Teriaq
ترياق
2024

Teriaq / ترياق von Lattafa / لطافة
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.9 / 10 68 Bewertungen
Ein neues Parfum von Lattafa / لطافة für Damen, erschienen im Jahr 2024. Der Duft ist süß-gourmand. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Gourmand
Würzig
Cremig
Ledrig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
KaramellKaramell AprikoseAprikose BittermandelBittermandel rosa Pfefferrosa Pfeffer
Herznote Herznote
HonigHonig weiße Blütenweiße Blüten RhabarberRhabarber RoseRose
Basisnote Basisnote
LabdanumLabdanum LederLeder VanilleVanille MoschusMoschus VetiverVetiver

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.968 Bewertungen
Haltbarkeit
8.264 Bewertungen
Sillage
8.063 Bewertungen
Flakon
8.366 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
9.059 Bewertungen
Eingetragen von Skrwail, letzte Aktualisierung am 14.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
La Belle von Jean Paul Gaultier
La Belle
La Belle Le Parfum von Jean Paul Gaultier
La Belle Le Parfum
Vanilla Candy Rock Sugar | 42 von Kayali
Vanilla Candy Rock Sugar | 42
La Capitale von XerJoff
La Capitale
Relativamente Rosso von Bois 1920
Relativamente Rosso
Good Girl Blush (Eau de Parfum) von Carolina Herrera
Good Girl Blush Eau de Parfum

Rezensionen

7 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Preis
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Eluei

38 Rezensionen
Eluei
Eluei
Sehr hilfreiche Rezension 19  
Spoiler: das wird ne Lovestory mit uns
Teriaq war wohl für viele DER Hypeduft für den Start ins Jahr 2024, Quentin Bisch sei Dank. Das in Kombination mit Lattafa, dem Dufthaus das so viele Oberknaller hervorbringt, das hat auch mich raaasend interessiert.
Während ich gespannt auf meine Abfüllung gewartet, am Fenster geklebt und nach dem gelben Geschenkboten gefahndet habe, da kamen so langsam die ersten Reviews im Netz dazu.
Zu viel Leder (und das mag ich ja leider gar nicht, bzw. denke es vielleicht auch nur?), zu viel Harz, Enttäuschung sei groß, man hätte so viel erwartet.
Och nö! Da dacht ich schon, aus dem wunderschönen Flakon Teriaq und mir, das wird keine Lovestory…

Und dann kam er endlich an.
Vorsichtig, ganz vorsichtig hab ich gesprüht… ich wollte ihn so sehr mögen… diese Duftnoten..!
Und dann kam ganz plötzlich die große Dufterleuchtung für mich.
Keine Enttäuschung. Nicht zu viel Leder! Kein störendes Harz!! TERIAQ, WIE SCHÖN BIST DU?
Rundum scheint hier jeder gänzlich etwas anderes zu riechen.

Für mich ist das Bild dunkles, fast leicht verbranntes, knackiges Karamell, was ich absolut nicht negativ meine! Er ist unglaublich cremig, er wirkt sehr warm und honigsüß, leicht hellblütig und mandelig bzw vanillig-weich untermalt. Frucht ist für meine Nase tatsächlich einfach nicht da, bzw. wenn, dann so fein und subtil, dass es mir kaum auffällt.
Mittlerweile denke ich gar nicht mehr, dass ich kein Leder rieche - ich denke tatsächlich, Teriaq hat es einfach gepackt, dass ich es hier RICHTIG gut leiden kann! Diese feine Spur, müsste ich es sinnbildlich fassen, kein glattes, sondern feines, weiches und angerautes Wildleder. Ich sehe ihn tatsächlich in fast jeder Jahreszeit außer dem zu heißen Sommer. Ich denke auch die ersten Frühlingstage können den Duft gut vertragen. Haltbarkeit und Sillage sind an mir zudem ebenfalls erste Sahne. Auf meiner Haut knackt er die 8 Stunden, in denen er wunderbar wahrnehmbar bleibt. Er strahlt auch ordentlich warm aus.

