Gucci

Italien Italien Aussprache
Eines ist sicher: Langeweile gibt es bei diesem Label nicht. Die Geschichte der Marke ist bereits eine lange. Der Gründer Guccio Gucci war ursprünglich durch seinen Vater in... Weiterlesen
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 124
1 - 20 von 124

Wissenswertes

Eines ist sicher: Langeweile gibt es bei diesem Label nicht. Die Geschichte der Marke ist bereits eine lange. Der Gründer Guccio Gucci war ursprünglich durch seinen Vater in der Lederbranche tätig.

Nach einer kleinen Weltreise als junger Mann kehrte er 1921 wieder in die heimatlichen Gefilde und in sein Geschäft zurück. Aber der gelernte Sattlermeister hatte den Duft der großen, weiten Modewelt eingesogen und begann, immer mehr Modeartikel abseits des ursprünglichen Kerngeschäftes herzustellen. Das Geschäft blühte und schon bald konnten die Söhne des kinderreichen Gucci eigene Filialen übernehmen. Als er den Aufbruch nach Amerika wagte, kam auch der internationale Megaerfolg. Neue Herstellungsverfahren und Materialien unterstützten den ästhetischen Pioniergeist, der hinter der Marke mit den Steigeisen steht.

Wie bei einigen anderen Modelabels, ist die Firma in der Zwischenzeit nicht mehr mit der Familie des Gründers verbunden. Dafür steht der frühere Qualitätsstandard umso fester hinter dem Label. Die Parfums "Envy" oder "Rush" beweisen das mit Leichtigkeit.