Neues & Interessantes aus der Welt der Parfums - Parfumo Blog

10.09.2020
81

Paul Divjak: „Der parfümierte Mann“ - Verlosung

Der Duftpoet und prämierte Duftdesigner Paul Divjak widmet sich nach seinem Essay »Der Geruch der Welt« (Edition Atelier, 2016) in seinem neuen Buch einer speziellen Geschichte des Dufts: der des parfümierten Mannes.

Neben einer einleitenden Kulturgeschichte des Herrenparfums gibt er einen stilsicheren Überblick über herausragende Düfte vom 19. Jahrhundert bis heute. Anhand von fünf Parfums zeigt Divjak, was einen guten Duft ausmacht und wie man ihn erkennt. Die olfaktorische Erfahrung und Expertise des Schriftstellers wird dabei deutlich: Als Duftexperte verwandelte er bereits internationale Museen in stinkende mittelalterliche Kloaken, verzauberte den Platz vor dem Schloss Schönbrunn in einen duftenden Tannenwald und bildete den Geruch des Mondes für das Naturhistorische Museum Wien nach. 2019 wurde er von der Wirtschaftskammer Wien mit dem Flair de Parfum (Basic) ausgezeichnet.

In „Der parfümierte Mann“ (Edition Atelier, 2020) beantwortet Paul Divjak leidenschaftlich Fragen, die Parfum-Liebhaber beschäftigen: Wie haben sich mit den Parfums die Rollenbilder durch die Jahrzehnte verändert? Wie kann man die Zeichenhaftigkeit und Flüchtigkeit von Düften überhaupt beschreiben? Die Antworten darauf sind nicht nur intelligent und ideenreich, sondern auch stilistisch hinreißend. So gestaltet sich die Lektüre als olfaktorische Abenteuerreise.

Parfumo verlost unter allen, die diesen Blogbeitrag kommentieren, drei Print-Exemplare von „Der parfümierte Mann“!

Zur Person

Paul Divjak hat an der Zürcher Hochschule der Künste studiert und an der Universität Wien zum Doktor der Philosophie promoviert. Er arbeitet als Schriftsteller, Konzeptkünstler und Duftdesigner.

Bezugsquellen

Das Buch ist u.a. bei Amazon für 20,00 € erhältlich

239 Antworten