Isola Blu
Oligarch
2022 Parfum

Isola Blu (Parfum) / Oligarch (Parfum) von Roja Parfums
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
Platz 72 in Unisex-Parfums
8.7 / 10 777 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Roja Parfums für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2022. Der Duft ist frisch-zitrisch. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Frisch
Zitrus
Würzig
Grün
Holzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
LimetteLimette BergamotteBergamotte LavendelLavendel ThymianThymian ZitroneZitrone
Herznote Herznote
ChampakaChampaka Schwarze JohannisbeereSchwarze Johannisbeere OrangenblüteOrangenblüte ApfelApfel Grasse-JasminGrasse-Jasmin KokosnussKokosnuss LilieLilie
Basisnote Basisnote
WacholderbeereWacholderbeere AmbraAmbra GrasGras MoschusMoschus PatchouliPatchouli rosa Pfefferrosa Pfeffer ZedernholzZedernholz AmberAmber AnisAnis BirkeBirke EichenmoosEichenmoos GalbanumGalbanum IrisIris LederLeder MateMate VanilleVanille TonkabohneTonkabohne

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
8.7777 Bewertungen
Haltbarkeit
8.0729 Bewertungen
Sillage
7.7729 Bewertungen
Flakon
9.3711 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
5.7640 Bewertungen
Eingetragen von mehreren Usern, letzte Aktualisierung am 27.05.2024.
Variante der Duftkonzentration
Hierbei handelt es sich um eine Variante des Parfums Oligarch (Eau de Parfum) von Roja Parfums, welche sich in der Duftkonzentration unterscheidet.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Oligarch (Eau de Parfum) von Roja Parfums
Oligarch Eau de Parfum
Basso von Sospiro
Basso
Isola Blu (Parfum) / Oligarch (Parfum) von Roja Parfums
Isola Blu Parfum
The Monarch von The Dua Brand / Dua Fragrances
The Monarch
Terre d'Hermès (Eau de Toilette) von Hermès
Terre d'Hermès Eau de Toilette
Terre d'Hermès (Parfum) von Hermès
Terre d'Hermès Parfum

Rezensionen

31 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Preis
8
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
9.5
Duft
LeSamourai

4 Rezensionen
LeSamourai
LeSamourai
Top Rezension 24  
Maskuline Eleganz mit neu gewonnener Ausdauer
Oligarch Parfum - eine notwendige Überarbeitung des Eau de Parfum Meisterwerks oder doch nur der Versuch Altbekanntes im neuen Gewand und zu einem deutlich höheren Preis zu etablieren?

Exposition
Oligarch Parfum beginnt nach dem Aufsprühen deutlich weniger laut als das EdP. Statt der altbekannten, geliebten raumfüllenden Zitrik dominiert stattdessen recht schnell die florale Würze der Orangenblüte gepaart mit der unvergleichlich dunklen Johannisbeere. Die Zitrik ist zwar weiterhin wahrnehmbar, projiziert jedoch deutlich weniger von der Haut, als das EdP. Bereits an dieser Stelle sei gesagt: Wer die Oligarch DNA vor allem aufgrund der einzigartigen zitrischen Kopfnote zu schätzen gelernt hat, der ist mit dem EdP besser beraten.

Klimax
Nach etwa einer Stunde passiert es dann. Oligarch Parfum trumpht gnadenlos auf und hängt das EdP meilenweit ab.
Der komplexe Mix der Herznoten tritt nun immer stärker in den Vordergrund. Die Zitrik ist fast vollkommen verschwunden. Die schwarze Johannisbeere ist der Star und wird von Neroli, Blüten und der Apfel-Note getragen. Man muss an dieser Stelle einfach festhalten. Diese Herznote ist der Wahnsinn und sie ist, wenn auch recht hautnah nun für einige Zeit sehr deutlich wahrzunehmen. Oligarch Parfum lässt hier bereits erkennen - er hat verdammt viel Ausdauer.