Alles in allem lässt es sich kurz machen: da hier wohl die Meinungen schwer auseinander gehen, sollte man ihn einfach testen. Er ist es wert, wie ich finde. Sicherlich kein Crowdpleaser, aber für Fans von warmen, karamellig-besonderen Düften könnte der wirklich interessant sein. Für mich hat er sogar das verhasste Leder erstklassig verpackt.
Mein persönlicher neuer Must-Buy! Ich hoffe, unsere Wege kreuzen sich bald. I neeeeed yooooou!
8 Antworten
7
Preis
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
6
Duft
Garnele

145 Rezensionen
Garnele
Garnele
Sehr hilfreiche Rezension 12  
Ähnlich dem La Belle
Quentin Bisch ist eines der bekanntesten Namen in der Parfumszene.
Mit Düften wie Delina Eau de Parfum, Ganymede Eau de Parfum oder Carlisle hat er sich einen Namen gemacht, von dem man sich viel verspricht.
Reiht sich Teriaq in die Reihe dieser traumhaften Düfte ein?
Das wird sich noch zeigen.
Für mich persönlich allerdings nicht.

Denn Teriaq riecht für mich wie eine andere Quentin Bisch Kreation die ich leider nicht so schön finde, den La Belle.
Diesen habe ich vor Jahren gesehen, fand den Flakon schön und musste ihn direkt auf einen Teststreifen sprühen.
Leider habe ich etwas raus gerochen was mir Bauchschmerzen bereitet hat und genau das gleiche Problem hatte ich beim Teriaq.

Mit einer Note die manche als Maggi bezeichnen startet der Duft direkt, das ist die Note die ich schon im La Belle schrecklich fand.
Für mich riecht es irgendwie auch nach Gummi.
Dazu Bittermandeln und eine Karamellnote die synthetisch daher kommt und mich irgendwie an Pink Sugar Eau de Toilette erinnert.

Die floralen Noten werden auf meiner Haut nie präsent auch im DD nicht.
Genauso wie die fruchtigen Noten und das Leder.
Wenn überhaupt dann würde ich sagen ist die Aprikose eher eine Trockenfrucht, die irgendwo im Hintergrund dezent wahrnehmbar ist.
Also keine saftige Frucht a la Kirké und co.
Aber wie gesagt nicht wirklich präsent, zumindest für mein Empfinden was ich schade finde.
Das gleiche gilt für das Leder.
Wer auf realistischen Honig hofft, wird hier ebenfalls enttäuscht.
Er ist einfach nur da um dem Duft eine leichte Süße zu verleihen.

Je länger man den Duft trägt desto smoother wird er.
Die "Maggi" Note ist immer noch prominent, allerdings nicht mehr so würzig wie am Anfang.
Der Duft bleibt zum Schluss würzig, süß (nicht zu süß) und irgendwie leicht salzig

Die Performance ist überdurchschnittlich bis stark.
Kann natürlich auch daran liegen dass ich Düfte die ich nicht so toll finde immer stark wahrnehme.
Aber als ich den Duft getestet habe konnte ich ihn 5 Stunden problemlos wahrnehmen.
Bei jeder Bewegung, machte er sich bemerkbar.
Nach 5-6 Stunden war es schließlich ein skin Scent.
Die Haltbarkeit betrug über 11h auf meiner Haut.
Selbst nach 14h nahm ich ihn sehr, sehr leicht wahr wenn ich ihn auf meiner gesucht habe.
Aber da war der Duft wirklich sehr schwer noch wahrnehmbar.

In verschiedensten Videos habe ich gehört dass der Duft auch als unisex durchgehen könnte.
Dem kann ich nur teilweise zustimmen.
Er ist vielleicht grenzwertig noch unisex, aber doch sehr weiblich.

Das Wetter wird so langsam wärmer, noch kann man Teriaq also problemlos tragen.
Also wer jetzt zuschlagen möchte, der kann den Duft auch direkt rocken.
In paar Monaten sieht es wahrscheinlich wieder anders aus, denn der Duft ist definitiv nichts für den Sommer, das nur noch als kleine Info zum Schluß.

