Y (2017)

Neue Version von 2017
Y (2017) von Yves Saint Laurent
Flakondesign: Suzanne Dalton
Angebote
5.6 / 10     79 BewertungenBewertungenBewertungen
Y (2017) ist ein neues Parfum von Yves Saint Laurent für Herren und erschien im Jahr 2017. Der Duft ist synthetisch-frisch. Es wird von L'Oréal vermarktet.

Suchen bei

Parfümeur

Dominique Ropion

Duftnoten

Bergamotte, Salbei, Ingwer, Aldehyde, Rosengeranie-Absolue, Weihrauch, Balsamtanne, Zedernholz, Ambra

Bewertungen

Duft

5.6 (79 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.1 (68 Bewertungen)

Sillage

6.0 (67 Bewertungen)

Flakon

6.8 (83 Bewertungen)
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 18.10.2017

Wissenswertes

Die Gesichter der Werbekampagne sind der Rapper Loyle Carner, der Bildhauer David Alexander Flinn und der künstliche Intelligenz-Forscher Alexandre Robicquet.

  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

HighflyerHighflyer vor 56 Tagen
Duft 7.5

„Generation Y - aber WHY? ”


Dann mache ich mal wieder den Anfang hier. Der Neue ist da: Y von Yves Saint Laurent. Nach Jahren der umfangreichen L'Homme Reihe einschliesslich unzähliger...
Taurus1967Taurus1967 vor 16 Tagen
Duft 3.0

„ Das böse Y-Chromosom ”