Auflösung
Ja, Oligarch Parfum hat eine deutlich bessere Haltbarkeit als das EdP. Nach etwa 4 Stunden, an einem Punkt an dem sich beide Versionen von ihrem Duftverlauf wieder deutlich angenähert haben, beginnt das EdP sich nun langsam zu verabschieden. Nur ab und zu blitzt noch ein Hauch seines unverwechselbaren Duftcharakters auf, während das Parfum zu einem Cocktail aus moosigen Hölzern, Amber und dunklen Beeren verschwimmt.

Für mich strahlen beide Düfte eine unglaubliche Eleganz & Seriosität aus. Beide treten extrem maskulin auf und verstehen sich vor allem als eines - als Statement-Duft.
Oligarch EdP wird für mich wohl immer seinen Sonnenplatz auf der Liste der einzigartigen Büro-Düfte haben - Oligarch Parfum tritt nun seine Nachfolge an und wendet das Blatt hin zu einer noch eleganteren, aufregenderen Duftkomposition.

Was ist Oligarch Parfum also abschließend: Eine 375£ teure Versuchung im 50ml Flakon - aber dennoch pure maskuline Eleganz mit neu gewonnener Ausdauer - Meisterwerk!
4 Antworten
Nutmeg

35 Rezensionen
Nutmeg
Nutmeg
Top Rezension 44  
Ich könnte mal wieder Fenster putzen
Mittlerweile bin ich ja zumindest soweit lernfähig nicht jeden Duft der mich besessen interessiert blind zu kaufen, vor allem nicht zu diesem Preis.

Als leicht influencebarer Mensch habe ich also eine Probe bestellt zu einem Preis für den man anderweitig ein Kamel bekommt.

Okay, an der Lernfähigkeit muss ich noch etwas arbeiten.

Das gute Stück kam jedenfalls sehnsüchtig erwartet an und wurde sofort getestet.

Also [sprüh sprüh oder pft pft um genau zu sein, der Tester tropfte]
Der erste Gedanke war ich könnte mal wieder meine Fenster putzen.

Die Kopfnote Sidolin streifenfrei hatte ich jetzt nicht erwartet.

Die Herznote gibt nur eine leichte Veränderung her, es tendiert in Richtung spritzig um sich dann waidmannsheil mäßig mit mit Nadelgehölz zu vereinen.

Das durchgehende Thema bleibt aber eindeutig die Zitrik im Reinigungsmittel Bereich.

Ja, er ist sehr schön aufgebaut, ja man bemerkt die Kunst hinter der Idee und ja, wenn man gerne putzt ist es ein berauschender Duft.

Vielleicht bin ich einfach zu arm für Kunst, zu diesem Preis hätte ich aber wesentlich mehr erwartet als ja-ist-okay.
So oder ähnliches gibt es auch in wesentlich günstiger.

Und die Moral von der Geschichte, ab einem bestimmten Preis kann ich auch auf Abfüllungen verzichten.

Und jetzt gehe ich Fenster putzen.
8 Antworten
7
Preis
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
EXdeath

13 Rezensionen
EXdeath
EXdeath
Hilfreiche Rezension 37  
Dekadenz im Alltag und im Büro - Jetzt wird Tacheles geredet
Für einen Abteilungsleiter ist der Duft viel zu komplex. No Offense an meinen Rezension-Vorgänger, aber wir packen hier noch eine Stufe drauf :).

Ehrlich gesagt trägt mein Abteilungsleiter gar keinen Duft. Selbst der Vorgesetzte meines Abteilungsleiters, also der Dienststellenleiter, trägt keinen Duft. Deswegen fühle ich mich auch immer eigenartig, wenn ich das Büro betrete, weil ich dann meist die bestduftende Person im Raum bin. Nicht nur das, meist in der ganzen Etage. Ich möchte keinem die Show stehlen, aber ich möchte deswegen auch nicht drauf verzichten, nur weil die anderen sich auf ihren Körperduft verlassen.

Aber nu geht es los: Wie bei allen Rojas ist man bei Durchsicht der Duftpyramide komplett überfordert. Wie kann man so viele Duftnoten verweben, dass es wirklich funktioniert? 29 Duftnoten in einem Flakon?