Mein Fazit : Ein Duft der vielen Damen die la belle lieben oder mögen, Freude bereiten wird.
Für 29,99 € auch um einiges günstiger als der JPG.
Für mich war das aber leider ein Fehlkauf.
Dennoch wurde meine Neugierde befriedigt und ich kann jetzt endlich schlafen ohne mich zu fragen wie Teriaq wohl duftet xD
2 Antworten
AstaLaVista

4 Rezensionen
AstaLaVista
AstaLaVista
Sehr hilfreiche Rezension 10  
Du gefällst mir...
So, wo fange ich an?
Ich schreibe generell kaum Rezensionen. Ich mag´s lieber kurz und knackig und das Schreiben und Lesen einer Rezension erfordert einfach mehr Zeit.
Nun ja. Das hätten wir geklärt.
Dieser Duft lässt sich allerdings nicht so schnell in Worte fassen.
Er schreit förmlich: "Hey, du kannst mich nicht einfach mit ein paar netten Worten abfertigen! Beschreib mich, bewerb´ mich, erklär mich!"
Na gut.

Es war ein Blindbuy. Mach ich generell nicht, da die Angst zu groß ist, dass der Duft mir nicht gefällt. Bei dem Preis (habe 30€ + Versand bezahlt) dachte ich mir "okay, da kannst nicht viel falsch machen - sollte der Duft nix für dich sein, hast du einen schönen Flakon in deiner Sammlung stehen".
Hab vorher natürlich trotzdem ein wenig recherchiert und YouTube Videos geschaut.
Wie solls auch anders sein.

Ich habe mich überzeugen lassen. Als der Duft bei mir ankam... Die Neugierde war groß, Flakon ausgepackt, schon fast mit zittrigen Händen, so dass das schöne Teil mir fast aus der Hand gefallen ist :/ Gerade noch so gehalten.
An meinen beiden Handgelenken gerochen, ob noch eins "frei" ist oder ob ich bereits schon beide Seiten in Gebrauch hatte - Glück gehabt - aufgesprüht.

In diesem Moment hatte ich die Wörter der Leute, welche ich in YouTube Videos gesehen hatte bzw. dessen Rezensionen ich gelesen hatte, im Kopf. "La Belle, Honig, Honig, Honig, Sellerie, Maggie Würze, Quentin Bisch, nichts besonderes, I´m in love....etc. pp."

Ich selber roch erstmal verbrannten Zucker mit Bittermandel. So etwa in Richtung Escapade Gourmande und definitiv im positiven Sinn. Evtl. kam ein bisschen Aprikose hervor, aber könnte mich auch täuschen.
Dachte mir, "hey, zumindest kein Sellerie." Das wäre tragisch gewesen.
Im gleichen Zuge habe ich es noch auf einen Teststreifen gesprüht. Nachdem ich ein bisschen gewartet habe... hier riecht der Duft viel frischer. Ich rieche sogar den Rhabarber.

Nach etwas Warten: Honig ohne Blüten (die rieche ich persönlich nicht)
Zum Ende hin: Labdanum, Vanille, Moschus marschieren Richtung Drydown.

Es lohnt sich definitiv diesen abzuwarten. Er ist himmlisch....

Ein wenig vermisst habe ich das Leder muss ich ehrlich zugeben. So ein leichter, ganz feiner touch wäre schön gewesen. Vielleicht war es aber auch so fein verwebt, dass ich ihn nicht mal rausgerochen habe. Wer weiß.

Zum Vergleich zu La Belle kann ich nicht viel sagen.
Ich selber besitze nur den La Belle Le Parfum
Wenn ich die beide auf dem Teststreifen vergleiche, erkenne ich auch einen Vibe bzw. leichte Ähnlichkeiten ABER ich finde, dass Teriaq einfach viel kuschliger, wärmer, karamelliger ist. Und eben diese Note vom verbrannten Zucker sehr präsent bei mir ist.
Der La Belle ist für mich fruchtiger.

