumo

Ginepro Nero (Profumo) von L'Erbolario
Angebote
Angebote

Suchen bei

8.0 / 10     45 BewertungenBewertungenBewertungen
Ginepro Nero (Profumo) ist ein beliebtes Parfum von L'Erbolario für Herren und erschien im Jahr 2016. Der Duft ist holzig-würzig. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „schwarzer Wacholder”.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBitterorange, Elemiharz, Bergamotte, Grapefruitschale
Herznote HerznoteWacholderbeere, rosa Pfeffer, Zedernholz
Basisnote BasisnotePatchouli, Vetiver, Sumatra-Benzoe, Eichenmoos

Bewertungen

Duft

8.0 (45 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.1 (38 Bewertungen)

Sillage

6.8 (38 Bewertungen)

Flakon

6.7 (41 Bewertungen)
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 18.05.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

7.0 6.0 7.0 8.5/10
Deimos

3 Kommentare
Deimos
Deimos
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Schwarzer Wacholder
Ginepro Nero - ein Duft des oft mit naturbezogenen Produkten assoziierten und in Norditalien ansässigen Hauses L'Erbolario - ist für mich ein Beispiel, dass man immer wieder kleine, versteckte Schätze finden kann, die manchmal etwas (zu) schnell in die Kategorie "so ähnlich schon gerochen"... Weiterlesen
4 Antworten
6.0 7.0 7.0 8.0/10
Mantus

405 Kommentare
Mantus
Mantus
1
Smarter Schmeichler
Als erstes kann man eine süßliche Note wahrnehmen die eine spritzig - fruchtige Säure mit sich bringt und der Grapefruitschale zu verdanken ist. Die Grapefruitschale wird von einer intensiven bitteren, leicht herben Note untermalt, die einen frischen orangigen Hauch mit sich führt und der... Weiterlesen
6.0 7.0 7.0 8.0/10
Schule

28 Kommentare
Schule
Schule
Hilfreicher Kommentar    5
"Knapp daneben ist auch vorbei."
Keine Ahnung, wo ich diesen Spruch in meiner Kindheit aufgeschnappt habe. Wahrscheinlich war er spöttisch beim Sport verwendet worden oder ein Lehrer hat süffisant eine falsch geratene Antwort kommentiert. Ich kann mich allerdings nicht erinnern, dass dieser Satz einmal im positiven Sinne... Weiterlesen
2 Antworten