Roger Bird, der bürgerliche Name unseres "Helden", hat einen Hang dazu, nicht nur einzelne Duftnoten einzeln herausriechen zu lassen, sondern sie so zu verweben, dass man fast keine einzelnen Duftnoten herausriechen kann, sondern diese nur noch als Gesamtkunstwerk. Funktioniert das? Oh ja und das aber hallo! Mag das jeder? Und jetzt kommt die Antwort: NEIN!!! Und die Großbuchstaben sind tatsächlich so gemeint, obwohl ich den Duft liebe.

Ich kann es absolut verstehen, wenn Leute die Düfte von Roja nicht mögen, weil sie sagen, sie haben den Roja X Duft schon an X Stellen woanders viel besser gerochen.

Und jetzt kommen wir zum Isola: Der Duft beginnt zitrisch und das sehr komplex. Ich merke die Limette/Bergamotte (schwer zu differenzieren) sehr stark, aber sehr stark Thymian. Der Duft ist sehr würzig. Es ist kein typischer zitrischer Sommerduft, sondern da schwingt Würze im Hintergrund mit. Bei extremen Temperaturen sollte man m.E. vorsichtig sein, aber bei Temp bis 27-30 Grad geht er und das auch im Büro. Ich habe ihn im Büro jetzt zweimal getragen. Habe zwar keine Komplimente bekommen, aber ich habe aktiv nachgefragt, ob er stört und in diesem Zuge meinten die Mädels (waren zu dem Zeitpunkt nur Frauen), dass sie "etwas zitroniges" und "herbes" riechen würden. Auf Nachfrage, was sie genau riechen würden, hieß es nur, dass es halt sehr "herb" riechen würde, aber sie lieber "frische Düfte" mögen. Sie konnten keine Duftnote definieren. Genau das, was Roja bezwecken will. Egal ob Azubi oder 40 Jahre beständige Mitarbeiterinnen.

Eine Bestätigung und gleichzeitig ein Stich ins Herz! Warum? Ich finde den Duft so gut! Er riecht komplex, zitrisch, würzig, einfach gut! Das Problem ist, dass das "normale Klientel" den Unterschied nicht erkennt. Mit "normalem Klientel" meine ich, dass es Leute sind, die überhaupt nichts mit Parfum zu tun haben. Die riechen nur "gut" oder "schlecht". Für die gibt es kein "dazwischen" und schon gar nicht eine "Roja Verwebung".

Fazit: Was sagt das jetzt über den Duft aus?

Meines Erachtens ist der Duft super schön.
Zitrisch? Ja!
Würzig? Oh seeeehr "ja"!
Langhaltend? Ganz gut!
Sillage? Wird von anderen wahrgenommen! Keine Komplimente ohne aktive Nachfrage nach meiner Erfahrung, aber wenn man Leute aktiv drauf anspricht, riechen es alle (wird von allen wahrgenommen), sind aber teilweise überfordert als "normale" Nasen. Im Alltag ein toller "Begleiter", aber kein Duft, der einen als Mittelpunkt in den Raum positioniert. Das wollen Roja's Düfte auch niemals sein. Das hat er mehrfach immer wieder selbst betont. Seine Düfte sollen immer nur ein "Begleiter" sein und "im Hintergrund mitschwingen". Wer Sillage-Monster erwartet, ist bei Roja komplett falsch.

Roja's Düfte müssen halt "geschätzt" und "ins Verhältnis gesetzt" werden. Wer im stinknormalen Büro auf einmal Roja trägt und hofft, dass die zu einem sagen, "boah, du riechst aber wie ein Millionär"... das wird nicht passieren. Die kennen nur "gute Parfums" oder "schlechte Parfums". Für die riecht ein 40€ Designer "besser" als der Isola Blu. Die Qualität / Komplexität ist für die ein Fremdwort. Fremd, fremd, fremd... . Und in der Freizeit? Genau das gleiche. Die "Qualität" bzw. "Verwebung" der Duftnoten wird fast niemand bemerken. Da werden vermutlich viele andere Düfte dem Isola gar keine Chance lassen.