Muss man beide haben?
Nicht unbedingt. Was einem lieber ist, hängt von einem selber ab.
Ich werde aber definitiv versuchen mal beide zu layern ;)

Mein Fazit:
Ein wunderschöner Duft mit La Belle Vibes aber nichts desto trotz ein ziemlich eigenständiger Duft. Bestimmt aber kein Crowdpleaser.
H/S locker eine 10, der Duft beduftet deine Mitmenschen gleich mit ;)
MIR gefällst du!

1 Antwort
HerzüberKopf

7 Rezensionen
HerzüberKopf
HerzüberKopf
Sehr hilfreiche Rezension 6  
Geht nicht mehr aus dem Kopf und schleicht sich ins Herz
Als ich hörte, dass der Top-Parfumeur Quentin Bisch, der #Delina konzipiert hat, erneut einen Lattafa kreiert (war nicht sein erstes Mal), war ich sehr interessiert. Nach und nach trudelten Reviews ein, die meisten verglichen Teriaq mit La Belle. Ich bin also los und habe schon mal an letzterem geschnüffelt, um die Wartezeit zu verkürzen, aber nachdem ich mir eine Abfüllung von Teriaq gegönnt habe, muss ich sagen - der Vibe ist da, aber es ist kein klassischer Dupe. Man könnte sagen, wenn man auf feminine, süße Düfte abfährt, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass man den neuen Lattafa-Duft mag, durchaus gegeben. Mehr aber auch nicht. Da mich die Abfüllung ziemlich begeistert hat, habe ich mir natürlich den Flakon gegönnt.
Der Flakon ist wunderschön gestaltet, viel zu schade, um ihn im Dunkeln zu lagern. Die Kappe ist leider aus Kunststoff, aber bei 29,95€ ist das ganze Projekt hier erstaunlich günstig, wenn man den Hype bedenkt. Ich hätte ihn preislich eher in der Niche Emirati Reiche gesehen.
Teriaq startet salzig süß. Im ersten Moment war ich etwas erschrocken, denn es erinnerte mich an Sellerie, oder eine salzige Suppe oder eben Maggi. Je länger ich den Flakon besitze. Das Spielchen kenne ich nun schon von mehreren Lattafa-Düften, dass sie mich beim ersten Schnuppern eher abschrecken. Hier ist die Kopfnote aber irgendwie so besonders und verändert sich so rasch, dass meine Nase praktisch am Handgelenk klebte. Zwischendurch wird es süß und karamellig, der Duft ist so gar nicht linear und genauso ist inzwischen mein Verhältnis zu ihm. Ein Duft, von dem man nicht los kommt, ich kehre immer wieder zu ihm zurück. Die Haltbarkeit ist mit 8 Stunden für meine Begriffe sehr gut, auf Kleidung rieche ich ihn noch Tage später. Fruchtig frisch finde ich ihn nicht, die Vanille dominiert auf meiner Haut recht schnell und insgesamt erinnert mich dieser Duft an die Vannila Body Lotion von Betina Bartey, die ich als Schülerin gern benutzt habe.
Ich bin froh Teriaq in meiner Sammlung zu haben, finde ihn aber eher feminin als unisex.
3 Antworten
10
Preis
10
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Yuuki

15 Rezensionen
Yuuki
Yuuki
Hilfreiche Rezension 8  
Kurz erschrocken, aber dann...!!!
Nach dem ganzen Hype und meiner neuen Begeisterung für Lattafa, war ich dann sehr gespannt auf diese Kreation.
Schön abgewartet un dann war er endlich erhältlich, auch noch ein Schnäppchen gemacht.
Direkt darauf, war er auch schon ausverkauft.
Umso mehr war ich dann gespannt auf mein Paket.
Endlich angekommen, geöffnet: Schöne Verpackung, tolle Präsentation für den Preis und dann der Flakon! Was für ein schöner Flakon!
Deckel ab und Richtung Handgelenk gehalten... in meinem Kopf ein "bitte bitte bitte"
Direkt kam mir ein relativ starker Geruch entgegen: Die Bittermandel und der Rosa Pfeffer zusammen starten sehr stark. Mein Kopf musste wirklich ein bisschen arbeiten, weil ich etwas durcheinander war. Der Duft war viel dunkler, als ich erwartet hatte.