Den neuesten YSL Spross hätte ich wohl erst weitaus später getestet, wenn nicht vor ein paar Wochen eine Marketing-Aktion vollmundig einige „Exklusiv-Proben“...
Flakon 5.0/10 Sillage 7.0/10 Haltbarkeit 7.0/10 Duft 7.5/10
Hilfreicher Kommentar    14
Everything starts with a why...
...lautet der Slogan zu diesem Duft. Gesicht dieses Duftes ist der englische eher unbekannte Rapper Loyle Carner, untermalt durch seinen Song "The Isle of Arran". Passend zu diesem Duft finde ich diesen Werbespot. Er spricht die passende Zielgruppe an. Ein moderner Duft, der gut in die heutige Zeit... Weiterlesen
13 Antworten
Flakon 6.0/10 Sillage 6.0/10 Haltbarkeit 6.0/10 Duft 4.0/10
Erstklassiger Kommentar    40
Jan-Hendrik
Im Vorstellungsgespräch für sein erstes Praktikum hat er erzählt, dass er als kleiner Junge beim Monopoly schon immer die Bank haben wollte - und wie er dann mit einem selbstentwickelten System das Börsenspiel seiner lokalen Sparkasse in der Kategorie U12 ganz souverän gewonnen hat. Nach dem... Weiterlesen
15 Antworten
Flakon 6.0/10 Sillage 6.0/10 Haltbarkeit 6.0/10 Duft 3.5/10
Hilfreicher Kommentar    12
Yves Saint Laurent auf dem sicheren Weg ins Nirwana - austauschbar beliebiges Synthi-Etwas
Auf der Fähre von Sylt nach Römö stolperte ich über YSLs Neuen und mangels Alternativen landete er auf dem Arm. Was soll man drumrumreden? Auch mit Schönreden wird es nichts. Yves Saint Laurent steckt duftkünstlerisch in einer schweren Krise. War "Vinyle" im Nischensegment vor kurzem... Weiterlesen
5 Antworten
Flakon 7.0/10 Sillage 5.0/10 Haltbarkeit 5.0/10 Duft 3.0/10
Erstklassiger Kommentar    14
Das böse Y-Chromosom
Den neuesten YSL Spross hätte ich wohl erst weitaus später getestet, wenn nicht vor ein paar Wochen eine Marketing-Aktion vollmundig einige „Exklusiv-Proben“ verlost hätte. Zwar war ich auch untern den mehr oder weniger glücklichen Gewinnern, aber statt einer Miniatur, ohne eines kleines... Weiterlesen
16 Antworten
Flakon 3.0/10 Sillage 7.0/10 Haltbarkeit 1.0/10 Duft 0.0/10
Reduxion
Bergamotte mit ein bisschen Biss, wohl - ach so, klar synthetisch, wohl mit einem modernen Frische-Aldehyd, Adoxal oder so. Dann eine täuschend echte Mandarine, also auch sicher vollsynthetisch. Und dann, nach einer Minute was rauchig Scharfes, kokelndes Polycarbonat so die Richtung. Ich kenne... Weiterlesen
41 Antworten
Flakon 8.0/10 Sillage 7.0/10 Haltbarkeit 7.0/10 Duft 6.5/10
2
Yves, sind Sie's?
Es war reiner Zufall, als ich am Wochenende auf der Suche nach einem weißen Smoking in die Parfumerie gestolpert bin, da es auf Teufel komm raus in der ganzen Stadt keinen weißen Smoking zu geben scheint! Liegt es an der Jahreszeit? Ist weiß eine reine Sommerfarbe? Aber eigentlich sollten... Weiterlesen
Flakon 8.0/10 Sillage 7.0/10 Haltbarkeit 7.0/10 Duft 7.5/10
Hilfreicher Kommentar    6
alles richtig gemacht, da kommt Geld in die Bank L'Oreal
egal wieviel Applaus, oder Buh-Rufe eine Neuerscheinung hier bekommt, es hat selten bis nie einen Zusammenhang, ob dieser Duft ein Verkaufsschlager, oder ein Flop wird. Bei Düften die im Regal von Douglas, Müller und Kaufhof Galeria stehen, geht es in erster Linie um Verkaufszahlen. Ich habe bei... Weiterlesen
7 Antworten
Duft 0.5/10
Sehr hilfreicher Kommentar    30
In Gefahr und höchster Not, bringt der Mittelweg den Tod
Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst der Frischesynthetik. Keine Sorge: Es folgt kein linkes olfaktorisches Manifest, sondern ein Erklärungsversuch, weshalb es für viele jüngere Männer seit Beginn dieses Jahrzehnts erstrebenswert zu sein scheint, nach einer diffusen, extrem... Weiterlesen
17 Antworten
Flakon 9.0/10 Sillage 7.0/10 Haltbarkeit 7.0/10 Duft 10.0/10
1
Y U make copycat YSL??
Der Titel ist in 9gag / Meme Sprache falls das wer nicht kennt ;P Dieser Duft reiht sich für mich am meisten bei "Hawas for him" von Rasasi und "Invictus / Aqua" von Paco Rabanne ein. Die Invictus Reihe war als erstes da, und ist für mein Empfinden am synthetischsten. Hawas ist von den dreien... Weiterlesen
2 Antworten
Flakon 8.0/10 Sillage 8.0/10 Haltbarkeit 7.0/10 Duft 7.5/10
Erstklassiger Kommentar    25
Generation Y - aber WHY?
Dann mache ich mal wieder den Anfang hier. Der Neue ist da: Y von Yves Saint Laurent. Nach Jahren der umfangreichen L'Homme Reihe einschliesslich unzähliger Flanker von YSL (zu denen ich nie so wirklich einen Zugang gefunden habe) also der erste wirklich neue und eigenständige Duft. Laut... Weiterlesen
12 Antworten