Für "nicht Parfum-Interessierte" vielleicht 5 von 10, für mich 9 out of 10...
4 Antworten
4
Preis
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Ischgelroi

289 Rezensionen
Ischgelroi
Ischgelroi
Sehr hilfreiche Rezension 12  
Werden ich und Roja Oligarch nun doch Freunde ?
Ja ich habe es mal wieder gemacht. Ich habe mir einen Roja als Blind Buy gekauft. Über Vernunft müssen wir an dieser Stelle wohl nicht diskutieren. Leider war meine Erfahrung zuvor eher negativ mit Oligarch Eau de Parfum . Das edp hatte leider auf meiner Haut nahezu keine Silage und die Haltbarkeit war auf dem Niveau von Echt Kölnisch Wasser Eau de Cologne . Mir ist natürlich bewusst, dass es bei vielen nicht so ist wie bei mir mit dem edp.

Kommen wir direkt zu den Unterschieden von Oligarch Eau de Parfum und "Oligarch (Parfum) | Roja Parfums" .

Das Parfum beginnt direkt mit mehr Tiefe und weniger Zitrik wie es LeSamourai in seiner Rezension schon treffend beschreiben hat. Mir persönlich gefällt dies besser, weil hier die Roja typische florale Komponente stärker und deutlicher zum Vorschein kommt. Die Johannisbeere ist hier auch deutlich stärker und erinnert an die von Elysium pour Homme Parfum .

Für mich unterscheidet sich das Parfum schon direkt nach dem Aufsprühen deutlich. Natürlich hat auch das Parfum eine deutlich erkennbare Oligarch DNA und ist keine gänzlich neue Kreation, aber für mich stellen die Neuerungen eine deutliche Verbesserung dar.

Die Herznote ist wirklich eher frisch und floral. Die Orangenblüte finde ich hier wirklich sehr gut umgesetzt, hier ist die Orangenblüte auch nicht wie es leider häufig gemacht wird mit Heliotrop kombiniert was einen muffigen Eindruck erzeugt für mich. Hier handelt es sich definitiv um eine Orangenblüte, erkennbar ist dies am süßlichen herben Geruch. Neroli reicht eher nach Blättern und grün und etwas bitter. Die Orangenblüte wird nochmals von Jasmin umrahmt, dies harmoniert sehr gut mit der Orangenblüte und wird auch häufig gemacht bei Düften mit Orange in Verbindung mit floralen Noten. Den Apfel kann ich auch gut erkennen zum Glück ist es hier keine synthetische Note wie es bei Greenley der Fall ist. Die Hauptnote der Herznote ist für mich aber ganz klar die Johannisbeere. Die Basisnote dunkelt Oligarch nochmals etwas ab die wird durch Birke, Galbanum, Eichenmoos, Patchouli, Wachholderbeere und Leder erreicht. Die Basisnote ist für mich Chypre mäßig aufgebaut. Minimal erkennbare Süße kommt für mich durch Vanille und Tonkabohne. Dies verhindert auch, dass Oligarch zu einem Chypre Duft in der Basis wird.

Den größten Unterschied zum edp sehe ich ganz klar in der Möglichkeit einzelne Komponenten zu erkennen. Dem edp fehlt auch die florale Komponente, zumindest ist diese dort deutlich weniger ausgeprägt. Es fällt mir aber nicht einfach die Unterschiede schriftlich festzuhalten, weil es hier oft Nuancen sind die das Parfum zu einen deutlich anderen Duft machen.

Die Haltbarkeit ist beim Parfum endlich sehr gut und hält auch 8-9 Stunden bei mir. Die Silage ist mir aber etwas zu schwach, hier bin ich immer noch nicht ganz glücklich, weil das Parfum ist auch bei mir immer unter einer Armlänge und wird nach 4-5 Stunden schon fast hautnah.