Statements

FvSpee vor 100 Tagen
Wenn Juniper Sling Gin ist, ist das Genever. Wacholder mit Kernholz und bitterster Zitrik wo gibt. Herb, fast derb. Kernig-Männlich. Jau.+6
9.0
7.0
6.0
8.5
Parma vor 131 Tagen
Toller Wacholderduft für kleines Geld! Klasse Zitrusnote, leicht fruchtig, krautig-pfeffrig, trockenholzig. Schöne Vetiverbasis. Natürlich.+4
5.0
5.0
8.0
8.5
2 Antworten
Guermantes vor 9 Monaten
Wertiger Wacholder-Holz-Duft. Klar kantiger, bodenständiger als TDH. Verflacht leider im Verlauf schnell in ein nadliges Gewürz-Einerlei.+2
7.0
7.0
7.0
8.0
Riechtick vor 11 Monaten
10 Jahre nach TdH immer noch so viele Punkte zu bekommen, ist schon fett. Auch wenn er mir gefällt, gibts 1 Punkt Abzug und bleibe bei TdH+3
6.0
6.0
7.0
7.5
Knickzimt vor 12 Monaten
Stimmig durchkomponierter und abgerundeter Duft. Leider ist der Wacholder so markant betont, dass ich an eine aufgepeppte Gelenksalbe denke.+9
Honk1510 vor 13 Monaten
Wo Terre D'Hermes mir mittlerweile zu penetrant ist,macht es der hier besser.Weicher,runder,tiefer.Top für Frühling/Sommer Ü30+4
6.0
7.0
7.0
7.5
1 Antwort
Mantus vor 13 Monaten
Fruchtig-bittere-harzige Säure wird zur hölzernen aromatischen Wacholderbeere,die wie süßlich-herb-harzig-moosiges Balsam ausklingt.+2
6.0
7.0
7.0
8.0
Couchlock vor 16 Monaten
für meine nase sehr nah am Windsor. klarer, frischer und für mich schöner als tdh. nicht neu, aber natürlich, wertig, gut & günstig. toll!+5
7.0
7.0
9.0
4 Antworten
DaveGahan101 vor 16 Monaten
Sollte ich jemals nochmal Lust auf den Terre-Vibe haben, wird es dieser Duft, näher am Terre EDP drann, leider kaum Wachholder..sehr schade!+5
7.0
7.0
7.0
7.5
Deimos vor 16 Monaten
Wacholderbeere und Bitterorange auf Vetiver und Eichenmoos. Dunkel angehauchter "Woody Aromatic" mit Ähnlichkeiten zu Red Vetiver und TdH.+4
7.0
6.0
7.0
8.5
taurus65 vor 16 Monaten
Sehr feiner,frisch-würziger Herrenduft. Durchaus Ähnlichkeit mit Terre d'Hermès,etwas würziger & krautiger abgestimmt. Super P/L Verhältnis.+4
7.0
7.0
7.0
8.5
Schücha vor 17 Monaten
Irgendwo zwischen TdH EdT u. EdP, aber doch eigenständig. Das P/L macht den L'Erbolario Duft für mich zum klaren Gewinner. Next Purchase? :)+5
7.0
7.0
7.0
9.5
3 Antworten
CountZero vor 23 Monaten
Erinnert mich stark an Terre D'Hermès. Allerdings viel wärmer, weicher,harmonischer. Rundes Duftbild. Ich liebe die Zedern-Wacholder-Kombi!+8
8.0
7.0
8.0
9.0
Profumosam vor 2 Jahren
Pfeffrig feinherbe Orange badet in einem würzigen Bett aus Wacholder, Vetiver und Patch-wunderbar! Tiefe und Charakter, sehr empfehlenswert!+9
6.0
6.0
6.0
8.0
Ohdeberlin vor 3 Jahren
Wacholder Pfeffer Vetiver Sesam Zitrusse Patch alles zusammen ganz wunderbar.Modern-isch kuehl. Toll+5
5.0
6.0
7.0
8.0
Bellemorte vor 3 Jahren
Würziger, frisch-grüner (fast) Immergeher, schöne Pfeffernote, die dem kühlen Duft das gewisse etwas verleiht, dass ihn interessant macht.+3
7.0
6.0
7.0
8.0
1 Antwort
Serafina vor 3 Jahren
Wirkt an mir leider ein wenig wie Penatencreme. Ist vielleicht hautabhängig, auf Männerhaut evtl. harmonischer.+2
7.0
1 Antwort
Verbaplex vor 3 Jahren
Wie herrlich! Gezähmte Zitrus, geschmackvolle Wacholderbeere, durch Pfeffer und Vetiver unerwartet tief und knarzig. Absoluter Geheimtipp!+5
6.0
6.0
7.0
8.0
1 Antwort
Hektor vor 3 Jahren
Duftpyramide klingt spannend, dazu ein sehr anständiger Preis. Will den nicht mal jemand testen?+1
1 Antwort

Einordnung der Community


Bilder der Community

von RiverRun83
von RiverRun83

Beliebt L'Erbolario

Méharées von L'Erbolario Dolcelisir von L'Erbolario Iris von L'Erbolario Ambraliquida von L'Erbolario Accordo Viola von L'Erbolario Mandorla von L'Erbolario Papavero Soave von L'Erbolario Assenzio von L'Erbolario Hedera von L'Erbolario Primaverde von L'Erbolario Ibisco von L'Erbolario Legni Fruttati von L'Erbolario Frescaessenza von L'Erbolario Corteccia von L'Erbolario Ortensia von L'Erbolario Accordo Arancio von L'Erbolario Ginepro Nero (Profumo) von L'Erbolario Ombra di Tiglio von L'Erbolario Myrrhae von L'Erbolario all'Olio di Argan von L'Erbolario