Statements

NightFighter vor 31 Tagen
Yves Saint Laurent rotiert im Grabe wie eine Kurbelwelle!+18
Sillage 5.0
Haltbarkeit 3.0
Duft 4.5
3 Antworten
HaraldK vor 54 Tagen
Ich wusste, daß ich mich NICHT zu weit aus dem Fenster lehne. Das ist genau der selbe, süße Plastik-Schrott, wie alle anderen. Kinderkram.+15
1 Antwort
SpiroErgoSum vor 32 Tagen
Wo jeder Individualist ist, ist es keiner mehr: Das also sei "Y"? Als Marketingkonzept zynisch. Als Duft belanglos. Als Produkt: zeitgemäß.+14
2 Antworten
Nasenschmaus vor 16 Tagen
Warum er erschaffen wurde? Damit eine Gemeinschaft entrückt-verzückter Riech-Azubis neues Lästermaterial auf dem Weg zum Meisterbrief hat!+11
1 Antwort
DaveGahan101 vor 37 Tagen
Parfumtesten im M und D ist echt reines S/M,das 1.278gste Frische-Zuckerwässerchen, das macht echt kein Spaß mehr! #gähn #Duftnotenmonopol+11
Flakon 7.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 7.0
1 Antwort
Ergoproxy vor 25 Tagen
Ohne Wertung und fast ohne Worte. Blass, konturlos und austauschbar. Frisch synthetischer Würzling mit preisgünstigem Deo-Charme. Schade!+10
6 Antworten
Parma vor 32 Tagen
Der Niedergang des Mainstreams geht weiter. Frisch-süßlich-würzig-synthetische, gesichtslose Duschgelpampe. Virus jetzt auch schon bei YSL!+10
Flakon 5.0
Sillage 5.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 3.0
2 Antworten
Flanker vor 39 Tagen
Startet in Gedenken an La Nuit de L'Homme nur nicht ganz so fett. Duft zerfällt schnell, wirkt dann abstrakt, endet in Ambroxhausen, aber OK+9
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 7.0
2 Antworten
Schücha vor 102 Tagen
Y Not? Nach den ganzen L'Homme Flankern Mal was neues zu bringen, ist doch gut. Hoffentlich heißts nach den First Impressions nicht Y oh Y?+9
Flakon 7.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 6.0
Duft 6.0
Kaffeebauch vor 3 Tagen
Vier Tage getestet, keine negativen Aussagen erhalten. Kam gut an. Der wird sich verkaufen. Auch wenn es den Profinasen hier nicht passt.+8
Flakon 7.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 7.5
1 Antwort
Nurmalso vor 23 Tagen
Ich glaube, Yves hätte sich einfach schweigend umgedreht und seiner Assistentin gesagt, sie soll die Flasche entfernen. Für immer.+8
Flakon 5.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 5.5
2 Antworten
Vd86 vor 8 Tagen
Die neueste Kreation von Starparfumeur Dominique Ropion. Gut, den hätte Andy vom Hähnchengrill auch nicht schlechter hinbekommen.+7
1 Antwort
Horex vor 18 Tagen
Y wie "why?!". YSL hat Pour Homme, Kouros und Jazz rausgebracht. Und jetzt das. Es darf geheult werden. Sackizement!+7
1 Antwort
Lox vor 19 Tagen
Die Kernseife vom Netto-Markt versprüht mehr Esprit als dieser blamable Duschgelduft.
Nothingburger.+7
Flakon 6.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 5.0
Enjane vor 29 Tagen
Ganz ehrlich...ich hab den heute an einem Mann erschnüffelt und fand ihn wirklich gut, zwar nichts neues aber trotzdem nicht schlecht.+7
Duft 7.0
Profumosam vor 50 Tagen
Kein neuer Meilenstein nach 800 Flankern L'Homme! Synthetiklangeweile. Da kann OPIUM noch so betagt sein, der hat wenigstens Charakter&Stil!+7
Flakon 7.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 6.0
Duft 5.0
2 Antworten
Scentist vor 101 Tagen
Ich wette einen Flakon aus Haralds Sammlung, dass der neue "Y" auf alle Fälle moderner und nicht angestaubt riechen wird! ;) :D+7
2 Antworten
Ergreifend vor 5 Tagen
Wirkt sehr flach & nichtssagend.
Frische, die etwas Gewürze in sich trägt.
Erinnert mich eher an ein billiges Rasierwasser als an Parfüm.+6
Flakon 5.0
Sillage 5.0
Haltbarkeit 6.0
Duft 3.5
2 Antworten
Maxi3000 vor 38 Tagen
Völlig egaler Ambrox-Frischling ohne Wiedererkennungswert. Aber so beliebige Parfums kann man ja immer gut als "Allrounder" verkaufen.+6
Flakon 6.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 4.0
Chnokfir vor 53 Tagen
Metallische-aquatische Frische mit sehr dezenter, nicht verortbarer Würze. Ein weiterer leichter Büroduft ohne Wiedererkennungscharakter.+6
Flakon 7.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 6.0
Duft 4.0
Alle Statements anzeigen (43)

Einordnung der Community


Bilder der Community

  • von TomLavender von TomLavender
  • von TomLavender von TomLavender
  • von TomLavender von TomLavender
  • von TomLavender von TomLavender
  • von TomLavender von TomLavender