Ich bereue den Kauf der Parfum Version auf jeden Fall nicht und würde Kauf auch nochmals wagen.
4 Antworten
7
Preis
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9.5
Duft
Bartho84

20 Rezensionen
Bartho84
Bartho84
15  
Ein Oligarch ist nicht, was Sie denken...
„Ein Oligarch ist nicht, was Sie denken. Ein Oligarch kann sowohl ein Mann als auch eine Frau sein. Der Definition nach ist ein Oligarch eine Person mit dem Ohr eines Königs. Die Macht hinter dem Thron.“ – Zitat Roja Dove

Wie fange ich nur an...wir sprechen hier nicht um einen 0815 Duft, denn dieser Duft verkörpert einfach die Essenz von Erfolg und Macht, den ultimativen Status – eine reine Anziehungskraft, die ohne Grenzen fasziniert. Er hat eine eigene machtvolle Persönlichkeit mit zugleich umhüllender Frische von diversen Akkorden, ich spüre die Leichtigkeit, Gelassenheit nichts bringt mich aus der Ruhe, permanenter Wandel der Düfte, einfach unbeschreiblich dieser Charakter.

"Oligarch (Parfum) | Roja Parfums" ist für mich ein Duft für Männer. Das Ergebnis was Roja hier gezaubert hat, ist ein sehr reifer Gentleman-Duft, der bei besonders formellen Anlässen extrem auffällt und glänzt. Die Elemente von Puder, üppigen Blumen, leckeren Gewürzen, aber auch der Erdigkeit und einem leichten Moschus kommen auf kunstvolle Weise zusammen. Klassisch, elegant und mit garantierter Aufmerksamkeit wird dieser Duft erregen und polarisieren. Das ist der Beste Duft meiner Sammlung.
„Duft ist eines der besten Statussymbole, weil es unmöglich ist, ihn nicht zu bemerken. Dieser Duft ist perfekt für jene, die das Beste vom Besten und das Neuste vom Neusten verlangen.
Dieser Duft ist ein erstrebenswerter Lifestyle.“ – Zitat Roja Dove
3 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

186 kurze Meinungen zum Parfum
Serenus71Serenus71 vor 1 Jahr
5
Flakon
7
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
Werbung chichi
Flakon blingbling
Duft soso
Haltbarkeit lala
Preis gaga
Ergo nönö
Lieber Nono
3 Antworten
TherisTheris vor 11 Monaten
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Während Limetten
sauer saften
Hörst du Gräser
Leicht wachsen
Herbe Kräutergärten
Werden subtil gehalten
Nicht sonderbar
Nur teuer gestaltet
26 Antworten
JonezJonez vor 1 Jahr
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Zitrusprickeln auf der Haut
frisch-florale Noten schweifen,
durch Johannisbeer- und
würzige Wacholderfelder
holzig-komplex beeindruckend
37 Antworten
SchoeibksrSchoeibksr vor 1 Jahr
9
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Limettensäfte fließen den pfeffrigen Beerenbach hinunter
zu einer holzigen & grüngrasigen Kräuterwiese :
Oder auch ein teures TdH-Upgrade.
20 Antworten
SalvaSalva vor 11 Monaten
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
Ein sehr sommerlich
frisch-prickelnder Limettenduft
mit würzigen Nuancen
Der zur Basis grünlich-grasig wird
Ist ok, mehr nicht
25 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

47 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Roja Parfums

Elysium Parfum Cologne (Eau de Parfum) von Roja Parfums Elysium pour Homme (Parfum) von Roja Parfums Amber Aoud (Parfum) von Roja Parfums Enigma pour Homme / Creation-E pour Homme (Parfum) von Roja Parfums A Midsummer Dream von Roja Parfums Burlington 1819 von Roja Parfums Enigma pour Homme / Creation-E pour Homme (Eau de Parfum) von Roja Parfums Diaghilev (Parfum) von Roja Parfums Oceania von Roja Parfums Oligarch (Eau de Parfum) von Roja Parfums Sweetie Aoud von Roja Parfums Manhattan (Eau de Parfum) von Roja Parfums Parfum de la Nuit 3 von Roja Parfums United Arab Emirates von Roja Parfums Aoud von Roja Parfums Amber Aoud Absolue Précieux von Roja Parfums Reckless pour Homme (Parfum) von Roja Parfums NüWa (2015) von Roja Parfums Vetiver (Parfum) von Roja Parfums Fetish pour Homme (Parfum) von Roja Parfums