Ein bisschen wanderten die Mundwinkel nach unten... beinah kam ein "Schade" über meine Lippen, als ich dann doch noch mal an der Hand roch... OH? Moment.... warte....

Dann kam das Karamell durch und so langsam die Aprikose mit Honig! WOW!
Dieser Twist nach ein paar Minuten ist so lecker und elegant.
Es ist dann zwar immer noch kein super softes Karamell, da die wirklich entspannte Ledernote noch etwas Edge reinbringt, aber ganz ehrlich:

Der Drydown ist himmlisch!
Mit so einer starken Veränderung hätte ich nicht gerechnet.
Dieser Duft ist so... anders... dass ich teilweise tageszeit- oder wetterabhängig was anderes im Start rieche. Super spannend.

Das ist kein Crowdpleaser in dem Sinne, aber es lohnt sich wirklich auf den Drydown zu warten!
Wie ein karamelliges Honig- Moschus- Seidentuch und sooo schön!

Den blind buy bereue ich nicht!
1 Antwort
Weitere Rezensionen

Statements

31 kurze Meinungen zum Parfum
MartialScentMartialScent vor 3 Monaten
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Karamel,Kaffee,Honig und leicht frische Aprikose
Creme Brulee kommt mir noch in den Sinn.
Später wunderbar cremig ,ansprechend einladend.
16 Antworten
Kalinka1973Kalinka1973 vor 24 Tagen
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
La Belle Le Parfum in sehr erwachsen. Viel weniger süß, dafür dunkler + würziger. Die Basis mit zartem Wildleder + Labdanum ist großartig!
17 Antworten
DiorDon3010DiorDon3010 vor 2 Monaten
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Not your basic Bisch! und absolut genial! Für mich definitiv unisex. Ein Salz Karamell Kaffee Gourmand mit fruchtigen/blumigen Untertönen.
0 Antworten
SherrilySherrily vor 2 Monaten
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Salzkaramell, tatsächlich angenehmes Leder, etwas Vanille und Honignote. Teriaq, ich lasse dich noch reifen, aber ich glaube, das wird was
2 Antworten
TonkabeamTonkabeam vor 1 Monat
9
Flakon
9
Haltbarkeit
9
Duft
"Teriak" war in den 1820 ein Gegengift bei Schlangenbissen..jetzt ist es ein Gegengift für schlechte Laune.Vielschichtig und absolut genial.
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

3 Parfumfotos der Community

Beliebt von Lattafa / لطافة

Khamrah / خمرة von Lattafa / لطافة Bade'e Al Oud - Oud for Glory von Lattafa / لطافة Asad von Lattafa / لطافة Liam / ليام von Lattafa / لطافة Raghba von Lattafa / لطافة Ameer Al Oudh Intense Oud von Lattafa / لطافة Ana Abiyedh / آنا أبيض (Eau de Parfum) von Lattafa / لطافة Eternal Oud von Lattafa / لطافة Qaed Al Fursan von Lattafa / لطافة Qaa'ed von Lattafa / لطافة Maahir Legacy von Lattafa / لطافة Oud Mood (Eau de Parfum) von Lattafa / لطافة Nebras von Lattafa / لطافة Opulent Oud von Lattafa / لطافة Bade'e Al Oud - Honor & Glory / بديع العود von Lattafa / لطافة Fakhar Lattafa Men / فخار لطافة رجال von Lattafa / لطافة Raghba Wood Intense von Lattafa / لطافة Nasheet von Lattafa / لطافة Ramz Lattafa (Silver) von Lattafa / لطافة Khamrah Qahwa / خمرة von Lattafa / لطافة Bade'e Al Oud - Amethyst von Lattafa / لطافة